Der Transfer des 24-Jährigen ist perfekt

Ex-Bayernspieler wechselt in die 3. Liga

+
Phillipp Steinhart ist in der kommenden Saison in Weiß-Blau unterwegs.

FC Bayern München - Der Umbruch bei den kleinen Bayern traf auch ihn: Phillipp Steinharts Vertrag wurde nicht verlängert. Nun hat er einen neuen Vertrag gefunden.

Jahrelang spielte Steinhart in der Landeshauptstadt. Erst für die Münchner Löwen und dann für den FC Bayern. Für die Blauen kam er sogar 40. Minuten in einem Zweitligaspiel zum Einsatz. Nun schließt sich der 24-Jährige einem Drittligisten an.

Sein neuer Arbeitgeber: die Sportfreunde Lotte. Die Westfalen wurden Meister der Regionalliga West und setzten sich gegen Waldhof Mannheim in der Relegation durch. Steinhart ist der erste Neuzugang und ein Wunschspieler von Trainer Ismail Atelen. „Wir wollten Phillipp gerne verpflichten und freuen uns, dass es nun geklappt hat. Er hat eine sehr gute Ausbildung genossen. Seit Jahren ist er schon Stammspieler", wird der Coach auf der vereinseigenen Website zitiert. 

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
So endete 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern
So endete 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher

Kommentare