Elfmeter-Duell mit Ribéry

Douglas Costa schießt irres Hacken-Tor gegen Tom Starke

München - Flügelflitzer Douglas Costa fehlt dem FC Bayern derzeit verletzt. Vor seiner Verletzung gelang dem Brasilianer aber noch ein irres Tor im Training.

Es war eine erneute Hiobsbotschaft für den FC Bayern. Nachdem der Brasilianer Douglas Costa beim Spiel gegen den FC Ingolstadt zur Pause eingewechselt worden war, musste er das Spielfeld in der 83. Minute schon wieder mit einer Muskelverletzung verlassen. Wie lange der Flügelflitzer ausfallen wird, ist noch unklar. Gegen Hertha BSC Berlin wird Costa aber definitiv noch fehlen.

Wie Trainer Carlo Ancelotti auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel in der Allianz Arena berichtete, werde Costa zunächst eine Woche Pause machen. 

Traumtor mit der Hacke

Bevor sich Costa gegen den FC Ingolstadt verletzt hatte, lieferte er sich aber noch ein Elfmeterduell gegen Franck Ribéry im Training der Bayern. Dabei standen verschiedene Aufgaben an. Zunächst sollten fünf Elfmeter ganz normal geschossen werden, daraufhin fünf Elfmeter mit dem schwachen Fuß. Als Torwart fungierte Tom Starke. 

Doch die dritte Runde war für einen Zauberfuß wie Douglas Costa dann wie gemalt. Die Aufgabe: den Elfmeter aus dem Stand mit der Hacke schießen. Und das gelang dem Brasilianer überragend gut. Aber sehen Sie selbst.

rapaziada do @quejogada tá desafiada a fazer o mesmo!

Ein von #⃣DC11#⃣ (@douglascosta) gepostetes Video am

Auf solche Zaubereinlagen des 26-Jährigen muss der FC Bayern gegen Hertha BSC am Mittwochabend leider verzichten. Das Topspiel der Bundesliga können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

Bayern müht sich gegen Ingolstadt zum Sieg: Zwei Zweier, sechs Vierer

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sdm

Rubriklistenbild: © Screenshot instagram.com/douglascosta

auch interessant

Meistgelesen

Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler

Kommentare