Nächster Schritt zur Internationalisierung

FC Bayern stellt ersten Werbe-Partner in Thailand vor

+
Die Internationalisierung des Rekordeisters schreitet weiter voran

München - Der FC Bayern hat am Mittwoch seinen ersten regionalen Partner in Thailand vorgestellt. Damit geht der Rekordmeister einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Global Player.

Der asiatische Markt ist für europäische Spitzenklubs finanziell im Moment besonders lukrativ. Milliarden potentielle Trikot- und Fanartikel-Käufer spülen gigantische Summen in die Kassen der Vereine. Nach der Eröffnung eines Büros in Shanghai, hat der Rekordmeister nun den nächsten Schritt gewagt und mit Wangkanai das größte thailändische Zuckerunternehmen als Partner gewonnen. Unter anderem wird das Unternehmen Presenting Partner des FC Bayern Youth Cups, ein weltweites Jugenturnier das in Thailand, China, Japan, Indien, USA, Brasilien, Österreich, Italien, Russland und Deutschland ausgetragen wird.

ses

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Der FC Bayern München hat heute Wangkanai als seinen ersten regionalen Partner in Thailand vorgestellt. Die Kooperation mit einem der größten Zuckerunternehmen des Landes beinhaltet u.a. die Nutzung von Markenrechten. Außerdem wird Wangkanai Presenting Partner des FC Bayern Youth Cups in Thailand. Das Turnier, das in Thailand bereits 2014 und 2015 ausgetragen wurde, wird zusätzlich über 15 Episoden im thailändischen Fernsehen ausgestrahlt.

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG: „Wir freuen uns darüber Wangkanai als unseren ersten regionalen Partner in Thailand begrüßen zu dürfen. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt unserer Internationalisierung. Sie zeigt, dass wir uns zu einer globalen Marke entwickelt haben und Fans auf der ganzen Welt dem FC Bayern die Daumen drücken.“

Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie der FC Bayern München AG: „Thailand ist ein attraktiver Markt für uns, in dem wir bereits mehr als eine Million Follower auf Facebook haben. Wangkanai ist ein perfekter Partner und wir freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte.”

Der FC Bayern Youth Cup ist ein internationales Jugendturnier des FC Bayern München, welches in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen in Ländern wie Thailand, China, Japan, Indien, USA, Brasilien, Österreich, Italien, Russland und Deutschland ausgetragen wurde. Die besten zehn Spieler des entsprechenden nationalen Events vertreten ihr Land jährlich im Mai beim FC Bayern Youth Cup Finale in München in der Allianz Arena.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli

Kommentare

918
(0)(0)

Sehr gut.
Immer weiter.
Mufc hat 38 regionalpartner wir nur 5!

Partnerschaft mit yahoosport ueber content weltwei habt ihr geflissentlich uebersehen?