Fünfter Neuzugang

Bayern-Frauen schnappen sich Manieri

+
Raffaella Manieri konnte in der italienischen Nationalmannschaft bei der EM überzeugen

München - Frauenfußball-Bundesligist Bayern München hat die italienische Nationalspielerin Raffaella Manieri verpflichtet. Die 26-Jährige kommt von Torres CF an die Isar.

Die 26 Jahre alte Verteidigerin kommt vom italienischen Erstligisten Torres CF und ist nach Europameisterin Leonie Maier, Katja Schroffenegger, Franziska Jaser und Valeria Kleiner der fünfte Neuzugang der Münchnerinnen.

„Wir freuen uns, dass sich Raffaella unter mehreren Interessenten für uns entschieden hat. Sie ist eine interessante Spielerin, die auch in der italienischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft überzeugt hat“, sagte FCB-Trainer Thomas Wörle. München eröffnet am 7. September (13.00 Uhr) mit dem Auswärtsspiel bei Triple-Gewinner VfL Wolfsburg die neue Spielzeit.

So schön ist der Frauenfußball

So schön ist der Frauenfußball

SID

auch interessant

Meistgelesen

Gnabry-Wirbel: Woher kamen die Bayern-Infos?
Gnabry-Wirbel: Woher kamen die Bayern-Infos?
Er wollte den FCB erpressen: Besenstielräuber vor Gericht
Er wollte den FCB erpressen: Besenstielräuber vor Gericht
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Großer Wunsch erfüllt: Michl trifft seine Bayern-Stars
Großer Wunsch erfüllt: Michl trifft seine Bayern-Stars

Kommentare