Plus 30 bzw. 18,8 Prozent

Dank EM-Nominierung: Wert zweier FCB-Stars steigt

+
Joshua Kimmich (l.) im Zweikampf gegen Felix Lohkemper (DFB U20).

München - Der Marktwert zweier Stars des FC Bayern ist dank der Berufung in den EM-Kader von Joachim Löw deutlich gestiegen.

Durch ihre Berufung in den endgültigen Kader für Fußball-Europameisterschaft sind die Marktwerte zweier deutscher Nationalspieler des FC Bayern angestiegen. Das berichtet das Portal transfermarkt.de.

Bei einem der beiden Akteure war seiner Berufung in den vorläufigen Kader schon eine kleine Überraschung, der Sprung in die endgültige EM-Mannschaft eine kleine Sensation. Joshua Kimmich spielte vor einem Jahr noch bei RB Leipzig, jetzt ist er Nationalspieler und EM-Teilnehmer. Sein Marktwert stieg somit um drei Millionen Euro auf jetzt 13 Millionen Euro. Das bedeutet ein Plus von satten 30 Prozent.

Der zweite Spieler ist erst ab 1. Juli ein Roter. Die Rede ist von Mats Hummels. Sein Marktwert stieg um sechs Millionen Euro auf jetzt 38 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung um 18,8 Prozent.

Zu den weiteren Gewinnern zählen in der DFB-Elf Jonas Hector (+37,5 Prozent), Emre Can (+20 Prozent), Antonio Rüdiger (+20 Prozent), Julian Weigl (+16,7 Prozent), Sami Khedira (11,1 Prozent) und Julian Draxer (+9,1 Prozent). Die einzigen beiden Verlierer sind Bastian Schweinsteiger (-20 Prozent) und Benedikt Höwedes  (-11,1 Prozent).

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Hummels: „Thiago wie ein freies Radikal“
Hummels: „Thiago wie ein freies Radikal“
Lewys schöner Baby-Torjubel
Lewys schöner Baby-Torjubel
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare