Breno will mit den Bayern Abwehrrekord knacken

+
Breno will bald wieder für den FC Bayern auflaufen

München - Der Kreuzbandriss im vergangenen März war niederschmetternd, aber Breno hat seinen Ehrgeiz nicht verloren. Das große Ziel des 21 Jahre alten Brasilianers ist ambitioniert.

"Ich denke an einen Abwehrrekord. Das habe ich auch mit meinem Ex-Klub Santos geschafft. Da haben wir nur 17 Gegentore kassiert", sagt er der "Bild".

Große Ziele für einen jungen Spieler, der in den vergangenen Monaten mehr mit seinem Körper als mit Bestmarken zu kämpfen hatte. Acht Monate nach der Schockdiagnose kann der Brasilianer wieder trainieren - zwar immer noch unter Schmerzen, aber immerhin.

Die Verletztenmisere beim FC Bayern: Wann die Stars wieder fit sind

Die Verletztenmisere beim FC Bayern: Wann die Stars wieder fit sind

"Das Knie ist perfekt", sagt er. Dafür plagen ihn seit einem Monat Probleme mit der Leiste ... Wann er wieder beschwerdefrei spielen kann, ist offen. Breno hat sich als Zeitpunkt das Ende der Hinrunde vorgenommen.

Dieses Ziel ist wesentlich realistischer als der erträumte Abwehrrekord, schließlich stehen die Bayern in dieser Saison defensiv recht wackelig auf den Beinen und haben nach sieben Spieltagen bereits acht Gegentreffer hinnehmen müssen. Hochgerechnet wären das am Ende der Saison fast 40 ...

In der bisherigen Rekord-Saison 2007/2008 haben die Bayern nur 21 Gegentreffer kassiert. Damals spielten unter Trainer Ottmar Hitzfeld noch regelmäßig Lucio und Demichelis.

Es scheint, als müsse Breno seinen Rekordtraum unter Umständen begraben. Wenn er in dieser Saison nicht mehr zum Zug kommt, will er den Verein verlassen. "Wenn ich es in dieser Saison nicht schaffe, hat es wirklich wenig Sinn. Ich muss und will spielen", sagt er der "Bild": Ich kann nicht ewig darauf warten, Spielpraxis zu sammeln."

kim

auch interessant

Meistgelesen

Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Bayern schießt Jena ab - Lewandowski mit Hattrick
Bayern schießt Jena ab - Lewandowski mit Hattrick
"Super-Neuer" darf auch unter Ancelotti weiter fliegen
"Super-Neuer" darf auch unter Ancelotti weiter fliegen

Kommentare