Guardiola will nicht auf Remis spielen

Bayern spüren gegen Arsenal Hauch von Druck

+
Pep Guardiola (r.) setzt gegen den FC Arsenal auch im "Rückspiel" auf Offensive.

München - Noch einmal wollen sich die Bayern-Stars von den „Gunners“ mit den Weltmeistern Özil und Mertesacker nicht übertölpeln lassen. Das darf das Guardiola-Team auch nicht, wenn der Gruppensieg nicht in Gefahr geraten soll. Der Trainer hält ein Plädoyer für seinen Fußball.

auch interessant

Meistgelesen

Alaba: "Er war ab dem ersten Tag für mich da"
Alaba: "Er war ab dem ersten Tag für mich da"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Sechs Bayern-Watschn für Werder zum Liga-Auftakt
Sechs Bayern-Watschn für Werder zum Liga-Auftakt

Kommentare