Transfergerücht aus England

Bayern-Interesse an Real-Star: Das macht ihn besonders interessant

+
Isco (r.) kommt bei Real Madrid nur sporadisch zum Einsatz.

London - Britischen Medienberichten zufolge hat der FC Bayern erhöhtes Interesse an Real Madrids Isco. Entscheidend dafür sei auch das Reglement der Champions-League.

Nach Angaben der britischen Boulevardzeitung Daily Express will der FC Bayern den spanischen Mittelfeld-Spieler Isco von Real Madrid verpflichten. 

Bei Real ist Isco aktuell nur Edelreservist und will dem Bericht nach weg aus Madrid. Nachdem er in der vergangenen Saison sowohl in der spanischen La Liga als auch in der UEFA Champions-League regelmäßig zum Einsatz gekommen war, saß Isco diese Saison die meiste Zeit auf der Bank. Trainer Zinedine Zidane schickte den ehemaligen Spieler des FC Malaga bislang nur in acht Ligaspielen aufs Feld. In der Champions-League gab es noch keine einzige Spielminute. 

Genau das macht Isco nach einem Bericht des D aily Express jetzt interessant für den FC Bayern. Da er bislang noch nicht in der Champions-League gespielt hat, dürfte er nach einem Wechsel im Winter auch für die Münchner in der Königsklasse angreifen. 

Das gilt aber nur, falls Zidane auch in den verbleibenden beiden Gruppenspielen vor der Winterpause auf Isco verzichtet. Denn: Laut Champions-League Reglement darf ein Spieler pro Saison nur für einen Verein in der Königsklasse auf dem Platz stehen. Saß Isco aber nur auf der Bank, dürfte er nach einem Wechsel spielen.

Marktwert: 35 Millionen Euro

Im Sommer hatte sich Isco noch dafür entschieden in Madrid zu bleiben, und um seinen Platz im Team zu kämpfen. Damals wollten die Tottenham Hotspurs den Mittelfeld-Spieler nach London locken. Nach dem Bericht des Daily Express hat sich Iscos Einstellung jetzt wohl geändert. Sein Vertrag bei Real läuft allerdings noch bis Juni 2018 - aktueller Marktwert: 35 Millionen Euro.

Bayern Coach Ancelotti kennt Isco noch aus seiner Zeit bei Real Madrid. Beide kamen im Sommer 2013 zu den Königlichen. Ob der Transfer tatsächlich zustande kommt, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch mehr als fraglich. Der FC Bayern hat sich zu dem Gerücht bislang noch nicht geäußert.

auch interessant

Meistgelesen

Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare