Was wirklich dahintersteckt

Schweinsteiger: Berichte über "Sensations-Rückkehr" zu Bayern

+
Wohin führt sein Weg? Bastian Schweinsteiger.

München - Bastian Schweinsteiger sucht offenbar einen neuen Klub. Oder wird es ein alter? In England schreiben Medien von einer möglichen Sensations-Rückkehr zum FC Bayern. Doch es gibt einen Haken.

"Bastian Schweinsteiger: Bayern Münchens Boss öffnet die Tür für eine Sensations-Rückkehr nach Zerwürfnis mit Jose Mourinho bei Manchester United"

So titelt die große englische Zeitung Sun am Dienstag auf ihrer Internet-Seite. Und viele, viele andere Medien auf der Insel tun's ihr gleich. Dass der neue Manchester-United-Trainer Mourinho für Schweinsteiger keine Verwendung mehr hat, ist bekannt. Doch für die Engländer ist auch eine mögliche Rückkehr nach München ein ernstzunehmendes Gerücht.

Der große Haken: Die ganzen englischen Medien berufen sich auf ein Karl-Heinz-Rummenigge-Zitat aus Deutschland. Im deutschen Original lautet es: "Sollte er in Zukunft irgendwann einmal den Wunsch äußern, in anderer Funktion zurückkehren zu wollen, dann werden wir das mit ihm besprechen."

In englischen Medien klingt das hingegen so: "Should he [Schweinsteiger] speak in the future at some point about a desire to return then we will discuss it with him." Wer des Englischen auch nur im Ansatz mächtig ist, erkennt: Hier fehlt eine wichtige Passage. Dieses "in anderer Funktion". Von einem Wechsel zurück als Spieler war also seitens Rummenigge gar nicht die Rede.

Besagte "Sensations-Rückkehr" zum FC Bayern ist also höchst unwahrscheinlich. Ebenso wie generell ein Wechsel heim nach Deutschland, auch wenn er angeblich ablösefrei einem Erstligisten angeboten wurde. Als mögliche Arbeitgeber werden Besiktas Istanbul und vor allem Paris Saint-Germain gehandelt, auch ein Wechsel in die USA scheint denkbar.

Dateiname: wall-street-und-rockefeller-center-die-bayern-in-new-york

lin

Traumhochzeit von Schweini und Ana: Die besten Bilder

Traumhochzeit von Schweini und Ana: Die besten Bilder

auch interessant

Meistgelesen

Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Hoeneß: Das sind meine Pläne mit dem FC Bayern
Hoeneß: Das sind meine Pläne mit dem FC Bayern
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten

Kommentare