"Für mich ein Nationalfeiertag"

Wegen Hoeneß-Entlassung: ER feiert mit seinen Angestellten anstatt zu arbeiten

+
Ernst Blissenbach (r.) veranstaltet mit seinen Mitarbeitern eine Party zu Ehren der Freilassung von Uli Hoeneß.

Remscheid - Nun ist es soweit. Uli Hoeneß kommt am 29. Februar offiziell aus dem Gefängnis frei. Für den Remscheider Unternehmer Ernst Blissenbach ein Grund zu feiern.

Nach 21 Monaten im Gefängnis darf Uli Hoeneß die Haftanstalt in Rothenfeld bei Landsberg wieder verlassen. Das Landgericht Augsburg traf die Entscheidung, dass der Rest der Strafe zur Bewährung ausgesetzt wird. Möglicherweise kommt die Bayern-Legende schon früher frei als ursprünglich vorgesehen. Ein freudiger Tag für viele Fans des FC Bayern München.

Einer von den Millionen in Deutschland ist Ernst Blissenbach, Präsident der Ernst Blissenbach GmbH, aus Remscheid. Er gibt seinen Mitarbeitern, 15 an der Zahl, am Freitag, 26. Februar, frei. "Die Mitarbeiter haben Urlaub und wir werden uns in einem kleinen, feierlichen Rahmen zusammensetzen und die Freilassung von Uli Hoeneß feiern. Aber auch Freunde werden zu der Feier eingeladen. Insgesamt werden es wohl so 30 bis 40 Leute sein", erklärt der Unternehmer. 

Steuer-Affäre Hoeneß - Eine Chronologie

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Obwohl Blissenbach älter ist als Uli Hoeneß, sieht er den ehemaligen Bayern-Präsidenten als sein Vorbild an: "Es gibt keinen Besseren als Uli Hoeneß. Seine soziale Einstellung ist einfach unglaublich. Sowohl auf diesem Gebiet als auch in seiner Funktion als Manager habe ich mir viel von ihm abgeschaut", erklärt der fast 80-Jährige, dessen Unternehmen Rohrinnenentgratungs-Systeme in Premium-Qualität herstellt und zu den Weltmarktführern und Wegbereitern für effizienzorientierte Verfahrenslösungen zählt.

Blissenbach findet kaum Worte für seine Freude: "Die Freilassung von Uli Hoeneß ist für mich ein Nationalfeiertag. Deswegen werden wir uns zusammensetzten und auch Lieder des FC Bayern singen." Blissenbach, der seit über 40 Jahren dem FC Bayern München die Daumen drückt, muss sich in der Firma allerdings auch mit Anhängern des Rivalen aus Dortmund messen: "Das gehört doch dazu, sonst wäre es ja langweilig", sagt er über die Sticheleien der beiden Fanlager.

Uli Hoeneß wird vorzeitig aus der Haft entlassen

mko

auch interessant

Meistgelesen

Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare