Champions League

AS Rom gegen FC Bayern jetzt im Live-Stream und im TV auf Sky

+
Am Dienstag empfängt der AS Rom den FC Bayern in der Champions League. Links Alessandro Florenzi vom AS Rom. Rechts Mehdi Benatia, Ex-Römer und Neuzugang beim FC Bayern.

München - Der FC Bayern muss am 3. Spieltag der Champions League zum AS Rom ran. Das Spiel läuft jetzt im TV, im Live-Stream und im Radio. Alle Infos hier:

Update vom 2. Mai 2016: In diesem Spiel geht es für den FC Bayern um alles. Oder genauer gesagt: Um den Einzug ins Finale der Champions League. Nach dem 0:1 auswärts bei Atlético Madrid empfangen die Bayern die Spanier am Dienstag in der heimischen Allianz Arena. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen Atlético Madrid live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 27. April: Tritt der FC Bayern heute im Halbfinale der Champions League beim eigentlichen Favoriten an? Immerhin hat Atlético Madrid den Titelverteidiger FC Barcelona ausgeschaltet. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Atlético Madrid gegen den FC Bayern heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 8. Dezember 2015: Der Champions-League-Titel 2016 ist erklärtes Ziel des FC Bayern München. Vor dem letzten Gruppenspiel am Mittwoch bei Dinamo Zagreb steht der FC Bayern bereits als Gruppensieger und Achtelfinalist fest. Beim letzten Vorrunden-Auftritt wollen die Bayern ihren Anspruch als CL-Favorit nochmals untermauern.  Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Spiel Dinamo Zagreb gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Update vom 19. Oktober 2015: Kann der FC Arsenal am Mittwochabend den aktuellen Lauf des FC Bayern stoppen? Der FCB muss in London im Emirates Stadium ran. In der aktuellen CL-Saison hat der FC Bayern die bisherigen zwei Gruppenspiele gewonnen. Der FC Arsenal kassierte zwei Niederlagen. Wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können, haben wir bereits zusammengefasst.

Update vom 5. Mai 2015: Etwa 4000 Bayern-Fans reisen am Mittwoch ins Camp Nou, um sich dort live und vor Ort den Champions-League-Kracher des FC Bayern gegen den FC Barcelona anzuschauen. Wer nicht in Spanien ist, muss aber nicht auf das Halbfinale verzichten, denn das Spiel wird im Free-TV übertragen. Wo es außerdem noch Streams gibt, erfahren Sie hier.

Update vom 20. April: Das Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales des FC Bayern gegen den FC Porto wird ein Knaller - so oder so. Denn die Münchner müssen 2:0 gewinnen, um sich in der Königsklasse halten zu können. Wo Sie das Spiel im TV und im Live-Stream sehen können, sagen wir Ihnen hier.

Update vom 14. April: Donezk und das Achtelfinale sind bereits Geschichte - der FC Bayern muss jetzt am Mittwoch im Hinspiel des Viertelfinal-Duells gegen den FC Porto auswärts bei den Portugiesen ran. Die Verletztenliste ist lang, doch die Bayern sind optimistisch. Lesen Sie hier, wie Sie das Spiel live im TV oder als Live-Stream verfolgen können!

Update vom 18. März: Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League machte der FC Bayern dann kurzen Prozess mit Schachtjor Donezk und putze die Ukrainer mit 7:0 aus der Allianz Arena. Hatte man vor dem Spiel gegen Donezk noch befürchtet, der Bayern-Motor sei ein bisschen am stottern, so steht der FC Bayern nun souverän im Viertelfinale der Champions League. Die gezeigte Leistung und überzeugenden Ergebnisse in den vergangenen Spielen lässt die Bayern für die kommenden Gegner zu keinem Wunschlos werden. Doch welches Team könnte im Viertelfinale der Champions League auf die Bayern treffen? Diese und noch weitere Fragen werden in unserer Analyse über die möglichen Bayern-Gegner im Champions-League-Viertelfinale beantwortet.

Update vom 10. März: Dass sich der FC Bayern in der Champions League ausgerechnet gegen Schachtjor Donezk schwer tut, hätte vor dem Hinspiel im Achtelfinale auch keiner gedacht. Die Partie in Lwiw endete torlos. Vor dem Rückspiel am Mittwoch in der Allianz Arena muss sich der FC Bayern vor den Auswärtstoren von Schachtjor Donezk hüten. Im TV- und Live-Stream Guide haben wir zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern und Schachtjor Donezk am Mittwoch live im TV und im Live-Stream sehen können. 

Update vom 25. November: Rückspiel in der Gruppenphase der Champions League: Der FC Bayern tritt am heutigen Dienstag bei Manchester City an. Das Hinspiel im September gewannen die Bayern mit 1:0. In unserem TV- und Live-Stream-Guide erfahren Sie, wo und wie das Spiel übertragen wird.

Update vom 7. November: Auch im Rückspiel konnte der FC Bayern den AS Rom in Schach halten. 2:0 lautete das respektable Sieg-Ergebnis für die Bayern. Nun müssen die Münchner wieder in der Bundesliga ran: Am Samstag geht es gegen Eintracht Frankfurt! Auch diese Partie können Sie im Live-Stream und TV miterleben. Wir verraten Ihnen wo.

Update vom 4. November: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Am Mittwoch steht für die Bayern das Champions-League-Rückspiel gegen die Römer an. Wird den Münchnern erneut ein fulminanter Sieg gelingen? Wo sie die Partie FC Bayern - AS Rom im Live-Stream und Free-TV miterleben können, verraten wir schon vorab.

Update vom 31. Oktober:  Am Samstag steigt das große Bundesliga-Duell FC Bayern gegen Borussia Dortmund. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo Sie die Partie im Live Stream und im TV sehen können. Auch im Radio können Sie das Spiel verfolgen. Alle Infos hier.

Update vom 28. Oktober: Spätestens seit dem 7:1 gegen den AS Rom gilt der FC Bayern nicht nur in der Bundesliga als Top-Favorit, sondern hat sich auch in der Champions League in die Riege der Favoriten geschossen. Ein schweres Los also für den Hamburger SV, der die Münchner am Mittwoch, 29. Oktober, zu Hause im DFB-Pokal empfängt. Wer die Partie live sehen will, findet alle wichtigen Infos zur Übertragung (u.a. in der ARD) in unserem großen TV- und Live-Stream-Guide

Für FC-Bayern-Neuzugang Mehdi Benatia wird es eine Rückkehr zu seinem alten Verein. Erst Ende August wenige Tage vor Ende der Transferperiode, wechselte er vom AS Rom zum FC Bayern. Am Dienstag ist der Abwehrspieler im Kader der Bayern, die in der Champions League zum Auswärtsspiel im Olympiastadion in Rom antreten. Mit zwei Siegen (gegen Manchester City und ZSKA Moskau) fällt die bisherige CL-Hinrunden-Bilanz der Bayern etwas besser aus, als die des AS Rom. Die "Giallorossi" konnten bislang einen Sieg (gegen ZSKA Moskau) und ein Unentschieden (gegen Manchester City) holen. Hier erfahren Sie, wie Sie heute das Champions-League-Spiel zwischen dem AS Rom und dem FC Bayern auf Sky, im Live-Stream via Sky Go und im Radio verfolgen können.

Champions League: AS Rom gegen FC Bayern live auf Sky

Das Spiel des FC Bayern beim AS Rom wird heute in Deutschland live und exklusiv im TV und im Live-Stream vom Pay-TV-Sender Sky übertragen.

Die Champions League ist diese Woche zwar im Free-TV zu sehen - allerdings zeigt das ZDF nicht den FCB sondern das Spiel von Borussia Dortmund gegen Galatasary Istanbul am Mittwoch. In zwei Wochen ist im ZDF aber das Heimspiel des FC Bayern gegen den AS Rom zu sehen. In dieser Woche gibt es also kein FC-Bayern-Spiel im Free-TV.

Am Dienstag bietet Sky neben der gewohnten Spieltags-Konferenz wieder eine Deutsche Konferenz. Denn zeitgleich zum Spiel des AS Rom gegen den FC Bayern tritt der FC Schalke 04 gegen Sporting Lissabon an. Das Einzelspiel des AS Rom gegen den FC Bayern läuft auf Sky Sport 3 und Sky Sport HD 3. Die Deutsche Konferenz mit den Spielen des FCB und von S04 ist auf Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD zu sehen. Die Spieltags-Konferenz wird auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD übertragen. Marcel Reif kommentiert das Einzelspiel AS Rom gegen den FC Bayern, Tom Bayer meldet sich in der Konferenz aus dem "Olimpico". 

Die Übertragung des Champions-League-Spieltages auf Sky beginnt um 19 Uhr. Um 20.45 Uhr ist wie gewohnt Anstoß im Olympiastadion in Rom. Sebastian Hellmann wird den Spieltag im Sky-Studio moderieren und Lisa Heckl die Reaktionen in den sozialen Netzwerken vorstellen. Als Experten werden Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer sowie der ehemalige holländische Profi, Trainer und Aachen-Geschäftsführer Erik Meijer erwartet.

Champions League: AS Rom gegen FC Bayern live im Stream auf Sky Go

Alle Sky-Kunden, die es am Dienstagabend nicht vor den heimischen Fernseher schaffen, haben zudem die Möglichkeit, die Partie im Live-Stream via SkyGo auf mobilen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop zu verfolgen. Sky gibt allen Abonnenten gratis Zugriff auf sein mobiles Video-on-Demand-Angebot Sky Go. Apple-User können auch eine App von Sky Go bei iTunes herunterladen und den Live-Stream zum Spiel des FC Bayern beim AS Rom auf ihrem iPad, dem iPhone oder dem iPod Touch verfolgen. Für Android-User gibt es noch keine App für Sky Go (was ein vieldiskutiertes Ärgernis im Netz ist). Allerdings kann man auf mobilen Android-Endgeräten den Live-Stream über den Internet-Browser verfolgen. Dabei sollte man aber immer auf eine stabile W-LAN-Verbindung achten, da ein Live-Stream sonst rasch das Datenvolumen eines Mobilfunkvertrages auffrisst.

AS Rom - FC Bayern im Live-Stream ohne Sky Go

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass viele Fußball-Fans auch ohne Sky-Abo Live-Streams zu Top-Spielen wie dem des AS Rom gegen den FC Bayern schauen. Solche Live-Streams finden sich auf vielen Seiten im Internet. In einigen Fällen bieten sie allerdings eine deutlich schlechtere Bild-Qualität als der Live-Stream bei Sky oder Sky Go. Falls diese aus dem Ausland kommen, muss man natürlich auch auf deutsche Kommentare verzichten. Und: Die Frage, ob solche Live-Streams legal sind, ist in rechtlicher Hinsicht umstritten.

Das ist auch bei Live-Streams aus dem Ausland der Fall. Diese sind bei vielen Fußball-Fans beliebt, die das sogenannte Geoblocking umgehen. Zur Erklärung: Hinter dem Begriff Geoblocking verbirgt sich eine Technik, die User mit einer ausländischen IP-Adresse aussperrt. Heißt konkret: Wer einen Live-Stream zum Spiel AS Rom gegen FC Bayern beispielsweise auf einer italienischen Seite sehen will, wird wegen der deutschen IP-Adresse geblockt. Aber wie schon erwähnt: Geoblocking stellt längst keine unüberwindliche Hürde mehr dar. Die Lösung bietet ein Virtual Private Network (VPN). Um dieses einzurichten, wird nicht selten das Programm Hotspot Shield genutzt. Der Clou: Dieses weist dem User eine IP-Adresse in demjenigen Land zu, in dem der Live-Stream angeboten wird. Neben Hotspot Shield werden auch oft IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass zum Umgehen des Geoblockings bei Live-Streams genutzt. Weil vermutlich nun zwangsläufig die Rechtsfrage aufkommt: Wir haben zusammengefasst, wie legal das Umgehen des Geoblocklings bei ausländischen Live-Streams ist.

Wer allerdings Wert darauf legt, bei Live-Streams im Netz juristisch zu 100 Prozent auf der sicheren Seite zu sein: Wir haben eine Übersicht von kostenlosen und legalen Internet-Streams zusammengestellt.

Sky-Mediathek zeigt Höhepunkte des Spiels AS Rom gegen FC Bayern

Alle Sky-Kunden, die das Sky-Bundesliga-Paket abonniert haben, können heute nach Spielende die Höhepunkte der Begegnung AS Rom gegen den FC Bayern (und aller anderen Champions-League-Spiele) anschauen. Die Sky Mediathek bietet die volle Packung zur heimischen Spielanalyse: Geboten sind unter anderem Interviews, Filmclips und Zusammenfassungen aller CL-Spiele.

AS Rom - FC Bayern im Radio und Live-Stream auf Bayern 1, WDR Event, NDR Info hr-iNFO und SPORT1.fm

Wer das Champions-League-Spiel AS Rom gegen den FC Bayern heute live im Radio und im Live-Stream zum Anhören verfolgen will: Auch dazu gibt es wieder einige Angebote.

Für bayerische Fans ist natürlich in erste Linie der Bayerische Rundfunk interessant. B5 aktuell bietet eine Vollreportage zu diesem CL-Spiel. Los geht es mit Anpfiff um 20.45 Uhr. Den Sender B5 aktuell kann man auch in einem Live-Stream über die BR-Mediathek Audio hören. Für alle Nutzer mobiler Endgeräte der Marke Apple (also iPhone, iPad und iPod Touch) gibt es auch die App "BR Radio" mit Live-Streams aller Radiosender des Bayerischen Rundfunks. Diese App kann man bei iTunes herunterladen. Android-User gehen derzeit noch leer aus. Für sie gibt es noch keine App "BR Radio". Trotzdem können auch sie einen Live-Stream von "B5 aktuell" hören. Und zwar ganz einfach über den Webbrowser.

Auch andere öffentlich-rechtliche Radiosender übertragen das Spiel des FC Bayern beim AS Rom in einer Vollreportage live und in einem Live-Stream im Netz. Dazu gehören das Ereignisprogramm WDR Event (Live-Stream WDR Event), die Welle NDR Info Spezial (Live-Stream NDR Info Spezial) und das Informationsradio des Hessischen Rundfunks hr-iNFO (hr-iNFO Live-Stream). Los geht es jeweils um 20.45 Uhr.

Auch das Webradio Sport1.fm bietet einen Live-Stream zum Champions-League-Spiel des AS Rom gegen den FC Bayern. Sowohl die deutsche Konferenz (mit dem Spiel Schalke 04 gegen Sporting Lissabon) als auch die Vollreportage des Spiel beginnen um 20.45 Uhr. Eine App mit dem Live-Stream vom Sport1.fm gibt es für Apple-Geräte zum Download bei iTunes und für Android-Geräte zum Herunterladen bei Google Play

AS Rom gegen FC Bayern bei uns im Live-Ticker

Wie gewohnt vermelden wir wieder alle wichtigen Szenen aus dem Spiel des FC Bayern beim AS Rom in unserem Live-Ticker. In diesem Ticker erfahren Sie wieder alle wichtigen Informationen: Tore, Torchancen, Karten,  Platzverweise und vieles mehr.

fro

auch interessant

Meistgelesen

Griezmann und Bayern: Kommt es zum Transfer-Hammer?
Griezmann und Bayern: Kommt es zum Transfer-Hammer?
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare