Wildes Gerücht um Bayerns Supertalent

Sind die irre?! ManU klopft angeblich wegen Sanches an

+
Renato Sanches unterschrieb beim FC Bayern einen Vertrag bis 2021.

München - Eines ist gewiss: Renato Sanches hat die internationale Bühne der EM 2016 genutzt, um auf sich aufmerksam zu machen. Einige Beobachter hat er offenbar so von sich überzeugt, dass sie jetzt Jagd auf ihn machen - trotz Vertrages beim FC Bayern.

Es ist eine Meldung, die den Bossen des FC Bayern sicher nur ein müdes Lächeln abringt. Aber sie ist so kurios, dass wir sie Ihnen an dieser Stelle nicht verschweigen wollen.

Anfrage beim FC Bayern nach Ausstiegsklausel von Renato Sanches

Der englische Daily Record berichtet, unter Berufung auf den Journalisten Duncan Castles, dass sich Manchester United beim FC Bayern erkundigt habe, ob Renato Sanches eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag habe.

Äh, ja, Renato Sanches. Genau, der. Der, der bei der EM 2016 mit Portugal nicht nur Europameister wurde, sondern auch den Titel "Bester Nachwuchsspieler des Turniers" einheimste. Mit seinen 18 Jahren war er auch der jüngste Spieler, der jemals in einem EM-Finale aufgelaufen ist. Offenbar haben sie bei Manchester United also auch die Endrunde in Frankreich verfolgt. Und dabei ist ihnen Renato Sanches ins Auge gesprungen. Wie dumm nur, dass der FC Bayern da ein bisschen schneller war und bereits Anfang Mai die Verpflichtung des portugiesischen Wunderkindes bekannt gab.

Für 35 Millionen Euro - der Endpreis kann sich unter Berücksichtigung verschiedener Parameter noch deutlich erhöhen - wechselte Sanches von Benfica Lissabon an die Säbener Straße, unterschrieb in München einen Fünfjahresvertrag bis 2021.

Mourinho will Sanches angeblich unbedingt haben

Zur Ehrenrettung der Red Devils muss man erwähnen, dass United auch im Frühjahr schon um die Dienste des Mittelfeldspielers buhlte, gegenüber dem deutschen Rekordmeister aber das Nachsehen hatte.

Jose Mourinho, neuer Coach im Old Trafford und selbst Portugiese, ist laut Bericht sehr unzufrieden damit, dass es mit einer Verpflichtung von Sanches nicht geklappt hat. Daher hätten sich ManU-Gesandte nach dem Preis und dem frühestmöglichen Termin eines Wechsels bei den Bayern erkundigt.

Betrachtet man sich die Leistungen Sanches' bei der EM und das Potenzial, das der noch sehr unerfahrene Rastamann angedeutet hat, kann die Antwort des FC Bayern nur lauten: Unverkäuflich!

Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
Heinrichs TV-Kritik: Free-TV statt Flieh-TV
Heinrichs TV-Kritik: Free-TV statt Flieh-TV

Kommentare