Champions-League-Finale

Pep bekommt Einladung - ob er wirklich hingeht?

Pep Guardiola darf nach Berlin
+
Pep Guardiola hat eine Einladung fürs Champions-League-Finale bekommen.

Barcelona - Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola wird beim Champions-League-Finale am 6. Juni womöglich doch im Olympiastadion von Berlin sein - auf Einladung des FC Barcelona.

Das bestätigte Jordi Cardoner, Vizepräsident der Katalanen, in der Sendung Gol a Gol des Sportsender Esport 3 am Samstagabend. Es sei der ausdrückliche Wunsch des Präsidiums, dass der ehemalige Erfolgscoach Guardiola beim Endspiel gegen Juventus Turin vor Ort ist, sagte Cardoner. Neben Guardiola wurden auch die ehemaligen Barca-Trainer Frank Rijkaard, Johan Cruyff und Terry Venables eingeladen. Barcelona, das auf dem Weg ins Finale die Münchner besiegt hatte (3:0/2:3), greift in Berlin nach seinem ersten Champions-League-Titel seit 2011.

sid

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung
Ciao Pep, wir sehen uns in Cardiff wieder!
Ciao Pep, wir sehen uns in Cardiff wieder!
Das ist Guardiolas größte Herausforderung bei City
Das ist Guardiolas größte Herausforderung bei City

Kommentare