Bayern-Trainer spricht vor dem Auswärtsspiel

Ancelotti-PK im Ticker: "Spielen mit Ribéry, Müller und Lewy"

+
Carlo Ancelotti wird um 12:30 Uhr auf dem Podium erwartet.

München - Vor dem Auswärtsspiel des FC Bayern beim FC Schalke 04 steht die obligatorische Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti zum Spieltag an. Wir berichten ab 12:30 Uhr im Live-Ticker.

+++ Das war es mit der Pressekonferenz des FC Bayern!

+++ Ancelotti über den Wechsel von Neuer zum FC Bayern: "Ich denke, das war ein sehr wichtiger Transfer. Wir haben jetzt den besten Keeper der Welt."

+++ Ancelotti über das Spiel gegen Schalke und die Vorbereitung: "Sie haben ein neues Team, sie haben einen neuen Manager. Wir müssen uns Videos ansehen, aber wir müssen uns darauf zu fokussieren, wie wir spielen. Wir schauen auf unseren Stil, auf unsere Qualität."

+++ Ancelotti über Badstuber: "Er absolviert sein individuelles Programm. Ich hoffe, dass er bald zur Verfügung steht."

"Robben und Boateng steigen am Sonntag ins Mannschaftstraining ein"

+++ Die Champions League spielt noch keine Rolle: "In meinem Kopf ist nur das Spiel morgen. Wir konzentrieren uns auf morgen. Danach kommt das Spiel gegen Rostov in der Champions League."

+++ "Die Physische Konstitution der Mannschaft ist gut, bei allen. Auch bei den Nationalspielern. Das Training war sehr gut und deswegen sind wir bereit uns auf die Spiele in dieser Phase vorzubereiten. Deswegen werde ich auch alle Spieler benötigen."

+++ Ancelotti über Robben und Boateng: "Arjen Robben steigt mit uns am Sonntag ins Mannschaftstraining ein. Auch Boateng beginnt am Sonntag. Sie haben in dieser Woche sehr gut individuell trainiert."

+++ Ancelotti über Kimmich und dessen Einsatzchance: "Kimmich ist ein glücklicher Spieler, er kann viele verschiedene Positionen spielen. Möglicherweise werde ich rotieren, ich will nicht alle Spieler gleich verheizen. Er wird seine Zeit bekommen. Ich brache alle Spieler."

+++ Ancelotti über Costa:"Douglas Costa ist bereit, er hat sehr gut trainiert. Aber morgen spielen wir mit Ribéry, Müller und Lewandowski."

FC Bayern reist erst am Freitag nach Gelsenkirchen

+++ Warum reisen die Bayern morgen erst nach Gelsenkirchen? "Ich denke, die Spieler sind professionell. Ich denke, es ist besser für sie zu Hause bei ihrer Familie zu sein. Das Spiel ist bereits vorbereitet, die Mannschaft ist bereit. Wir haben morgen genug Zeit." Bei einer Anstoßzeit von 20:30 Uhr hält Ancelotti die Anreise am Spieltag für okay. Bei Heimspielen wird sich normalerweise morgens im Hotel getroffen.

+++ Kann Renato Sanches morgen spielen? "Er kann morgen beginnen, aber ich muss die Verfassung von Vidal erst noch beurteilen. Sanches ist bei 100 Prozent."

+++ Ist so ein hohes Ergebnis wieder möglich? "Morgen wird das ein anders Spiel, aber meine Mannschaft ist bereit. Wir sind in guter Verfassung, alle Spieler. Auch Renato und Douglas Costa. Das ist wichtig, weil morgen eine wichtige Zeit beginnt. Wir haben sieben Spiele in 20 Tagen. Es wird wichtig sein, mit einem Sieg zu beginnen."

Ancelotti über Schalke: "Ich weiß, morgen wird schwierig"

+++ Wie denkt Ancelotti über Schalke? "Ich habe sehr gute Erinnerungen an Schalke, aber morgen ist es ein anders Spiel. Ich weiß, morgen wird schwierig. Sie werden sehr motiviert sein. Wir haben 4:4 mit Juventus gegen Schalke gespielt. Mit Milan war es ein 0:0, mit Real haben wir gute Erfahrungen gemacht. Das war ein 6:1 und ein 2:0."

+++ Die Bayern fliegen nicht heute nach Schalke: "Wir fliegen morgen, wir haben genug Zeit für das Spiel."

+++ Ancelotti über Arturo Vidal: "Arturo Vidal ist heute wieder gekommen. Ich denke, er fliegt morgen mit uns nach Schalke. Ich weiß noch nicht, ob er zu müde ist, ob er spielen kann."

+++ Ancelotti: "Wir werden morgen ein gutes Spiel machen."

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Pressekonferenz des FC Bayern vor dem Gastspiel beim FC Schalke 04. Gegen 12:30 Uhr wird Cheftrainer Carlo Ancelotti auf dem Podium erwartet. Welche Infos gibt es einen Tag vor dem Duell mit den Königsblauen? Was für ein Spiel erwartet der Coach? Wir berichten von der Presserunde im Live-Ticker.

Das Gastspiel in der Veltins-Arena auf Schalke am morgigen Freitag (20:30 Uhr) ist das erste Auswärtsspiel in der erst einen Spieltag alten Bundesliga-Saison 2016/2017. Während die Bayern zum Start einen 6:0-Kantersieg gegen Bremen einfuhren, kassierte S04 eine 0:1-Pleite bei Relegationssieger Eintracht Frankfurt. Der Druck liegt also bei den Gastgebern - und das ausgerechnet gegen den Serienmeister.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Ancelotti verrät Transferpläne für die Winterpause
Ancelotti verrät Transferpläne für die Winterpause
Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste

Kommentare