Nach Berater-Statement

Sammer: Klare Aussage zum Thema Marco Reus

+
FCB-Sportvorstand Matthias Sammer.

München - Matthias Sammer hat sich endlich zum Thema Marco Reus geäußert und ein klares Statement abgegeben. Die Spekulationen dürften aber dennoch weitergehen.

Flunkern gehört zum Geschäft, gerade im verrückten Business Fußball. Doch darf man FCB-Sportvorstand Matthias Sammer unterstellen, im Fall von Marco Reus die Unwahrheit zu sagen? Seit Monaten wird kolportiert, dass die Bayern scharf auf den Star von Borussia Dortmund sind. Genährt hatte die Gerüchte FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge, der zunächst die Ausstiegsklausel des Spielers ausplauderte und seither immer wieder süffisante Kommentare zum Thema abgibt.

Ansonsten wurde bei den Bayern zum Thema aber geschwiegen. Offenbar sind die vielen Fragen und Spekulationen Matthias Sammer jetzt aber zu bunt geworden. Dem "Kicker" sagte der Sportvorstand klipp und klar: "Es gibt keinen Kontakt!" Sammer verwies dabei auf die Aussagen von Reus-Berater Dirk Hebel, der Anfang der Woche behauptet hatte: "Es gibt kein Thema Marco Reus und Bayern München, und es gibt auch keine Gespräche." Allerdings hat der Beraterstab von Reus in der Vergangenheit schon einmal geschwindelt, um die Öffentlichkeit ruhig zu halten - nichts genaues weiß man also nicht.

In den vergangenen Tagen waren neue Spekulationen aufgetaucht, wonach nun besonders Real Madrid den Fokus auf eine Verpflichtung des derzeit verletzten Nationalspielers gelegt habe.

Reus hat in seinem bis 2017 laufenden Vertrag bei Borussia Dortmund eine Klausel stehen, wonach er im Sommer 2015 gegen eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro wechseln darf. Am Mittwoch war bekannt worden, dass der Spieler die gewünschte Vertragsverlängerung beim BVB ausgeschlagen und auf weitere Gespräche verzichtet hat. Ein Abschied aus Dortmund scheint also wahrscheinlich.

Gregory Straub

Gregory Straub

E-Mail:gregory.straub@tz.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Darf ich Allianz-Arena-Fotos in sozialen Netzwerken posten?
Darf ich Allianz-Arena-Fotos in sozialen Netzwerken posten?
Umfrage: Bundesliga-Fans wünschen FC Bayern den Abstieg
Umfrage: Bundesliga-Fans wünschen FC Bayern den Abstieg
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps
Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech

Kommentare