Das Rückspiel in der Königsklasse

FC Bayern - FC Porto: Champions League live in Stream und TV

+
Portos Stürmer Jackson Martinez im Zweikampf mit Bayerns Rafinha.

München - FC Bayern gegen FC Porto: Der Champions-League-Kracher live im ZDF und auf Sky und im Live-Stream. Wir haben alle Infos zum Viertelfinale-Rückspiel.

Update vom 31. Oktober 2016: Der FC Bayern München fährt am Dienstag zum PSV Eindhoven. So sehen Sie das Champions-League-Spiel live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 18. Oktober 2016: Der FC Bayern will sich in der Champions League wieder rehabilitieren. So sehen Sie das Spiel des FC Bayern gegen PSV Eindhoven live im TV und Live-Stream.

Update vom 27. September 2016: Es ist ein Kracher-Spiel in der Königsklasse: Der FC Bayern München reist zu Atlético Madrid. So können Sie das Champions-League-Spiel live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 12. September 2016: Die Bayern spielen der Champions League gegen den russischen Klub FK Rostow. So sehen Sie das Spiel des FC Bayern gegen FK Rostow live im TV und Live-Stream.

Update vom 2. Mai 2016: Für den FC Bayern ist im zweiten Halbfinale gegen Atlético Madrid noch alles drin. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel können die Münchner am Dienstag in der Allianz Arena noch den Einzug ins Champions-League-Finale schaffen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen Atlético Madrid live im TV und im Live-Stream sehen können

Update vom 27. April: Das Hinspiel im Halbfinale der Champions League bei Atlético Madrid wird für den FC Bayern eine harte Prüfung. Haben die Madrilenen doch den Titelverteidiger FC Barcelona im Viertelfinale ausgeschaltet. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Atlético Madrid gegen den FC Bayern heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 4. April: Im Viertelfinale der aktuellen Champions-League-Saison wartet wieder eine portugiesische Mannschaft auf den FC Bayern. Der Rekordmeister empfängt am Dienstag im Hinspiel Benfica Lissabon.  Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen Benfica Lissabon live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 15. März 2016: Mit zwei Auswärtstoren hat sich der FC Bayern im Achtelfinale-Hinspiel bei Juventus Turin eine gute Ausgangsbasis fürs Weiterkommen geschaffen. Am Mittwoch empfangen die Bayern Juve zum Rückspiel in München. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen Juventus Turin live im TV und im kostenlosen Live-Stream sehen können.

Update vom 22. Februar 2016: Das wird am Dienstag eine harte Prüfung für den FC Bayern. Nach dem Verlust von mehreren Abwehrspielern - aber mit einem Sturm in Top-Form - müssen die Münchner zum Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Juventus Turin antreten. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Juventus Turin gegen den FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Oktober: Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase wartet der erste Große auf den FCB. Der FC Arsenal empfängt den FC Bayern am Dienstagabend im Emirates Stadium. Bayern kann bislang zwei Siege vorweisen. Arsenal kassierte hingegen als vermeintlicher Mitfavorit der Gruppe F zwei Niederlagen. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Arsenal gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 11. Mai 2015: Am Dienstag entscheidet sich für den FC Bayern alles - bleiben die Münchner in der Champions League oder ist der FC Barcelona weiter? Die Partie in der Königsklasse können Sie natürlich wieder live verfolgen. Wir haben in unserem Guide für Sie zusammengestellt, wo Sie einschalten müssen.

Update vom 6. Mai 2015: Die 25. Deutsche Meisterschaft für den FC Bayern ist längst unter Dach und Fach. In der Champions League hingegen treten die Münchner heute Abend im Hinspiel des Halbfinales im Camp Nou an. Gegner: FC Barcelona. Wir versorgen Sie in unserem Ticker mit allen News zum Spiel!

Update vom 5. Mai 2015: Auf dieses Fußball-Fest freuen sich nicht nur die Fans in München. Wahrscheinlich ganz Europa wird am Mittwoch ins Camp Nou von Barcelona blicken, wenn im Hinspiel des Halbfinales der Champions League der FC Barcelona auf den FC Bayern München trifft. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo Sie das Spiel im Free-TV und im Stream verfolgen können.

Update vom 4. Mai 2015: Am Mittwoch ist es endlich soweit: Der Champions-League-Kracher des Jahres steht an. Denn dann empfängt der FC Barcelona den FC Bayern im Camp Nou. Wir versorgen Sie ab heute mit allen Infos aus Barcelona durch unseren Reporter vor Ort - Fotos und Videos inklusive.

Update vom 27. April 2015: Der FC Porto ist besiegt, das Los fürs CL-Halbfinale gezogen (FC Barcelona) und der Meistertitel gesichert. Jetzt steht dem FC Bayern am Dienstag im DFB-Pokal-Halbfinale erst mal das Duell gegen Borussia Dortmund bevor. Beide Teams haben den unbedingten Willen zu siegen und werden sich nicht schonen. Es verspricht also ein spannendes Spiel zu werden. Wenn Sie nicht ins Stadion gehen, aber dennoch live dabei sein wollen, informieren Sie sich doch in unserem TV- und Live-Stream-Guide zur Partie FC Bayern - BVB über alle Möglichkeiten.

Update vom 22. April 2015: Der FC Bayern hat Porto mit 6:1 vom Platz gefegt und ist erfolgreich ins Halbfinale der Champions League eingezogen. Heute Abend kämpfen Real Madrid und Atlético Madrid ums Weiterkommen. Der Sieger ist dann ein potenzieller Gegner der Jungs von Pep Guardiola. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie und wo das Spiel im TV und Live-Stream übertragen wird.

Es sind turbulente Wochen, die der FC Bayern zur Zeit durchlebt. Die chronisch anhaltenden Verletzungssorgen sind das eine. Ausgerechnet in den entscheidenden Wochen der Saison müssen die Bayern auf einen stark dezimierten Kader zurückgreifen. Schlüsselspieler wie Arjen Robben, Franck Ribéry, Bastian Schweinsteiger und David Alaba fehlen dem Rekordmeister seit Wochen und werden wohl auch im wichtigen Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto (heute 20.45 Uhr, Allianz Arena, Übertragung live im ZDF) fehlen. Für den deutschen Rekordmeister geht es um Alles.  

Vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern München gegen den FC Porto: Wirbel um den Verein

Zumindest bei Schweinsteiger besteht Hoffnung auf einen Einsatz. Dass man sich nach dem 1:3 in Porto in einer schlechten Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Dienstag befindet, ist das andere. Dabei bereitet den FC-Bayern-Verantwortlichen weniger das Ergebnis an sich Sorgen, sondern vielmehr die Art und Weise, wie das Endresultat zustande kam. Hinzu kommt nun auch noch der Rücktritt von Vereinsarzt und FC-Bayern-Legende Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Ein interner Streit mit Trainer Pep Guardiola soll dem Bayern-Doc Anlass gegeben haben, sein Amt nieder zu legen.

Der FC Bayern muss in dieser kritischen Phase mehr denn je versuchen, seine Kräfte zu bündeln und am Dienstag zusammen mit den Fans die Allianz Arena in eine Festung verwandeln. Ein 2:0-Erfolg im Rückspiel würde den Münchnern ausreichen, um doch noch das Ticket für das Champions-League-Halbfinale zu lösen. Den Portugiesen fehlen zudem beide Außenverteidiger Danilo und Alex Sandro (beide gesperrt). Für den FC Bayern stellt das Rückspiel gegen den FC Porto die bislang größte Herausforderung der Saison dar. Qualifiziert man sich doch noch für das Champions-League-Halbfinale, wird sich mit der Zeit auch wieder die Unruhe rund um den Verein legen. Schafft man es nicht, wird beim FC Bayern Vieles in Frage gestellt werden, Trainer Pep Guardiola eingeschlossen.

Champions League: FC Bayern München - FC Porto live im ZDF

Bayern-Fans aufgepasst! Da der FC Bayern München bekanntlich der letzte deutsche Vertreter im Viertelfinale der Champions League ist, wird das Rückspiel gegen den FC Porto am Dienstagabend im ZDF zu sehen sein. Dafür entfällt die übliche Champions-League-Übertragung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen am Mittwoch, doch das dürfte für Fans des FC Bayern München sicherlich verschmerzbar sein.

Mit dem "UEFA Champions League Magazin" läutet das ZDF um 19.20 Uhr die Berichterstattung des Abends ein. Nach den "Rosenheim-Cops" (19.35 Uhr) meldet sich um 20.25 Uhr Jochen Breyer gemeinsam mit Experte Oliver Kahn aus der Münchner Allianz Arena. Als Moderator des Spiels zwischen dem FC Bayern München und dem FC Porto wird Béla Réthy fungieren. Nach der Partie zeigt das ZDF zudem noch die Highlights des Rückspiels zwischen dem FC Barcelona und Paris St. Germain.

Champions League: FC Bayern München - FC Porto live im kostenlosen Stream der ZDF-Mediathek

Neben der klassischen Übertragung im Fernsehen bietet das ZDF auch einen kostenlosen Live-Stream des Duells zwischen dem FC Bayern München und dem FC Porto an. In der Mediathek kann das Spiel bequem per Laptop, Tablet oder Smartphone angeschaut werden. Für Apple- und Android-Geräte gibt es eine eigene App, die sich bei iTunes oder im Google-Play-Store herunterladen lässt.

Aus rechtlichen Gründen ist der ZDF-Live-Stream zu FC Bayern München - FC Porto allerdings nur in Deutschland verfügbar. Achten sollten Sie zudem auf eine stabile und konstante WLAN-Verbindung, da die Datenmenge der Übertragung schnell das Volumen Ihres Mobilfunkvertrags aufbraucht. 

Champions League: FC Bayern München - FC Porto live im TV bei Sky

Den Rückspiel-Kracher zwischen dem FC Bayern und dem FC Porto gibt es natürlich auch bei Sky zu sehen. Ab 19 Uhr beginnt Sky mit den Moderatoren Sebastian Hellmann und Lisa Heckl zusammen mit ihren Gästen und Experten Franz Beckenbauer und Erik Meijer über die Partie zu berichten. Auf den Sendern Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD wird das Einzelspiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Porto gezeigt. Kommentator ist Wolff Fuss. Auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD wird den Sky-Abonnenten die Konferenz-Option mit dem Parallel-Spiel FC Barcelona - Paris St. Germain angeboten. Hier kommentiert Kai Dittmann das Bayern-Spiel. 

Champions League: FC Bayern München - FC Porto im Live-Stream via SkyGo

Wer ein Sky-Abo besitzt, es aber nicht vor den Fernseher schafft, der hat die Möglichkeit, die Partie zwischen dem FC Bayern und dem FC Porto via Laptop über den Online-Demand-Dienst SkyGo zu verfolgen. Der Live-Stream ist ebenfalls über iPhone, iPad und iPod zu sehen - dafür ist lediglich der Download der SkyGo-App im iTunes-Store nötig. Android-Benutzer können sich die Anwendung im Google-Play-Store herunterladen. SkyGo ist aktuell nur für einzelne Android-Geräte zu empfangen. Hier haben wir für Sie zusammengefasst, auf welchen Android-Geräten der SkyGo-Live-Streams gezeigt werden.

Hinweis: Achten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung, wenn Sie das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Porto von unterwegs auf einem mobilen Endgerät schauen. Die große Datenmenge bei einem Live-Stream kann das Volumen Ihres Mobilfunkvertrages schnell überschreiten.

Champions League: FC Bayern München - FC Porto bei uns im Live-Ticker

Natürlich bieten wir Ihnen zum Champions-League-Kracher des FC Porto beim FC Bayern München einen Live-Ticker. Bei uns verpassen Sie keine wichtige Szene und bekommen alle Infos rund um das Viertelfinal-Rückspiel.

Champions League: FC Bayern München - FC Porto, die Bilanz aller Spiele

Wettbewerb

Datum

Spiel

Ergebnis

Champions League (Finale)

1986/1987

FC Porto - FC Bayern

2:1

Champions League (Viertelfinale)

1990/1991

FC Bayern - FC Porto

1:1

Champions League (Viertelfinale)

1990/1991

FC Porto - FC Bayern

0:2

Champions League (Viertelfinale)

1999/2000

FC Porto - FC Bayern

1:1

Champions League (Viertelfinale)

1999/2000

FC Bayern - FC Porto

2:1

Champions League (Viertelfinale)

2014/2015

FC Porto - FC Bayern

3:1

kus

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung

Kommentare