"Spieler der Saison"-Wahl

Bayern-Profis von zwei Dortmundern geschlagen

+
Arjen Robben tröstet nach dem Pokalfinale Marco Reus - doch in der VDV-Wahl ist der Dortmunder vorn.

München - In der Meisterschaft und im Pokalfinale hatte der FC Bayern gegenüber Borussia Dortmund die Nase vorn - doch bei einer Spielerwahl ist jetzt ein BVB-Star Erster.

Marco Reus ist von seinen Fußballer-Kollegen zum „VDV-Spieler der Saison 2013/2014“ gewählt worden. Bei der Abstimmung der Spielergewerkschaft stimmten 28,6 Prozent der Profis für den Nationalspieler von Borussia Dortmund. Vorjahresgewinner Robert Lewandowski (Borussia Dortmund/20,3 Prozent) und Arjen Robben von Meister und Pokalsieger Bayern München (10,1 Prozent) belegten die Plätze zwei und drei.

Die Newcomerwahl gewann Nationalmannschafts-Debütant André Hahn (20,3 Prozent), der in der abgelaufenen Spielzeit für den FC Augsburg zwölf Bundesligatreffer erzielte und nun zu Borussia Mönchengladbach wechselt. Dahinter lagen Dortmunds Außenverteidiger Erik Durm (15,3 Prozent) und Schalkes Spielgestalter Max Meyer (13,4 Prozent).

Zum besten Trainer wählten die Profis Augsburgs Coach Markus Weinzierl (30,7 Prozent). Auf Platz zwei folgte Bayern-Trainer Pep Guardiola (25,6 Prozent) vor BVB-Coach Jürgen Klopp (18,6 Prozent).

An der VDV-Wahl nehmen ausschließlich die Spieler der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga und der Regionalligen sowie die übrigen VDV-Mitglieder teil.

dpa

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

auch interessant

Meistgelesen

Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben
Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Nach dem Hertha-Spiel geht Ancelotti aufs Oktoberfest
Nach dem Hertha-Spiel geht Ancelotti aufs Oktoberfest

Kommentare