Nationalspieler wieder im Training

Götze: "Da muss man clever sein"

+
Mario Götze gibt beim Training Gas.

München - Weltmeister Mario Götze will auf dem Weg zu seinem Comeback nichts überstürzen. Er fühle sich „gut“, berichtete der 23-Jährige am Donnerstag nach der Vormittagseinheit Vereinsangaben zufolge, „aber natürlich brauche ich noch ein bisschen Geduld.

Ich versuche, diese und nächste Woche alle Einheiten mitzumachen und dann werden wir sehen, wo ich stehe.“ Götze hatte nach fast vier Monaten Pause wegen schwerer Adduktorenverletzungen am Montag erstmals wieder am Mannschaftstraining teilgenommen. „Wenn man eine Weile raus ist, dann will man möglichst viel machen - aber da muss man clever sein“, sagte der Fußball-Nationalspieler weiter.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben
Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Nach dem Hertha-Spiel geht Ancelotti aufs Oktoberfest
Nach dem Hertha-Spiel geht Ancelotti aufs Oktoberfest

Kommentare