Pantovic & Co. reisen nach Amerika

Ancelotti ruft - Große Ehre für kleine Bayern

+
Milos Pantovic darf sich bei der USA-Reise der Profi-Mannschaft zeigen.

FC Bayern München II - Etliche Spieler aus dem Kader der Amateur-Elf wurden von Carlo Ancelotti zur Amerika-Reise der Profi-Mannschaft "abkommandiert".

Franck Ribéry, Thiago Alcántara und Arturo Vidal werden den FC Bayern in den Vereinigten Staaten vertreten - aber auch Herren wie Nicolas Feldhahn oder Timothy Tillmann. Am heutigen Montag bricht der Tross um Cheftrainer Carlo Ancelotti zu seiner großen US-Tournee auf. Auf dem Plan stehen neben schweißtreibenden Trainingseinheiten Testspiele gegen den AC Mailand (28. Juli in Chicago), Inter Mailand (30. Juli in Charlotte) und Real Madrid (4. August in New York).

Die deutschen EM-Stars wie Manuel Neuer oder Jerome Boateng werden dann noch nicht mit von der Partie sein - die Chance für den hungrigen Nachwuchs des Rekordmeisters. Neben Feldhahn und Tillmann dürfen Christian Früchtl, Karl-Heinz Lappe, Niklas Dorsch, Tim Häußler, Milos Pantovic, Mario Crnicki und Fabian Benko die USA unsicher machen. Julian Green, der ebenfalls im Aufgebot steht, hatte kürzlich erklärt, künftig nicht mehr für die FCB-Reserve aufzulaufen. Auch Erdal Öztürk möchte Ancelotti erneut von seinem Talent überzeugen. Der Neuzugang von der TSG Hoffenheim hatte erst kürzlich im Test gegen Manchester City nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht und im zweiten Saisonspiel für die Reserve getroffen

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare