Topspiel des 12. Bundesliga-Spieltags

So endete FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen

+
Wiedersehen in der Allianz Arena: Joshua Kimmich (l.) und der FC Bayern stehen ebenso unter Druck wie Hakan Calhanoglu und Bayer Leverkusen.

München - Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge befindet sich der FC Bayern nach der Partie gegen Leverkusen wieder im Aufwind.

Update vom 5. Dezember 2016: Gegen den AS Monaco geht es um die berühmte "Goldene Ananas". Leverkusen ist Zweiter, Monaco sicher Gruppensieger. Am letzten Spieltag geht es gegeneinander. So sehen Sie das Spiel Bayer Leverkusen gegen AS Monaco live im TV und Live-Stream.

Update vom 2. Dezember 2016: Karneval und das in der Adventszeit. Am Freitag reist der FC Bayern nach Mainz. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wo und wie Sie das Spiel FSV Mainz 05 gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Update: Lesen Sie hier den Spielverlauf in unserem ausführlichen Spielbericht nach.

Der FC Bayern ist in der Bundesliga vom Gejagten zum Jäger mutiert. Durch das 0:1 in Dortmund vom vergangenen Wochenende rutschte der Rekordmeister hinter Aufsteiger RB Leipzig auf Platz zwei ab. Mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am heutigen Samstag um 18.30 Uhr eröffnen die Roten die Jagd auf den forschen Aufsteiger.

Allerdings gelangen in der Liga zuletzt nur zwei Siege in sechs Partien. Doch auch bei den Gästen sieht es kaum besser aus: Aktuell belegen die Leverkusener, die drei der vergangenen fünf Spiele verloren haben, nur auf Rang neun. Fehlen wird bei den Gästen weiterhin Karim Bellarabi, für den das Fußballjahr wegen eines Muskelbündelrisses bereits beendet ist.

Einsatzbereit ist dagegen Kevin Volland. Dem früheren Löwen-Profi gelang am Dienstag beim 1:1 bei ZSKA Moskau sein erster Champions-League-Treffer. Dank dieses Tores steht Bayer wie auch der FC Bayern als Gruppenzweiter im Achtelfinale der Königsklasse und kann sich in den Wochen bis Weihnachten voll auf die Bundesliga konzentrieren.

Für den FC Bayern, der auf jeden Fall auf den am Knie verletzten Kingsley Coman verzichten muss, hat das Spiel wegen der beiden vorangegangenen Pleiten in Dortmund und Rostow eine immense Bedeutung. Noch eine Niederlage und es dürfte am Tag nach der Jahreshauptversammlung inklusive Uli Hoeneß' Wahl zum Präsidenten extrem ungemütlich werden an der Säbener Straße.

Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie gegen Leverkusen live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky besitzt die Übertragungsrechte der Bundesliga und zeigt damit auch das Spiel zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen am Samstag. Das Aufeinandertreffen der beiden Champions-League-Achtelfinalisten wird auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 1 und Bundesliga 1 HD ausgestrahlt. Los geht’s schon um 17.30 Uhr - also eine Stunde vor Anpfiff. Dann begrüßt Moderator Sebastian Hellmann die Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Heribert Bruchhagen in der Allianz Arena zur Vorberichterstattung. Kai Dittmann kommentiert die Partie. Die Übertragung endet um 21 Uhr.

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga heute im Live-Stream von Sky

Für seine Kunden des Sport-Pakets bietet Sky zudem die Möglichkeit, das Spiel kostenlos im Online-Streamingportal Sky Go zu verfolgen. Wenn Sie den Pay-TV-Sender abonniert haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse respektive der Kundennummer sowie einer vierstelligen PIN anmelden und den entsprechenden Live-Stream aufrufen. So können Sie das Spiel auch sehen, wenn Sie am Samstagabend unterwegs sein sollten.

Im Internet steht zur einfacheren Bedienung auf Smartphone oder Tablet die Sky-Go-App zur Verfügung. Diese können Sie bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte) herunterladen. Allerdings ist die App nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. In unserem Artikel finden Sie eine genaue Übersicht, auf welchen Geräten die Anwendung funktionieren sollte.

Wichtig: Beim Streamen von Fußball-Spielen wird eine sehr hohe Datenmenge verbraucht. Deshalb könnte das Kontingent eines gewöhnlichen Mobilfunkvertrags rasch aufgebraucht sein. Umso wichtiger ist es, eine stabile WLAN-Verbindung zu nutzen.

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream

Im Internet finden Sie zu jedem Fußball-Spiel auch zahlreiche kostenlose Live-Streams - so auch zum Duell zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen. Sollten Sie eines dieser Angebote nutzen, müssen Sie jedoch mit schlechter Bild- und Tonqualität rechnen. Außerdem sind solche Streams oftmals mit ausländischem Kommentar versehen. Die Übertragungen können darüber hinaus von anstößigen Werbeeinblendungen unterbrochen werden. Und es besteht die Gefahr, sich auf diesem Weg einen Virus oder andere Malware einzufangen.

Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie sich in diesem Artikel über legale und kostenlose Live-Streams informieren. Wegen den Zweifeln an der Legalität solcher Angebote haben wir zudem einen Rechtsanwalt um eine Beurteilung gebeten

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga heute im Radio bei Sport1.fm

Wenn Ihnen eine Live-Übertragung ohne Bilder genügt, können Sie auch auf das Radio zurückgreifen. So begleitet der Sender Sport1.fm die Partie 90 Minuten live. Uli Hebel kommentiert das Spiel.

Die kostenlose Sport1.fm-App finden Sie im Internet bei iTunes (für Apple-Nutzer) und im Google Play Store (für Android-Nutzer).

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga heute bei uns im Live-Ticker

Wie gewohnt berichtet auch unsere Online-Redaktion über das Spiel: Hier geht‘s direkt zum Live-Ticker des Spiels zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen. Zudem informieren wir Sie auf unserem Portal tz.de über alles Wichtige rund um die Roten. So finden Sie dort auch kurz nach Abpfiff einen ausführlichen Spielbericht, Noten der Bayern-Stars sowie die besten Bilder aus der Allianz Arena.

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Bundesliga-Spielzusammenfassung heute im Free-TV

Die Erstverwertungsrechte im Free-TV für das Samstagabendspiel besitzt das ZDF. Der Sender zeigt in seiner Sendung „Das aktuelle Sportstudio“ am Samstag ab 23 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung. Katrin Müller-Hohenstein moderiert die Sendung, in der Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl zu Gast sein wird.

Am Sonntagmorgen steigt dann auch Sport1 in die Berichterstattung ein. Ab 9.15 Uhr werden alle Spiele von Freitag und Samstag in „Bundesliga Pur“ ausführlich zusammengefasst. Auch der BR thematisiert die Partie in der Sendung „Blickpunkt Sport“. Diese beginnt am Sonntag um 22 Uhr und wird von Markus Othmer moderiert.

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Die vergangenen zehn Duelle

In den vergangenen 27 Jahren gewann Leverkusen nur einmal beim FC Bayern. Die vergangenen drei Heimspiele entschieden die Münchner für sich. Hier gibt’s die jüngsten Duelle in der Übersicht.

Datum

Begegnung

Wettbewerb

Ergebnis

6. Februar 2016

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bundesliga

0:0

29. August 2015

FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Bundesliga

3:0 (1:0)

2. Mai 2015

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bundesliga

2:0 (0:0)

8. April 2015

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

DFB-Pokal

3:5 n.E. (0:0, 0:0)

6. Dezember 2014

FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Bundesliga

1:0 (0:0)

15. März 2014

FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Bundesliga

2:1 (1:0)

5. Oktober 2013

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bundesliga

1:1 (1:1)

16. März 2013

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bundesliga

1:2 (0:1)

28. Oktober 2012

FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Bundesliga

1:2 (0:1)

3. März 2012

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bundesliga

2:0 (0:0)

mg

auch interessant

Meistgelesen

Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten
So endete das Spiel FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg
So endete das Spiel FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 

Kommentare