Die wichtigsten Fragen vor den Hammerwochen

Was wird aus dem Duo Schweinsteiger/Alonso?

+
Drei, die in der Schlussphase der Saison für den FCB entscheidend sein könnten: Xabi Alonso, Thiago Alcántara und Philipp Lahm.

München - Für den FC Bayern beginnen nun die entscheidenden Wochen der Saison. In den kommenden vier Wochen werden neun Spiele über Titel oder Enttäuschung entscheiden.

Gestern rollte der Ball wieder an der Säbener Straße. Nach drei trainingsfreien Tagen bat Pep Guardiola seine Spieler zum Aufgalopp in die entscheidenden Wochen der Saison. Der Großteil der Nationalspieler fehlte noch auf dem Rasen, dafür hatte sich Sturmtief Niklas unter die Anwesenden gemischt. Trotz des starken Windes waren ein paar Hundert Fans zum Trainingsgelände gepilgert, um ihre Idole bei der Vorbereitung auf den anstehenden Alles-oder-nichts-April zu beobachten.

Mindestens acht, beim Erreichen des Pokalhalbfinals sogar neun Spiele stehen ab Samstag in den folgenden 29 Tagen für die Roten auf dem Programm. Nicht nur in der Champions League gegen Porto und im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Leverkusen sind die Münchner gefordert, auch in der Liga warten mit den beiden Auswärtsspielen in Dortmund und Leverkusen echte Kracher. Ausrutscher darf sich der Rekordmeister jetzt nicht mehr erlauben, schon gar nicht in den Pokalwettbewerben. Ansonsten kommen auf Guardiola & Co. stürmische Zeiten zu - auch ohne Tief Niklas. Die tz beantwortet vor dem Beginn der heißen Phase die wichtigsten Fragen zum FC Bayern:

Auf welche Stars muss Pep wie lange noch verzichten? 

Am längsten muss Guardiola auf Arjen Robben verzichten. Mit einer Rückkehr des Superstars ist nach seinem Bauchmuskelriss im Spiel gegen Gladbach wohl erst im Mai wieder zu rechnen. Auch das Comeback von Javi Martinez ist noch ungewiss, doch der Spanier steht nach fast achtmonatiger Verletzungspause kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. „Es geht um Tage, vielleicht Wochen“, verriet er am Wochenende im tz-Interview. „Ich will aber nichts überstürzen.“ Das will auch Franck Ribéry nicht. Nach seiner Sprunggelenksverletzung gegen Donezk hatte er zu früh mit dem Training begonnen und einen Rückschlag erlitten. Gegen den BVB wird der Franzose wohl noch fehlen, um in den folgenden K.-o.-Spielen wieder dabei sein zu können. Holger Badstuber hat zurzeit Probleme am Hüftbeuger, weshalb er das Länderspiel in Georgien verpasste. Dazu hat sich jetzt auch noch David Alaba verletzt.

Wie schwer wiegt der Ausfall von Arjen Robben? 

Der Holländer ist für den FCB in den großen Spielen unverzichtbar. Seine Spritzigkeit und seine Dribblings suchen ihresgleichen. Vor allem im Eins-gegen-Eins ist er nicht zu ersetzen. Ohne den Flügelflitzer fehlt den Roten gegen extrem -defensive Gegner eine wichtige Waffe. Porto -sollten die Bayern auch ohne -Robben packen, doch spätestens im Halbfinale wird es für die Münchner ohne ihren Top-Torschützen ganz, ganz schwer.

Alter Bekannter bei stürmischem FCB-Training

Alter Bekannter bei stürmischem FCB-Training

Wie wichtig ist die Rückkehr von Philipp Lahm und Thiago?

Durch die beiden wird das Spiel der Bayern wieder variabler. Während Bastian Schweinsteiger und Xabi Alonso das Spiel aus der Tiefe des Zentrums auf die Außen verlagerten, agieren Lahm und Thiago deutlich offensiver. So können die Münchner auch aus der Mitte wieder für mehr Torgefahr sorgen, weil der Kapitän und der spanische Edeltechniker weiter aufrücken und die Offensive besser unterstützen.

Was bedeutet das für das Duo Schweinsteiger/Alonso? 

Es ist unwahrscheinlich, dass Pep weiter auf beide im Zentrum setzt. Zum einen, weil die interne Konkurrenz sich zurückgemeldet hat. Und zum anderen, weil die Außen der Bayern ohne Ribéry und Robben nicht so stark sind, sodass Guardiola die Offensivbemühungen im Zentrum stärken muss. Da sind Lahm und Thiago geeigneter als Schweinsteiger oder Alonso. Aber bei Pep gilt: Nichts ist unmöglich.

sw

auch interessant

Meistgelesen

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli

Kommentare