Testspiel beim Landesligisten

So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream

+
Philipp Lahm und der FC Bayern München müssen zum Testspiel nach Landshut.

München -Am Samstag bestreitet der FC Bayern München ein Testspiel gegen den Landesligisten SpVgg Landshut. So sehen Sie das Spiel live im Live-Stream.

Update vom 25. August 2016:

Am Freitagabend hat das Warten ein Ende: Die Bundesliga starte in die neue Saison 2016/2017. Klarer Favorit beim Heimspiel: Der amtierende Meister, FC Bayern. 

Hier lesen Sie, wie Sie das

Eröffnungsspiel der Bundesliga FC Bayern gegen SV Werder Bremen live im TV und im Live-Stream

ansehen können.

Eigentlich war das Testspiel des FC Bayern München bei der SpVgg Landshut bereits für den Oktobar 2015 angesetzt. Damals, noch unter Pep Guardiola musste das Spiel jedoch aufgrund zahlreicher Abstellungen zur Nationalmannschaft und einige verletzten Spielern verschoben werden. Am Samstag darf der Landesligist (6. Liga) aus Niederbayern nun den Double-Sieger 2015/16 im ebm-papst Stadion am Hammerbach begrüßen. Anstoß für das Testspiel ist um 17.30 Uhr.

Nach den Testspielen gegen den SV Lippstadt 08 (4:3) und Manchester City (1:0) ist es für den Deutschen Rekordmeister bereits das dritte Spiel in der laufenden Vorbereitung. Bei der SpVgg Landshut ist die Vorfreude auf den amtierenden Deutschen Meister groß: Das Spiel der Bayern in Landshut ist bereits seit Wochen ausverkauft. Die Landshuter haben eigens ihr Liga-Spiel in der Landesliga Südost beim FC Deisenhofen auf Mitte August verschoben, um das Spiel gegen die Mannschaft von Carlo Ancelotti mit voller Kraft bestreiten zu können.

Wir berichten bereits vor dem Spiel und über die gesamte Spielzeit im Live-Ticker. Auch in Landshut werden - wie bei den vorangegangenen Testspielen - vermutlich wieder einige A-Jugend-Spieler zum Einsatz kommen. Einer wird sicher nicht mit dabei sein. Mittlerweile ist es offiziell, dass Mario Götze sich nach drei Jahren FC Bayern München nun wieder Borussia Dortmund anschließt. Er wird in Landshut ebenso fehlen, wie die Nationalspieler, die sich noch auf Sonderurlaub befinden.

Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie des FC Bayen München in Landshut live im Ticker und im Live-Stream verfolgen können.

Testspiel 2016: FC Bayern gegen die SpVgg Landshut im Live-Stream bei isar TV

Das letzte Testspiel des FC Bayern München gibt es nicht im Fernsehen zu sehen, allerdings überträgt die Internetplattform "isar TV" das Spiel der Bayern in Landshut in voller Länge im Live-Stream. Ab 17 Uhr gibt es die Vorberichte über das Streamingportal.

Testspiel 2016: FC Bayern gegen die SpVgg Landshut im Live-Stream ohne isar TV

Wer zum Testspiel des FC Bayern München in Landshut nicht den Live-Stream via isarTV nutzen möchte für den besteht eventuell auch die Möglichkeit im Internet auf einen anderen Live-Stream zuzugreifen. Dabei sollte man sich jedoch auf eine deutlich schlechtere Bild- und Tonqualität einstellen. Zudem ist die Legalität solcher Live-Streams nach wie vor nicht gänzlich geklärt. Um auf Nummer sicher zu gehen, haben wir für Sie eine Übersicht an legalen und kostenlosen Live-Stream-Angeboten erstellt.

Testspiel 2016: FC Bayern gegen die SpVgg Landshut bei uns im Live-Ticker

Wer das Spiel des FC Bayern München nicht im Live-Stream von isarTV verfolgen kann oder will, für den haben wir eine andere Lösung. Wir berichten über das letzte Testspiel des FC Bayern München vor der USA-Reise im Live-Ticker. Somit verpassen Sie bei uns keine Informationen zum Freundschaftsspiel des FCB gegen Landshut. Schon vor dem Spiel und auch nach der Partie gibt es bei uns die wichtigsten Analysen und Stimmen zum Spiel, woeie die Vorberichte auf die USA-Reise.

Sommer-Fahrplan  2016 des FC Bayern: Alle Termine im Überblick

Nach drei Testspielen verabschiedet sich der FC Bayern München auf die USA-Reise. Dort bestreiten die Münchner noch einmal drei Testspiele gegen den AC Mailand, Inter Mailand und Real Madrid, ehe es dann zurück in Deutschland ernst wird. Am 14. August muss der FC Bayern im DFL Supercup zu Borussia Dortmund. Dort könnte es dann zu einem Wiedersehen mit Mario Götze kommen. Nur fünf Tage später müssen die Bayern im DFB-Pokal beim FC Carl Zeiss Jena ran, ehe es dann am 26. August zum Auftaktspiel in der Bundesliga gegen den SV Werder Bremen kommt.

Die Saisonvorbereitung des FC Bayern München im Überblick

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

11. Juli

---

Trainingsauftakt FC Bayern (Ohne EM-Spieler)

Säbener Straße, München

16. Juli

17:00 Uhr

Testspiel SV Lippstadt 08 - FC Bayern München 3:4

Stadion am Bruchbaum, Lippstadt

20. Juli

20:30 Uhr

Testspiel FC Bayern München - Manchester City 1:0

Allianz Arena, München

23. Juli

17:30 Uhr

Testspiel SpVgg Landshut - FC Bayern München

ebmpapst-Stadion, Landhsut

25. Juli

---

Start der Audi Summer Tour USA 2016 - Abflug des FC Bayern in die USA 

Flughafen München

27. Juli

20.30 Uhr Ortszeit / 3.30 Uhr deutscher Zeit

Testspiel FC Bayern München - AC Mailand in Chicago

Soldier Field, Chicago

30. Juli

17.00 Uhr Ortszeit / 23.00 Uhr deutscher Zeit

Testspiel FC Bayern München - Inter Mailand

Bank of America Stadium, Charlotte

3. August

19.30 Uhr Ortszeit / 1.30 Uhr MESZ

Testspiel FC Bayern München - Real Madrid

MetLife Stadium, New York

4. August

---

Ende der Audi Summer Tour USA 2016 - Rückkehr nach München

14. August

20.30 Uhr

DFL Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München

Signal Iduna Park, Dortmund

19. August

20.45 Uhr

DFB-Pokal, 1. Runde: FC Carl Zeiss Jena -FC Bayern München

Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena

26. August

20:30 Uhr

Bundesliga, 1. Spieltag: FC Bayern München - SV Werder Bremen

Allianz Arena, München

mko

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache
Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache

Kommentare