Das einzige Testspiel der Wintervorbereitung

So sehen Sie Karlsruher SC gegen FC Bayern im Free-TV und Live-Stream

+
Das einzige Testspiel besteitet Pep Guardiola mit dem FC Bayern München beim Karlsruher SC.

München - Vor dem Bundesligastart trifft der FC Bayern im Testspiel auf den Karlsruher SC. Wir zeigen, wo Sie die Partie im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Juli 2016: Im ersten Härtetest geht es für den FC Bayern gleich gegen Manchester City und Ex-Trainer Pep Guardiola. Wo Sie das Testspiel im Free-TV und kostenlosem Live-Stream sehen können, erfahren Sie hier.

Update vom 26. Februar 2016: Ob der VfL Wolfsburg es dem FC Bayern auch im Bundesliga-Rückspiel so einfach macht? Das Hinspiel in München gewann der Rekordmeister mit 5:1. Am Samstag muss der FCB in der Volkswagen Arena antreten. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel VfL Wolfsburg gegen FC Bayern live im TV und im kostenlosen Live-Stream sehen können.

Update vom 13. Februar 2016 : Der FC Bayern konnte den Patzer von Borussia Dortmund nicht nutzen. Auch die Münchner spielten 0:0 bei Bayer Leverkusen. Am Sonntag geht es nun gegen den FC Augsburg. Auch dann wollen die Bayern ihren Vorsprung aufrecht erhalten. Wir haben zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel FC Augsburg gegen den FC Bayern live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 5. Februar 2016: Am 20. Spieltag will der FC Bayern seinen Vorsprung als Tabellenführer (acht Punkte) halten - und möglichst ausbauen. Drei Punkte wollen die Bayern am Samstag beim Tabellen-Vierten Bayer Leverkusen holen. Keine leichte Aufgabe. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Bayer Leverkusen gegen den FC Bayern live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 21. Januar 2016: Zum Auftakt der Rückrunde geht es für den FC Bayern München zum Hamburger SV. Das Bundesligaspiel ist live und im Stream zu sehen - wir sagen Ihnen hier, wo Sie einschalten müssen. 

Es ist das einzige Testspiel, das der FC Bayern München in der Wintervorbereitung bestreitet. Nach sieben Tagen im Trainingslager in Katar befindet sich die Mannschaft von Pep Guardiola seit vergangenem Dienstag wieder in München. Nun geht es zum Testspiel vor dem Bundesliga-Start am 22. Januar in Hamburg gegen den Zweitligisten Karlsruher SC.

Dieses Spiel wurde als zusätzliche Gegenleistung zu der Rekord-Ablöse von 200.000 Euro vereinbart, nachdem der Karlsruher SC im vergangenen Sommer seinen U19-Trainer Tim Walter an die Säbener Straße ziehen ließ. Um 15.30 Uhr wird die Partie zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Bayern im Wildparkstadion in Karlsruhe angepfiffen. Bereits im Pokalspiel gegen den FC Nöttingen im vergangenen Sommer liefen die Bayern-Stars im Wildparkstadion auf.

Karlsruher SC - FC Bayern München live im Free-TV bei SAT.1

Für das einzige Testspiel des FC Bayern hat sich der Free-TV-Sender SAT.1 die Rechte gesichert. Bereits ab 15 Uhr überträgt SAT.1 das Vorbereitungsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Bayern München. Moderiert wird der finale Test des FC Bayern von Andrea Kaiser und Matthias Killing. Das Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Bayern kommentiert Frank Buschmann.

Karlsruher SC - FC Bayern München im Live-Stream bei ran.de

Für alle Fußballfans, die es am Samstagnachmittag nicht an den Fernseher schaffen, hat der Free-TV-Sender SAT.1 eine Lösung. Zusätzlich zum Angebot im Free-TV bietet SAT.1 auf seiner Sportplattform ran.de einen Live-Stream an.

Mit diesem Streamingdienst können sie das Spiel auch unterwegs auf dem Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen. Für mobile Geräte gibt es ran als App kostenlos bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte).

Wichtig: Ein Live-Stream verbraucht eine sehr hohe Datenmenge, das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags ist damit schnell aufgebraucht. Achten Sie deswegen beim Streamen unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung.

Karslruher SC - FC Bayern München bei uns im Liveticker

Neben der TV-Übertragunge und dem Live-Stream begleiten auch wir das Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Bayern. In unserem Live-Ticker verpassen Sie kein Tor, keine Großchance und keine Wechsel. Nach dem Spiel versorgen wir Sie außerdem mit Fotos und Berichten zum einzigen Testspiel des FC Bayern.

Karlsruher SC - FC Bayern München: Die Geschichte

Die Spiele zwischen dem FC Bayern und dem Karlsruher SC haben bereits eine lange Tradition. Insgesamt standen sich die beiden Mannschaften bereits in 52 Pflichtspielen gegenüber. Das erste Mal gab es das Duell im Jahr 1960 in der Oberliga Süd, das die Karlsfelder mit 3:2 gewannen. Zuletzt standen sich der KSC und der Deutsche Rekordmeister in der Saison 2008/09 gegenüber. Damals gab es zweimal einen 1:0-Sieg für den FC Bayern.

Insgesamt gab es für den FC Bayern München in 52 Spielen 30 Siege, dem gegenüber stehen je elf Unentschieden und elf Siege des Karlsruher SC.

Karlsruher SC - FC Bayern München: Die letzten zehn Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga 95/96

17.02.1996

FC Bayern München - Karlsruher SC

1:4 (0:1)

Bundesliga 96/97

21.09.1996

FC Bayern München - Karlsruher SC

1:0 (1:0)

DFB-Pokal 96/97

19.02.1997

Karlsruher SC - FC Bayern München

1:0 (1:0)

Bundesliga 96/97

23.03.2997

Karlsruher SC - FC Bayern München

0:2 (0:1)

Bundesliga 97/98

18.10.1997

Karlsruher SC - FC Bayern München

1:1 (1:0)

Bundesliga 97/98

28.03.1998

FC Bayern München - Karlsruher SC

1:1 (0:1)

Bundesliga 07/08

23.09.2007

Karlsruher SC - FC Bayern München

1:4 (0:2)

Bundesliga 07/08

08.03.2008

FC Bayern München - Karlsruher SC

2:0 (1:0)

Bundesliga 08/09

18.10.2008

Karlsruher SC - FC Bayern München

0:1 (0:0)

Bundesliga 08/09

21.03.2009

FC Bayern München - Karlsruher SC

1:0 (1:0)

mko

auch interessant

Meistgelesen

Griezmann und Bayern: Kommt es zum Transfer-Hammer?
Griezmann und Bayern: Kommt es zum Transfer-Hammer?
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare