Bayern bezwingt Real Madrid

Ticker: Lewandowski sorgt für Audi-Cup-Sieg

Der FC Bayern trifft im Finale des Audi Cups auf Real Madrid.

München - Champions-League-Feeling im August: Der FC Bayern trifft heute Abend im Finale des Audi Cups 2015 auf Real Madrid. Den Live-Ticker zum Nachlesen.

Update: Tolle Aktion von David Alaba. Der Verteidiger hat imSpiel FC Bayern gegen Real Madrid einem jungen "Flitzer" sein Trikot geschenkt. Einen Bericht zu den Buh-Rufen gegen Pep Guardiola gibt es hier. 

FC Bayern München - Real Madrid 1:0 (0:0)

FC Bayern: Neuer - Rafinha (80. Benko) , Benatia, Boateng, Alaba - Alonso (64. Höjbjerg) - Lahm (46. Rode), Vidal (59. Bernat) - Götze (46. Lewandowski), Müller, Costa

Real Madrid: Navas - Carvajal, Ramos, Pepe (16. Nacho), Marcelo (57. Arbeloa) - Casemiro (46. Asensio), Kroos (72. Danilo)- Vazquez (72. Mayoral), Isco (57. Modric), Cheryshev (46. Illarramendi) - Jese (57. James Rodriguez)

Tore: Lewandowski (89.)

+++ David Alaba wurde nach der Partie zum "Man of the Match" gekürt.

+++ Kurz vor Anpfiff der 2. Hälfte lief ein kleines Kind über den Platz und musste anschließend am Spielfeldrand seinem Papa übergeben werden. Nach dem Abpfiff bekam der blonde Junge das Trikot von David Alaba.

Bayern besiegt Real beim Audi Cup: Die Bilder des Spiels

Einmal Note 1! Bilder & Einzelkritik zum Bayern-Sieg

Schlusspfiff: Die Bayern gewinnen verdient mit 1:0 die vierte Auflage des Audi Cups gegen Real Madrid!

91. Minute: Fast das 2:0 für die Bayern! Costa dreht sich schön um seinen Gegenspieler und zwingt Navas erneut zu einer starken Parade.

88. Minute: TOOORRR!! Nach einem scharf geschossenen Freistoß von Douglas Costa kommt Robert Lewandowski im Fünfmeterraum an den Ball und drückt ihn über die Linie.

80. Minute: Pep Guardiola bringt für die letzten zehn Minuten den 18-jährigen Fabian Benko ins Spiel. Die Bayern drängen nun auf den Ausgleich, Real findet trotz der Einwechslungen von Modric und James Rodriguez offensiv kaum statt.

77. Minute: Gerade als das Spiel einzuschlafen drohte, prüft Höjbjerg Madrids Keeper Navas mit einem satten Rechtsschuss zu einer Glanzparade. Navas kann sich durch eine schöne Flugparade auszeichnen.

70. Minute: Auch der zweite Tag des Audi Cups ist mit 70.000 Zuschauern ausverkauft.

68. Minute: Ungenauer und schlampiger Querpass von Rafinha vor dem eigenen Strafraum, der am Ende bei Asir Illarramendi landet. Der Spanier kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen.

64. Minute: Toni Kroos prüft erneut Manuel Neuer. Seinen gefährlichen Aufsetzer aus 30 Metern kann der Bayern-Keeper problemlos zur Seite abwehren. Höjbjerg kommt daraufhin an seinem 20. Geburtstag für Alonso.

61. Minute: Was macht Lewandowski denn da? Frei vor dem Tor bringt der Pole aus drei Metern Entfernung den Ball nicht über die Linie.

59. Minute: Auch der Arbeitstag von Arturo Vidal ist beendet. Pep Guardiola bringt für den Chilenen Juan Bernat. Der Spanier orientiert sich auf die linke Abwehrseite, David Alaba rückt ins Mittelfeld vor.

57. Minute: Rafael Benitez wechselt nun kräftig durch: für Marcelo, Isco und Jese kommen Modric, James Rodriguez und Alvaro Arbeloa.

54. Minute: Nächste Ecke für die Bayern: Benatia kommt zum Kopfball, setzt den Ball allerdings um mehrere Meter am Pfosten vorbei.

48. Minute: Starke Parade von Manuel Neuer. Einen schön geschossen Freistoß des Ex-Münchners Toni Kroos aus rund 20 Metern lenkt der Bayern-Keeper über den Querbalken.

46. Minute: Für Götze und Lahm hat Pep Guardiola in der Halbzeit Rode und Robert Lewandowski gebracht. Manuel Neuer ist nun Kapitän.

Halbzeitfazit: In einer eher mauen ersten Halbzeit haben die Bayern die besseren Gelegenheiten, die Führung bleibt ihnen allerdings verwehrt. Real steht defensiv sicher, lässt aber jeglichen Offensivgeist vermissen.

Vor dem Spiel gab es übrigens gegen Pep Guardiola vereinzelte Pfiffe in der Allianz Arena. Viele Bayern-Fans haben dafür kein Verständnis.

45. Minute: Kurz vor dem Pausenpfiff räumt Boateng Ramos per Ellenbogen unsanft zu Boden. Schiedsrichter Brych lässt jedoch weiterspielen. Über einen Elfmeterpfiff hätten sich die Bayern allerdings nicht beschweren müssen.

43. Minute: Costa lässt Nacho mit einer kurzen Körpertäuschung stehen und legt anschließend in den Rückraum auf Götze. Dessen Flachschuss kann Navas allerdings parieren.

40. Minute: Die bisherigen Offensivbemühungen Reals sind eher spärlich. Mit Vazquez, Cheryshev und Jese schickt Rafael Benitez allerdings auch eine sehr junge Offensiv-Reihe aufs Feld. Stars wie Gareth Bale, Karim Benzema und James Rodriguez sitzen alle noch auf der Bank.

38. Minute: Thomas Müller Schuss, der knapp am Tor vorbeigegangen wäre, wird von Sergio Ramos entscheidend abgefälscht und landet am Pfosten. Die bisher gefährlichste Möglichkeit des Spiels.

33. Minute: Marcelo legt Philipp Lahm kurz vor dem Strafraum. Gute Gelegenheit für den FC Bayern. Alabas Freistoß prallt jedoch direkt in der Madrider Mauer.

32. Minute: Der FC Bayern kombiniert sich schön in den Strafraum Reals. Schlussendlich kommt Thomas Müller zum Abschluss, sein Schussversuch geht knapp am langen Pfosten vorbei.

27. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Bayern. Douglas Costa kommt am langen Pfosten zum Abschluss, sein Schuss wird allerdings im letzten Moment abgefälscht.

22. Minute: Defensiv stehen die Königlichen sehr sicher, in der Offensive setzen sie bisher auf vereinzelte Konter. Die Bayern haben die Vorstöße der Spanier aber bisher im Griff.

16. Minute: Für Reals Innenverteidiger Pepe ist der Abend bereits beendet. Er weicht verletzungsbedingt für Nacho.

13. Minute: Kurze Aufregung im Bayern-Strafraum. Nach einer Freistoß-Hereingabe von Toni Kroos kommt Sergio Ramos im Zweikampf mit Boateng zu Fall. Der Spanier reklamiert kurz, das war aber viel zu wenig für einen Elfmeter.

12. Minute: Alaba hält aus rund 20 Metern auf Real Madrids Kasten drauf. Navas klärt den Flatterball direkt in die Mitte, Lahms anschließender Kopfball aus kurzer Distanz geht am Tor vorbei.

10. Minute: Isco zieht an Alonso vorbei und schickt Jese steil in den Bayern-Strafraum. Dessen scharfe Hereingabe kann Rafinha zur Ecke klären. Der anschließende Eckball sorgt allerdings für keine Gefahr.

8. Minute: Toni Kroos sorgt für den ersten Torschuss der Königlichen. Nachdem Carvajal Boateng auf dem Flügel überläuft, kommt der Ball anschließend in der Mitte zu Toni Kroos. Dessen Schuss streicht am linken Pfosten vorbei. Manuel Neuer wäre allerdings auch zur Stelle gewesen.

5. Minute: Die Bayern beginnen mit einer 4-3-3-Formation. Während Mario Götze über die rechte Seite kommt, spielt Douglas Costa zu Beginn auf dem linken Flügel. Philipp Lahm bildet mit Arturo Vidal und Xabi Alonso das Mittelfeld.

2. Minute: Die erste Chance der Partie gehört den Bayern. Müllers Schuss geht allerdings klar am Tor vorbei.

1. Minute: Los geht's!

20:40 Uhr: Vor dem Anpfiff überreichte der Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge einen Scheck über eine Millionen Euro an die katholische Kirche. Der Papst selbst dürfe entscheiden für welche wohltätigen Zwecke das Geld gespendet wird. Tolle Geste!

20.35 Uhr: An das letzte Aufeinandertreffen mit Real Madrid dürften die Bayern-Fans keine guten Erinnerungen haben. 2014 schied der Rekordmeister gegen die Königlichen nach zwei bitteren Niederlagen im Champions-League-Halbfinale aus. Vor allem die Rückspielniederlage in der Allianz Arena, als die Bayern deutlich mit 0:4 unterlagen, sorgte für reichlich Diskussionen. Gelingt dem FC Bayern heute die späte Revanche? 

20:05 Uhr: Im Spiel um den dritten Platz haben sich die Tottenham Hotspur mühelos mit 2:0 gegen den AC Mailand durchgesetzt. Das zweite Tor der Partie schoss Tom Caroll.

19:45 Uhr: Der FC Bayern wird das Finale gegen Real Madrid mit folgender Aufstellung bestreiten.

Neuer - Lahm, Benatia, Boateng, Rafinha - Alonso - Vidal, Götze - Costa, Müller, Alaba

19:05 Uhr: Halbzeit: Die Spurs führen gegen den AC Mailand nach einem sehenswerten Treffer von Nacer Chadli zu Beginn mit 1:0.

18:15 Uhr: Im Spiel um Platz drei des Audi-Cups stehen sich jetzt der AC Mailand und Tottenham Hotspur gegenüber. Während der Tottenham den Königlichen von Real Madrid mit 0:2 unterlag, hatten die Mailänder gegen den FC Bayern München mit 0:3 das Nachsehen.

AC Mailand: Abbiati - Abate, Alex, Mexes, Calabria - Poli, Montolivo, Jose Mauri - Suso - Cerci, Matri

Tottenham Hotspur: McGee - Trippier, Fazio, Vertonghen, Davies - Dier, Bentaleb - Onomah, Lamela, Chadli - Caroll

Audi Cup: FC Bayern München - Real Madrid -:-

FC Bayern München gegen Real Madrid! Sehr viel besser geht es kaum im europäischen Fußball - und eigentlich ist man solche Duelle erst im Frühjahr gewöhnt, wenn es in der Champions League so richtig heiß wird und die besten Mannschaften Europas in der Königsklasse unter sich sind. Dank des Audi Cups 2015 kommen die Fans aber heute schon in den Genuss des Klassikers FC Bayern München gegen Real Madrid!

Da die Königlichen ihr Halbfinale am Dienstag im Audi Cup gegen die Tottenham Hotspurs mit 2:0 gewannen und der FC Bayern am Abend durch einen souveränen 3:0-Erfolg gegen den AC Mailand nachzog, kommt es heute um 20.45 Uhr zum Showdown zwischen den beiden Mannschaften. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel im TV und Live-Stream sehen.

Audi Cup 2015: So sehen Sie die Spiele heute live im TV und im Stream

FC Bayern gegen Real Madrid im Audi Cup: Bittere Erinnerungen

Real Madrid und der FC Bayern treffen damit erstmals seit dem Champions-League-Halbfinale der Saison 2013/2014 aufeinander. Daran dürften die Bayern keine guten Erinnerungen haben - seinerzeit schieden die Münchner sang- und klanglos aus. Besonders das 0:4 in der Allianz Arena schmerzte. Auch wenn es heute "nur" um den Audi Cup geht, so haben die Bayern gegen Real trotzdem die Gelegenheit, diese Scharte zumindest ein wenig auszumerzen.

Ein Wiedersehen wird es dann auch mit Toni Kroos geben, der erstmals seit seinem Wechsel vom FC Bayern zu Real Madrid im vergangenen Sommer auf seine alten Kollegen trifft. Bayern-Trainer Pep Guardiola kündigte bereits an, sich besonders auf seinen ehemaligen Schützling zu freuen. "Ich bin vor allem gespannt, wie gut sein Spanisch schon ist", scherzte Guardiola im Vorfeld des Audi Cups.

FC Bayern gegen Real Madrid im Audi Cup: "Etwas Besonderes"

Zu Späßen war der Spanier allerdings nach dem Spiel gegen den AC Mailand nicht mehr aufgelegt. Das brutale Einsteigen von Milans Nigel de Jong gegen Joshua Kimmich brachte Pep derart in Rage, dass er später im Kabinengang verbal auf den Niederländer losging und ihm Vorwürfe für seine rüde Spielweise machte. Kimmich wird das Audi-Cup-Finale gegen Real Madrid damit verpassen. Bayern-Kapitän Philipp Lahm dagegen ist mit dabei - du freut sich schon: "Das Duell mit Real Madrid ist schon etwas Besonderes." Am Ehrgeiz mangelt es Lahm daher nicht: "Bei so einem Turnier will man als Sieger vom Platz gehen."

Das Audi-Cup-Finale zwischen dem FC Bayern und Real Madrid beginnt um 20.45 Uhr. Wir berichten hier im Live-Ticker.

auch interessant

Meistgelesen

Leipzig Spitze? „Daran möchte ich mich nicht gewöhnen“
Leipzig Spitze? „Daran möchte ich mich nicht gewöhnen“
In welchem Hotel ist Atlético Madrid? Hier treffen Sie die Stars
In welchem Hotel ist Atlético Madrid? Hier treffen Sie die Stars
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage

Kommentare