Einmal brachte er Bayern Pech

Schiedsrichter festgelegt: Er pfeift Bayern gegen Atlético

+
Szymon Marciniak pfiff erst ein Bayern-Spiel - und das ging verloren.

München - Der Pole Szymon Marciniak wird das zweite Champions-League-Gruppenspiel des FC Bayern München gegen Atlético Madrid leiten.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) nominierte den 35 Jahre alten Schiedsrichter für das Spiel am Mittwochabend im Stadion Vicente Calderón. Marciniak war vergangene Saison im April beim Viertelfinalspiel der Bayern gegen Benfica Lissabon (1:0) als Schiedsrichter im Einsatz. Die deutschen Nationalspieler können ihn von der EM in Frankreich kennen, als sie im Achtelfinale die Slowakei mit 3:0 besiegten.

Die Auftaktpartie der aktuellen Gruppenphase gewann der FC Bayern 5:0 gegen FK Rostow. Neben Atlético, das mit einem 1:0 startete, gehört noch die PSV Eindhoven zu den Gegnern in Gruppe D.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare