Trainingsfreier Samstag

FCB-Trainingslager im Ticker: Bayern-Stars beim Tennis

+
Manuel Neuer, Mario Götze und Robert Lewandowski besuchten Rafael Nadal beim ATP-Finale in Doha.

Doha/München - Der FC Bayern bereitet sich im Trainingslager 2016 von Doha auf die Rückrunde und für die Jagd auf das Triple vor. Verpassen Sie nichts in unserem Live-Ticker vom Samstag.

+++ Ticker aktualisieren +++

+++ Der vierte Tag in Doha neigt sich dem Ende zu. Die Bayern-Spieler sind inzwischen seid gut anderthalb Stunden im Bett. Morgen wird wieder ein anstrengender Tag. Bis dann!

+++ Juan Bernat hat die Hinrunde des FC Bayern zu großen Teilen verpasst. Wir haben den Linksverteidiger zum Interview getroffen.

+++ Wir haben noch ein paar Bilder mehr vom Tennisgucken und dem restlichen vierten Tag des Trainingslagers 2016 in Doha nun in einer Fotostrecke gesammelt:

Freier Tag in Doha: Bayern-Stars schwitzen und schauen Tennis

+++ Leider haben die Bayern-Spieler Nadal aber kein Glück gebracht:

Er verlor das Finale gegen Djokovic mit 1:6 und 2:6 ziemlich deutlich.

+++ Ging offenbar ziemlich zu in Nadals Kabine: Auch Manuel Neuer, Mario Götze und Robert Lewandowski haben sich die Ehre gegeben:

+++ Vier auf einen Streich! Thiago, Xabi Alonso, Javi Martinez und Juan Bernat besuchten Rafael Nadal gleich mal persönlich. Läuft bei den Bayern-Spielern!

+++ Weiter geht's mit Arturo Vidal:

+++ Die Bayern-Spieler im Tennis-Stadion angekommen. Wir werden euch natürlich weiter mit vielen Bildern versorgen. Mit Sebastian Rode fangen wir an.

Bayern-Spieler nutzen freien Tag im Trainingslager

+++ Fassen wir mal zusammen: Wir haben die Stars ihren freien Tag genutzt? Einige Akteure gingen Golfspielen, andere entspannten auf der Sonnenterrasse des Mannschaftshotels oder ließen sich von der medizinischen Abteilung des Rekordmeisters pflegen. Die Torhüter Manuel Neuer, Sven Ulreich und Christian Früchtl legten hingegen eine Sonderschicht mit Torwarttrainer Toni Tapalovic ein. Mario Götze absolvierte ein Regenerationsprogramm und stellte sich den Journalisten. Und gleich gehen einige zum Tennis.

+++ Heute waren die Rollen mal getauscht: Während die Journalisten vor Ort sich auf dem Fußballplatz ausgetobt haben, schaute Robert Lewandowski ganz genau hin und knipste das eine oder andere Bild. Bislang ist aber noch keines davon aufgetaucht ...

+++ Jetzt ist es offiziell: Gaudino wird bis Sommer 2017 an den FC St. Gallen verleihen! Beim Rekordmeister steht der 19-Jährige noch bis 2018 unter Vertrag.

+++ Die La Banda, bestehend aus Vidal, Rafinha und Lewandowski, macht am freien Nachmittag die Mall unsicher...

+++ Götze hat das Thema Ancelotti bereits angeschnitten: Der neue Coach wird wohl einen Großteil seiner persönlichen Leibgarde mit zum FC Bayern nach München bringen. Die tz gibt einen Überblick.

+++ Mittlerweile ist ein weiterer Abgang so gut wie fix: Gianluca Gaudino wechselt zu einem ehemaligen Bundesliga-Coach in die Schweiz.

+++ Was bisher geschah - die Kollegen vor Ort fassen zusammen:

+++ Der 23-Jährige hat auch verraten, wie er und seine Kollegen den restlichen freien Tag verbringen: Es geht zum ATP-Finale zwischen Novak Djokovic und Rafael Nadal. Sicherlich keine allzu schlechte Entscheidung.  

+++ Götze über das kommende Achtelfinale in der Champions League gegen Juventus Turin: "Juve ist ein sehr schweres Los und definitiv nicht leicht."

Götze: "Ich will Gesicht des FC Bayern werden"

Nach den Print-Journalisten sind die TV-Kollegen an der Reihe.

+++ Sein Ziel: "Ich will ein Gesicht des FC Bayern werden und hier Verantwortung übernehmen."

+++ Blick nach vorne heißt auch ein Blick auf die kommende Saison, wenn Carlo Ancelotti für Pep Guardiola an der Säbener Straße übernimmt. "Ich habe mich bei Toni Kroos über Anceotti erkundigt", verrät Götze: "Ich hatte bisher Klopp, Löw und Guardiola (und dann noch Ancelotti, Anm. d. Red.). Ich denke, es gibt schlechtere vier Trainer."

+++ "Es ist immer blöd, wenn man nicht spielen und der Mannschaft nicht helfen kann. Das ist normal, dass man sich darüber Gedanken macht. Man muss das Positive mitnehmen und nach vorne schauen."

+++ Nochmal zu Liverpool: "Da müssen Sie Jürgen Klopp fragen, ob er mich haben möchte. Dann müsste er sich theoretisch bei mir melden." Was er offenbar nicht getan hat. Götze schließt einen Winter-Wechsel definitiv aus.

+++ Aber die brennendste aller Fragen: Was geht da mit dem FC Liverpool? "Ich habe bis 2017 Vertrag und bin glücklich hier. Einen Wechsel zu Liverpool im Winter schließe ich definitiv aus. Ich weiß nicht, woher diese Gerüchte mit Klopp kommen. Ich habe nichts gehört. Ich habe ein schönes halbes Jahr vor mir."

+++ Sein Oberstes Ziel? "Fit werden, spielen können, Rhythmus finden. Es war jetzt genug Zeit, die ich in der Reha verbracht habe. Der Stand der Dinge ist so, dass ich eigentlich alles machen kann bis auf Sprinten und ein paar Einheiten mit dem Ball. Da muss ich mich leider doch ein bisschen gedulden." In spätestens zwei Wochen will er wieder ins Teamtraining einsteigen.

+++ Jetzt geht es auch schon los mit der Medienrunde. Mario Götze hat Platz genommen. Mal sehen, was er zu sagen hat ...

+++ Manuel Neuer und Christian Früchtl haben ihre Extra-Schicht am (eigentlich) trainingsfreien Samstag in Doha erledigt.

Manuel Neuer und Christian Früchtl nach ihrer Extra-Schicht am...

Manuel Neuer und Christian Früchtl nach ihrer Extra-Schicht am (eigentlich) trainingsfreien Samstag in Doha.

Posted by FC Bayern News on Samstag, 9. Januar 2016

Arjen Robben läuft.

+++ Arjen Robben ist ebenfalls fleißig und dreht seine Runden.

Nach seiner Laufeinheit lässt sich Holger Badstuber zurück zum Hotel fahren.

+++ Gleich mehrere Profis legen heute eine Extra-Schicht ein. Auch Holger Badstuber zählt dazu. Mit Laufschuhen ging es aufs Trainingsgelände. Vorher nimmt er sich aber noch Zeit, um die Autogrammwünsche der Fans zu erfüllen. Ja, trotz des freien Tags sind wieder einige Besucher vor Ort. Hat sich ja auch gelohnt. Nach der Laufeinheit lässt sich Badstuber allerdings zurückfahren - ist schließlich bequemer.

+++ Nicht nur über Mario Götze wird immer wieder spekuliert. Auch Sebastian Rode soll bei mehreren Bundesligisten auf dem Zettel stehen. Doch der 25-Jährige will sich weiter beim FC Bayern durchsetzen und fühlt sich keineswegs vergessen, wie er im Merkur-Interview erklärt.

+++ Was für Ulreich gilt, gilt auch für Götze. Der 23-Jährige hat am Morgen bereits kräftig in die Pedale getreten. Und später gibt es mehr von ihm, wenn er ab 11.15 Uhr deutscher Zeit die Fragen der Journalisten beantwortet.

+++ Trainingsfrei? Von wegen, das gilt nicht für jeden! Sven Ulreich und auch einige andere Spieler, die zuletzt angeschlagen waren, stehen auf dem Platz. Gleiches gilt für seine Torwart-Kollegen Manuel Neuer und Christian Früchtl. Das Wetter ist übrigens - gerade für einen freien Tag - mehr als ideal: Von Tag zu Tag wird es wärmer, heute ist es richtig heiß in Doha.

Sven Ulreich am trainingsfreien Tag im Trainingslager des FC B...

Tag vier im Trainingslager des FC Bayern in Doha: Die Spieler haben trainingsfrei, aber der zuletzt angeschlagene Sven Ulreich steht trotzdem auf dem Patz,

Posted by FC Bayern News on Freitag, 8. Januar 2016

+++ Dabei steigt vor der Haustür der Bayern heute auch noch ein großes Duell. Im Finale des ATP-Turniers in Doha trifft Novak Djokovic auf Rafael Nadal. Das wird sich der eine oder andere sicher auch nicht entgehen lassen.

+++ Aber klar, es ist nicht sehr unwahrscheinlich, dass sich der Großteil der Reisegruppe des FC Bayern auf dem Golfplatz wiederfinden wird - bei den Bedingungen nicht verwerflich.

Ein Souvernir als Vorgeschmack für die WM 2022. 

+++ Was die Spieler heute mit ihrem trainingsfreien Tag anstellen können? Unsere Kollegen vor Ort haben sich mal umgeschaut und ja schon gestern das eine oder andere entdeckt - nachzulesen im Ticker von Tag 3. Aber es gibt ja noch so viel mehr in Katar. Wie wäre es mit einer Shopping-Tour? Souvernirs machen sich doch immer gut - etwa ein Küchenmagnet mit Vorgeschmack auf die WM 2022?

Der Souq Waqif.

Vorallem am Abend bietet sich an, durch den Souq Waqif, die Altstadt zu schlendern? Zwar findet auch die U23-Asienmeisterschaft in Katar statt, allerdings beginnt diese erst am 12. Januar. Da müssen sich die Bayern noch ein wenig gedulden...

+++ Wie immer starten wir mit einem Blick in die örtliche Presse. FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola hat es dort heute in die Zeitungen geschafft. Aber was steht da bloß? Wer helfen kann - immer gerne!

+++ Einen schönen guten Morgen! Am vierten Tag des Trainingslager des FC Bayern in Doha bleiben die Bälle im Netz. Langweilig wird den Stars um Manuel Neuer aber sicherlich nicht. Schließlich gibt es in Katar viel zu bestaunen. Wir klären an dieser Stelle auf.

Vorschau

Es steht der vierte Tag an für die Stars des FC Bayern im Trainingslager 2016 in Doha. Am Freitag herrschte einmal mehr ein großes Fan-Aufkommen an den Plätzen - auch bedingt dadurch, dass in Katar Feiertag war. Unter den Zuschauern war auch ein prominentes Gesicht: Boris Becker war zu Besuch und unterhielt sich unter anderem mit Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer. Wie in den Tagen zuvor ist auch am Samstag nur die Einheit am Vormittag öffentlich.

Rund um das Geschehen in Doha sind Gerüchte um Mario Götze und einem angeblichen Interesse des FC Liverpool aufgetaucht, die Sammer aber prompt ins Reich der Fabeln verwies. Was Götze selbst dazu sagt? Der 23-Jährige stellt sich ab 11.15 Uhr deutscher Zeit den Fragen der Journalisten.

Auf den Platz geht es heute derweil nicht. Pep gab seinen Stars nach fünf Einheiten trainingsfrei. Langweilig wird den Spielern aber sich nicht. Was ansteht, erfahren Sie wie gewohnt in unserem FC-Bayern-Trainingslager-Ticker. Wir sind am Samstag ab 8 Uhr (MEZ) für Sie live dabei.

Alles wichtige vom vergangenen Trainingstag der Bayern können Sie in unserem FC-Bayern-Trainingslager-Ticker vom Freitag (8. Januar) nachlesen.

Xaver Bitz

Xaver Bitz

E-Mail:xaver.bitz@merkur.de

Google+

Andreas Werner

Andreas Werner

E-Mail:andreas.werner@merkur.de

Google+

Marcel Guboff

Marcel Guboff

E-Mail:info@merkur.de

Google+

José Carlos Menzel López

José Carlos Menzel López

E-Mail:carlos.menzel-lopez@tz.de

auch interessant

Meistgelesen

Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Bayern beobachtet Mittelfeld-Juwel aus der Serie A
Bayern beobachtet Mittelfeld-Juwel aus der Serie A
Ancelotti: "Das ist die schwierigste Aufgabe für mich"
Ancelotti: "Das ist die schwierigste Aufgabe für mich"

Kommentare