So basteln die Bayern am Zukunftskader

+
Philipp Lahm wird wohl beim FC Bayern bleiben.

München - Philipp Lahm wird auch in den kommenden Jahren seinen Arbeitsplatz an der Säbener Straße haben. Auch bei Bastian Schweinsteiger soll es ganz schnell gehen.

Die Nachricht ist noch wichtiger als der 4:0-Sieg in Cluj: Philipp Lahm bleibt beim FC Bayern. Der Nationalspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2016. Das bestätigte Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug aus Rumänien: „Wir haben uns geeinigt und uns grundsätzlich auf eine Laufzeit bis 2016 verständigt. Aber er hat noch nicht unterschrieben.“

Immer schön lächeln: Die Bayern beim offiziellen Fotoshooting 2010/2011

Immer schön lächeln! Die Bayern beim Fotoshooting

Lahm verlängert! Für die Planung der Bayern ein großer Schritt. „Er ist ein wichtiger Spieler für uns. Es war unser Ziel mit ihm zu verlängern und das ist bei ihm auf Gegenliebe gestoßen. Es ist gut, dass wir das hingekriegt haben.“ Damit bekommt Lahm den Vertrag mit der längsten Laufzeit aller Bayern-Profis.

Die Einigung mit Lahm wirft die Frage nach einem weiteren Münchner Eigengewächs auf: Bastian Schweinsteiger. „Jetzt werden wir versuchen analog auch mit Bastian eine Lösung hinzubekommen. Aber sein Vertrag läuft noch fast eindreiviertel Jahre. Trotzdem sind wir bereit frühzeitig auch hier die Weichen zu stellen“, sagte Rummenigge.

Schweinsteiger hatte zunächst angekündigt, die Vertragsgespräche erst im kommenden Jahr aufnehmen zu wollen. Die tz aber erfuhr: Es soll alles viel schneller gehen! „Ich bin ja dafür bekannt, die Dinge nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern sofort anzugehen. Deswegen werden wir in ganz naher Zukunft Gespräche führen. Ganz sicher noch in diesem Jahr!“, sagte der Bayern-Boss zur tz.

„Bastian weiß, was er an uns hat. Ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir uns einigen können.“ Man will den anderen Bewerbern in keinem Fall den Vortritt lassen: „Man weiß auch bei Real Madrid, dass wir sehr hartnäckig sein können, spätestens seit Franck Ribéry.“ Die Bayern basteln an einer großen Mannschaft! Rummenigge: „Wir hätten dann Spieler wie Schweinsteiger, Lahm, Müller, Badstuber, Robben und Ribéry langfristig unter Vertrag. Das Gerüst steht.“ Die Jagd auf den Champions-League-Titel ist eröffnet.

Jan Janssen

auch interessant

Meistgelesen

Löwen-"Fans" schießen bei Derby Böller auf Bayern-Kurve
Löwen-"Fans" schießen bei Derby Böller auf Bayern-Kurve
Völler: Das war die wichtigste Entscheidung des FC Bayern
Völler: Das war die wichtigste Entscheidung des FC Bayern
Matthäus: Darum waren die Spieler von Guardiola genervt
Matthäus: Darum waren die Spieler von Guardiola genervt
Französischer Flügelflitzer weiter auf Bayerns Liste
Französischer Flügelflitzer weiter auf Bayerns Liste

Kommentare