Kurzes Intermezzo in Fürth

Ex-Bayern-Keeper Zingerle wechselt in die 3. Liga

+
Leopold Zingerle war lange Jahre für den FC Bayern aktiv.

FC Bayern München II - Leopold Zingerle hat einen neuen Verein gefunden. In der kommenden Spielzeit läuft der 22-Jährige für den 1. FC Magdeburg in der 3. Liga auf.

Erst im vergangenen August hatte der langjährige Bayern-Keeper sein Glück bei der SpVgg Greuther Fürth versucht. Über die Rolle des Ersatzspielers kam er dabei allerdings nicht hinaus. In 20 Partien stand Zingerle zwar im Zweitliga-Kader, lief jedoch ausschließlich bei der Fürther Amateur-Vertretung in der Regionalliga Bayern auf.

Zuvor war der gebürtige Münchner über 13 Jahre für den deutschen Rekordmeister aktiv gewesen. Als Stammkeeper in der FCB-Zweitvertretung hatte sich Zingerle für höhere Aufgaben empfohlen. So gehörte er als Ersatz für Manuel Neuer mehrfach dem Champions League-Kader des Rekordmeisters an.

Zingerles neuer Klub, der FC Magdeburg, hat in der vergangenen Spielzeit in der 3. Liga den vierten Tabellenplatz belegt. Mit dem bisherigen Stammtorwart Jan Glinker soll der 22-jährige künftig um den Platz zwischen den Pfosten kämpfen.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage

Kommentare