17-Jähriger vom FC Basel

Holt Bayern dieses Talent als Shaqiri-Ersatz?

+
Der 17-jährige Breel Donald Embolo (r.) vom FC Basel soll Kandidat beim FC Bayern sein.

München - Xherdan Shaqiri steht beim FC Bayern vor dem Absprung. Die Münchner sollen aber bereits einen Ersatzkandidaten auf dem Zettel haben: Er ist 17 und spielt beim FC Basel.

Die Zeichen stehen auf Abschied. Weil Xherdan Shaqiri mit seiner Reservisten-Rolle beim FC Bayern unzufrieden ist, möchte er den Rekordmeister verlassen - am liebsten schon im Winter. Auch die Münchner sollen mittlerweile signalisiert haben, den 23 Jahre alten Schweizer trotz eines bis 2016 datierten Vertrags ziehen zu lassen - für eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro. Shaqiri fehle die Spielintelligenz für das System von Trainer Pep Guardiola, heißt es.

Für den Fall des Shaqiri-Abgangs sollen die Bayern aber bereits einen Nachfolger auf dem Zettel haben. Heißer Kandidat soll nach Informationen der Sport Bild der erst 17-jährige Breel Donald Embolo sein. Der Stürmer ist wie Shaqiri Schweizer und ist noch bis 2016 an den FC Basel gebunden. Der U20-Nationalspieler bringt es in bisher sieben Einsätzen in der Super League immerhin auf drei Treffer und einen Assist. Er ist zwar ein anderer Spielertyp als Shaqiri, doch eine Verpflichtung würde durchaus Sinn ergeben. Denn Guardiola fehlt eine Alternative zu Robert Lewandowski, da Claudio Pizarro wegen eines Muskelbündelrisses wohl erst nach der Winterpause wieder zur Verfügung steht.

Weiterhin ein Thema beim FCB ist auch Martin Ödegaard. Das norwegische Ausnahmetalent soll nach Informationen des Sport-Magazins bereits ein zweites Mal zum Training eingeladen worden sein. "Martin fühlt sich beim FC Bayern gut aufgehoben", sagte Bayerns Scout Björn Andersson der Sport Bild. Auch der BVB zeigt großes Interesse an einer Verpflichtung des 15-Jährigen, wie Ödegaard erst kürzlich bestätigte.

mg

Marktwert: Gewinner und Verlierer beim FC Bayern

Marktwerte der FCB-Kicker: Ein Star verliert zehn Millionen Euro

Marcel Guboff

Marcel Guboff

E-Mail:info@merkur.de

Google+

auch interessant

Meistgelesen

Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Umfrage: Bundesliga-Fans wünschen FC Bayern den Abstieg
Umfrage: Bundesliga-Fans wünschen FC Bayern den Abstieg

Kommentare