Bayern-Stars beim Doc

News-Ticker: Bange Stunden mit Happy End

+
Von links: Manuel Neuer, Thiago und Philipp Lahm vor der Praxis von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

München - Reihenweise Bayern-Stars sind am Montag bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt aus und ein gegangen. Es waren bange Stunden mit Happy End.

UPDATE: Und so kann's gehen: Im WM-Achtelfinale rettet Manuel Neuer den Einzug ins Viertelfinale

Um Manuel Neuer gab's große Sorge nach einer Untersuchung bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Montag: Der Keeper kam mit einer Schulterbandage raus, nachdem er sich einer Kernspin-Untersuchung unterzogen hatte. Unten lesen Sie alles zur Untersuchung von Manuel Neuer und seiner Teamkollegen (Philipp Lahm, Thiago Alcantara) im News-Ticker.

Der News-Ticker

17.06: Die erleichternde Nachricht: Die WM-Teilnahme von Lahm und Neuer ist NICHT gefährdet. Alles weitere lesen Sie hier in einem Extra-Artikel.

16.47 Uhr: tz-Kolumnist Jörg Heinrich hat auch seine Meinung zum Thema getwittert. Nach seinem Bänderriss im rechten Ellbogengelenk könnte Starke wieder rechtzeitig fit werden. Könnte. Und ein anderer Twitter-User meint: "Sofort Drobny einbürgern." Aber wir setzen dann doch lieber auf Neuer.

16.37 Uhr: Unfassbar! Manuel Neuer hat Schmerzen, und dann muss er auch noch solche Kommentare auf seiner Facebook-Seite aushalten: "Dann mal die WM schön von der Couch aus glotzen. Vielleicht kann ich mir dann doch noch das eine oder andere Spiel ohne Würgereiz ansehen." Ganz böse Attacke! Immerhin gibt's überwiegend weiterhin Genesungswünsche auf der offiziellen Neuer-Seite bei Facebook: "Gute Besserung Manuel Neuer", schreibt eine Simone W. und fügt ein Herzchen hinzu.

16.30 Uhr: Die aktuellste Aussage zur Schwere der Neuer-Verletzung ist immer noch die von gestern: Er habe sich das "Schultereckgelenk geprellt und ein bisschen den Kapselbandapparat gezerrt", hatte Dr. Müller-Wohlfahrt erklärt. Und jetzt? Dass die Pressemitteilung des FC Bayern so lange dauert, könnte kein gutes Zeichen sein.

16.25 Uhr: Auf der Webseite der Allianz kann man Manuel Neuer beim Kofferpacken helfen - deswegen auch diverse spöttische Kommentare jetzt bei Twitter (siehe unten). Hoffentlich kommt er überhaupt zum Kofferpacken für die WM ...

16.21 Uhr: Die "Schulter der Nation" beschäftigt weiterhin die Fußballwelt - beim Netzsichten haben wir eben Artikel in der Türkei, in Argentinien, Frankreich, Belgien und Polen gesichtet.

16.14 Uhr: Wir erinnern noch mal an die Szene, bei der sich Neuer die Verletzung offenbar zugezogen hat: Es war ein Zweikampf mit BVB-Stürmer Robert Lewandowski im Pokal-Finale am Samstag. Danach war schon klar: Irgendwas stimmt da nicht - Neuer ließ sich am Spielfeldrand von Dr. Müller-Wohlfahrt checken.

16.08 Uhr: Wir haben uns noch mal unsere Bilder (siehe Fotostrecke unten) von Manuel Neuer genauer angeschaut: Neben zwei Medikamentenschachteln trägt er auch einen weißen Briefumschlag. Mit weiteren Rezepten für Medikamente?

15.58 Uhr: Sollte sich das Bänderriss-Gerücht bewahrheiten, würde das mehrere Wochen Pause bedeuten. Aber noch ist es - das unterstreichen wir hier erneut - nur ein Gerücht.

15.53 Uhr: Verschiedene Medien berichten unter Berufung auf n-tv, dass es sich um einen Bänderriss handeln soll. "Stille Post"-Prinzip oder die bittere Wahrheit? Wir warten erst mal noch ab.

15.45 Uhr: Wann kommt die erwartete Pressemitteilung des FC Bayern zu den Diagnosen bei den Profis? Ist die lange Warterei eine gute Nachricht? Oder Grund zur Sorge?

15.44 Uhr: Pragmatisch sieht's tz.de-User bmwenzel, der wohl vor allem an den FC Bayern denkt und seine Ansicht wie folgt formuliert: "Hoffentlich kinna die Verletzten Neuer, Schweinsteiger und Lahm niad bei da WM spui´n, dann is es in da Vorrunde Vinito. De solln se guad ihre Verletzungen auskurieren um nachert in da neien Saison vollkommen Fit zum saa."

15.42 Uhr: Wo jemand Schmerzen hat, ist (leider) auch der Spott nicht weit. Vom "Reklamationsarm der Nation" ist bei Twitter zu lesen und: "Jetzt braucht Manuel Neuer wirklich Hilfe beim Kofferpacken." Wir distanzieren uns.

15.37 Uhr: Das Präparat, das Manuel Neuer aus der Praxis trug, ist nach Hersteller-Angaben zum "Medikament des Jahres 2014" gewählt worden. Na hoffentlich hilft's!

15.36 Uhr: Wir verweisen an dieser Stelle noch einmal auf unsere Fotostrecke unten, in der Sie Neuer, Lahm, Thiago sowie mehrere Bayern-Basketballer und Edmund Stoiber (!) sehen. War einiges los vor der Praxis.

15.35 Uhr: Die Sorge um Manuel Neuer schwappt derweil rund um den Globus. Sogar in Peru (!) wird schon darüber berichtet.

15.34 Uhr: Wir warten weiterhin auf Offizielles. Bislang haben sich weder der FC Bayern noch der Bundestrainer geäußert.

15.23 Uhr: Auch der "falsche" Fritz von Thurn und Taxis twittert zu den Neuer-Sorgen. Ein Unbekannter gibt sich ja seit geraumer Zeit als die Sky-Legende aus, schon der eine oder andere ist auf die Fake-Postings reingefallen.

15.22 Uhr: Neuer sagte nach Angaben des TV-Senders Sky, dass er am Mittwoch zur Nationalmannschaft reisen wolle. Also alles doch nicht so schlimm?

15.15 Uhr: Inzwischen hat uns auch ein Foto von Philipp Lahm erreicht - der Bayern-Kapitän stolperte beim Rauskommen fast über einen Mann mit Hund. Der Kapitän hatte es wohl eilig. Und der Passant rechnete vermutlich auch nicht damit, beim Gassigehen einem Fußball-Weltstar über den Weg zu laufen.

15.10 Uhr: Der FC Bayern will nach Angaben von Mediendirektor Markus Hörwick im Laufe des Nachmittags eine Pressemitteilung herausgeben.

15.09 Uhr: Auch auf Manuel Neuers Facebook-Seite gibt es zahlreiche Genesungswünsche. "Manu du musst kämpfen! Du bist einer der wichtigsten Spieler, du darfst bei der WM nicht ausfallen das wäre eine Katastrophe", schreibt eine Nutzerin.

15.01 Uhr: Wie schwer ist die Verletzung wirklich? Weitere Infos hierzu folgen.

14.50 Uhr: Am Sonntag bei der Meisterfeier hielt Neuer den Pokal nur in der linken Hand.

14.48 Uhr: Bei Philipp Lahm, der ebenfalls beim Doc war, gibt es Entwarnung. "Ich gehe davon aus, bei der WM zu spielen, die Diagnose geben andere raus", erklärte er laut einem Tweet von Sky-Reporter Torben Hoffmann.

14.40 Uhr: "Wäre bitter für Deutschland und auch für den Menschen Manuel Neuer", kommentiert ein Nutzer auf unserer Facebook-Seite FC Bayern News. Ein anderer ergänzt: "Kacke Mann, gute Besserung, Neuer! Drücken dir alle Daumen, ohne dich ist Deutschland nichts."

14.30 Uhr: Neuer wollte sich vor der Praxis nicht äußern, erklärt ein Beobachter. Es handle sich demnach um eine Schiene und um keinen Gips. Neuer hatte mehrere Schachteln mit Medikamenten dabei, darunter ein Enzym-Präparat.

14.18 Uhr: Am Wochenende hatte Müller-Wohlfahrt noch Entwarnung gegeben bei Manuel Neuer Keeper. Bei ihm sei das "Schultereckgelenk geprellt und ein bisschen der Kapselbandapparat gezerrt", hieß es in einer vorläufigen Diagnose. Ob diese sich am Montag bestätigt hat oder es doch etwas Schlimmeres ist, blieb zunächst unklar. Doch jetzt meldet n-tv: Die Schulterverletzung ist schlimmer als gedacht! Neuer drohe möglicherweise sogar das WM-Aus!

14.12 Uhr: Das war wohl ein ernüchternder Besuch für Thiago! Der Spanier, für den die WM gelaufen ist, humpelte auf Krücken aus der Praxis des Docs und wirkte sehr traurig.

Verletzte Neuer und Thiago bei Dr. Müller-Wohlfahrt

Verletzte Neuer, Lahm Thiago bei Dr. Müller-Wohlfahrt

13.45 Uhr: Reihenweise Bayern-Stars waren oder sind heute bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: von den Fußballern Thiago, Manuel Neuer und Philipp Lahm. Von den Basketballern: Paul Zipser (Knieverletzung) und Nihad Djedovic (Handblessur). Dazu kam auch noch Edmund Stoiber an der Praxis vorbei - so war der Promi-Auflauf perfekt!

Armin Linder

auch interessant

Meistgelesen

Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Robben über seine Genesung: "Alles läuft nach Plan"
Robben über seine Genesung: "Alles läuft nach Plan"
Darum freute sich Hummels über die CL-Auslosung
Darum freute sich Hummels über die CL-Auslosung
FC Bayern startet in der Champions League gegen Rostow
FC Bayern startet in der Champions League gegen Rostow

Kommentare