Dauer der Pause unklar

Javi Martínez muss Länderspiel-Teilnahme absagen

+
Aufgrund einer Adduktorenverletzung kann FCB-Profi Javi Martínez nicht zur spanischen Nationalmannschaft reisen.

München - Die spanische Fußball-Nationalmannschaft muss gegen Italien und Albanien auf Javi Martínez vom FC Bayern München verzichten. Wie lange der Verteidiger pausieren muss, gab der Rekordmeister nicht bekannt.

Javi Martínez vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München fällt verletzungsbedingt für die WM-Qualifikationsspiele der spanischen Nationalmannschaft in Italien (6. Oktober) und Albanien (9. Oktober) aus. Der spanische Verband RFEF teilte am Montag mit, er sei vom FC Bayern über eine Adduktorenverletzung des Innenverteidigers informiert worden. Der 28-Jährige werde die Reise nicht antreten.

Gegen den 1. FC Köln (1:1) am Samstagnachmittag hatte Martínez durchgespielt.

Bilder: Der FC Bayern auf der Wiesn

SID

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste
Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub
Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub

Kommentare

BiederAntwort
(0)(0)

irgendwie wurden meine (positiven) Antworten hierauf alle von der tz gecancelt - vielen Dank

malus4Antwort
(0)(0)

Deiner Vermutung widerspricht, die Rotation am Samstag. Sobald was zwickt bleibt der Spieler draußen und wird schlußfolgernd auch nicht "überstrapaziert". Wäre widersinnig.

Red BaronAntwort
(0)(0)

Dann muss man halt wie früher auch die aus der 2. Mannschaft integrieren. Das Konzept ging früher auch auf, und man hat Super Spieler gezogen. Müller, Lahm, Alaba...., usw., selbst die, die man verkauft hat, waren ein gutes Geschäft.Wird eh Zeit, dass der eine oder andere mal ran darf. Bei anderen Vereinen passiert das laufend, und dann bekommt man mal für einen 19 Jährigen wieder richtig Geld, wie bei SANE, statt immer nur draufzuzahlen, und anderswo Mittelmaß teuer einzukaufen.