Start in der Champions League

So sehen Sie Olympiakos Piräus gegen FC Bayern im Free-TV und Stream

+
Unter großem Jubel zogen die Bayern letztes Jahr ins Halbfinale der Champions League ein, dort scheiterten sie aber am FC Barcelona.  

München - Der FC Bayern startet gegen Olympiakos Piräus in die Champions-League-Saison. So sehen Sie das erste Spiel des FCB in der Champions League live im Free-TV und Live-Stream. 

Update vom 26. April 2016: Das Halbfinale der Königsklasse steht an: So sehen Sie das Hinspiel der Champions League zwischen Atletico Madrid und dem FC Bayern live im TV und im kostenlosen Live-Stream.

Update vom 12. April 2016: Der FC Bayern München fährt im Rückspiel im Viertelfinale der Champions League zu Benfica Lissabon. In unserem Guide erfahren Sie wie immer, wo Sie das CL-Spiel live im kostenlosen Stream und im TV anschauen können.

Update vom 15. März 2016: Am Mittwoch empfängt der FC Bayern in der Champions League Juventus Turin zum Achtelfinal-Rückspiel in der Allianz Arena. Mit zwei Auswärtstoren im Hinspiel (2:2) haben die Bayern eine gute Basis fürs Weiterkommen geschaffen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen Juventus Turin live im TV und im kostenlosen Live-Stream sehen können.

Update vom 22. Februar 2016: Im Achtelfinale der Champions League wartet der Vorjahres-Finalist auf den FC Bayern. Die Münchner müssen im Hinspiel am Dienstag zunächst auswärts bei Juventus Turin antreten. Der erste Große auf dem Weg zum FCB zum Champions-League-Titel. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Juventus Turin gegen den FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können. 

Update vom 8. Dezember 2015: Unspektakulärer letzter Auftritt des FC Bayern in der Gruppenphase der Champions League: Die Bayern ziehen zum sechsten Mal in Folge als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Und die Kroaten auch bei ihrer fünften Champions-League-Teilnahme nicht über die Vorrunde hinaus. Wie soll da noch Spannung aufkommen? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Dinamo Zagreb gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Oktober 2015: Im dritten Spiel der CL-Gruppenphase muss der FC Bayern am Mittwochabend beim FC Arsenal ran. Führt man sich vor Augen, dass die Bayern ihre bisherigen zwei Spiele gewannen und die Gunners ihre beiden Spiele verloren, so ist der FCB der Favorit in diesem Duell. Wie Sie das Spiel FC Arsenal gegen den FC Bayern live im TV und im Live-Stream sehen können, haben wir bereits zusammengefasst.

So sehen Sie Olympiakos Piräus gegen FC Bayern im Free-TV und Stream

Fußballfans haben sich den Tag schon längst im Kalender markiert - am 15. und 16. September startet endlich die Champions League in die neue Saison! 32 europäische Spitzenvereine spielen um den begehrten Pokal und nicht zu verachtende 15 Millionen Euro Preisgeld. In diesem Jahr sind zum dritten Mal in Folge vier deutsche Mannschaften dabei, angeführt vom deutschen Meister, dem FC Bayern München.

Besonders für Trainer Pep Guardiola hat die Königsklasse einen hohen Stellenwert, schließlich scheiterte der Katalane mit dem FC Bayern in den vergangenen beiden Spielzeiten im Halbfinale - dieses Jahr soll es endlich klappen mit Peps Titeltraum. Der lange Weg zum Finale in Mailand beginnt allerdings zunächst in der Gruppenphase. Hier haben die Bayern eine vergleichsweise leichte Gruppe erwischt: Der FC Bayern bekam den FC Arsenal, den kroatischen Meister Dinamo Zagreb und den griechischen Meister Olympiakos Piräus zugelost. Sportvorstand Matthias Sammer mahnte trotzdem zur Vorsicht: „Wir müssen eine gute Form nachweisen und mit Seriosität und Bescheidenheit an diese Gruppe herangehen.“ 

Am heutigen Mittwoch, 16. September, startet der deutsche Rekordmeister gegen Olympiakos Piräus in die neue Champions-League-Saison. Anstoß ist um 20.45 Uhr, die perfekte Zeit für einen spannenden Fußballabend. Passend dazu gibt es die Partie live im Free-TV zu sehen. Wo genau, das verrät unser TV- und Live-Stream-Guide.

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Champions League JETZT live im ZDF

Auch in der Saison 2015/16 hat sich das ZDF die Übertragungsrechte an der UEFA Champion League gesichert. In der Gruppenphase überträgt der öffentlich-rechtliche Sender immer mittwochs eine Partie mit deutscher Beteiligung. Am ersten Spieltag ist das die Begegnung zwischen Olympiakos Piräus und dem FC Bayern. Damit ist der Einstand des deutschen Rekordmeisters in der Königsklasse live im Free-TV zu sehen! Die Übertragung des Spiels zwischen dem FC Bayern und Olympiakos Piräus beginnt um 20.25 Uhr, dann melden sich Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn mit Vorberichten und den letzten Informationen vor dem Anstoß. Sobald der Ball rollt, übernimmt Kommentator Béla Réthy das Mikrofon. Nach der Partie zeigt das ZDF Zusammenfassungen der anderen Partien des Spieltags, darunter die weiteren Begegnungen mit deutscher Beteiligung.

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Champions League JETZT im Live-Stream des ZDF

Auch für alle Fußballfans, die es JETZT nicht vor den Fernsehen schaffen, bietet das ZDF eine Lösung: den kostenlosen Live-Stream in der ZDF-Mediathek und auf zdfsport.de. Damit kann das erste Gruppenspiel zwischen Olympiakos Piräus und dem FC Bayern bequem im Internet verfolgt werden. Für mobile Geräte, also Smartphones oder Tablets, gibt es eine ZDF-App, mit der User den Stream ganz einfach abrufen können. Die App ist ebenfalls gratis und kann je nach Betriebssystem über iTunes (für Apple-Geräte) oder den Google Play Store (für Android-Geräte) erworben werden.

Neben dem Live-Stream bietet das ZDF online außerdem ein umfassendes Second-Screen-Angebot mit zahlreichen zusätzlichen Informationen, interessanten Statistiken und spannenden Interaktionsmöglichkeiten an.

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Champions League JETZT live bei Sky

Normalerweise ist die Bundesliga das Aushängeschild von Sky, doch auch in der Königsklasse kommen Fußballfans mit dem umfassenden Angebot des Pay-TV-Senders voll auf ihre Kosten. Bereits um 19 Uhr startet der Privatsender mit der Vorberichterstattung zu dem Champions-League-Abend. Wie sich der FC Bayern bei Olympiakos Piräus schlägt, können Fußballfans auf Sky Sport 3 und Sky Sport 3 HD sehen, kommentiert von Wolff Fuß.

Doch neben dem FC Bayern ist JETZT noch ein zweiter deutscher Klub im Einsatz: Bayer Leverkusen empfängt den Weißrussischen Meister BATE Borissow. Wer beide Spiele mit deutscher Beteiligung verfolgen will, der sollte auf Sky Sport 2 oder Sky Sport 2 HD umschalten. Dort läuft die deutsche Konferenz mit den Begegnungen der Bayern und der Werkself. Vom Geschehen aus Piräus berichtet Kai Dittmann.

Als dritte Option bietet Sky schließlich die reguläre Konferenz, sozusagen das Champions-League-Komplettpaket. Auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD laufen alle acht Partien des Abends: Unter anderem empfängt Dynamo Zagreb den AS Rom im Duell der Gruppengegner des FC Bayern und Titelverteidiger FC Barcelona startet beim AS Rom in die neue Champions-League-Saison.

Ab 19 Uhr stimmt Moderatorin Jessica Kastrop die Zuschauer auf den internationalen Fußballabend ein. Dabei stehen ihr wie üblich mehrere Experten zur Seite, darunter Franz Beckenbauer und Erik Meijer. In der Konferenz kommentiert Marcel Meinert das Spiel des FC Bayern bei Olympiakos Piräus. 

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Champions League JETZT im Live-Stream via SkyGo

Auch bei Sky gibt es eine Alternative zum Fernseher: Für Kunden gibt es ein kostenloses Angebot über den Live-Stream-Service SkyGo. Sowohl die einzelnen Partien als auch beide Konferenzen können damit auf Laptops, Tablets oder Smartphones abgerufen werden. Für mobile Geräte gibt es SkyGo als kostenlose App bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte)

Neben den Angeboten von ZDF und Sky kursieren im Internet unzählige andere Live-Stream-Angebote für das Spiel FC Bayern gegen Olympiakos Piräus. Die sind jedoch häufig nicht nur von schlechter Qualität, sondern bergen auch das Risiko, sich einen Virus oder andere Malware einzufangen. Der rechtliche Status solcher Angebote ist außerdem nicht vollständig geklärt.

Wichtig: Egal welchen Live-Stream Sie nutzen - Achten Sie unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung. Da ein Stream ein sehr hohes Datenvolumen hat, das das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags schnell übersteigt, könnte der Champions-League-Abend sonst zu einem teuren Vergnügen werden.

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Champions League JETZT in unserem Live-Ticker  

Natürlich gibt es alle Infos zum Champions-League-Start des FC Bayern auch bei uns! Wir berichten im Live-Ticker, wie sich der deutsche Rekordmeister in Griechenland schlägt. So verpassen Sie nichts!

Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern: Die letzten Begegnungen

Erst einmal traf der FC Bayern auf Olympiakos Piräus - und das ist schon ein Weilchen her, genauer gesagt 35 Jahre! In der Saison 1980/81 standen sich beide Teams in der Gruppenphase der Champions League gegenüber, die Münchner gewannen damals beide Partien. Wenn das kein gutes Omen für den Start in die Königsklasse ist!

Datum

Begegnung

Ergebnis

Wettbewerb

17. September 1980

Olympiakos Piräus - FC Bayern München

2:4 (1:1)

UEFA Champions League (Gruppenphase, Hinspiel)

1. Oktober 1980

FC Bayern München - Olympiakos Piräus

3:0 (2:0)

UEFA Champions League (Gruppenphase, Rückspiel)

sr   

auch interessant

Meistgelesen

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli

Kommentare