Spitzenspiel in der Arena

Ticker: Hoffenheim zieht Bayern den Zahn - 1:1

+
Die Bayern empfangen Hoffenheim zum Spitzenspiel.

München - Der FC Bayern hat gegen die TSG 1899 Hoffenheim nur ein Unentschieden erreicht. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (1:1)

Aufstellung FC Bayern: Neuer - Rafinha, Boateng (82. Alaba), Hummels, Bernat - Thiago, Alonso, Vidal (68. Müller) - Robben (78. Coman), Lewandowski, Costa

Aufstellung 1899 Hoffenheim: Baumann - Süle , Vogt , B. Hübner (46. Bicakcic)- Rudy - Kaderabek , Nad. Amiri (56. Rupp), Demirbay , Zuber - Wagner , Kramaric (71. Vargas)

Tore: 0:1 Demirbay (16.), 1:1 Zuber (34./ET)

Das war es erst einmal mit unserem Live-Ticker. In Kürze folgen wie gewohnt Spielbericht, Bilder und Noten sowie die Reaktionen der Beteiligten.

Bayern ohne Glück gegen die TSG: Vier 4er, nur eine 2

Fazit: Nach einer schwachen ersten Hälfte steigert sich der Rekordmeister in der zweiten Halbzeit deutlich, hat aber offenbar ein Problem mit Fortuna. Hummels und Müller treffen jeweils den Pfosten, das Hoffenheimer Bollwerk hält bis zum Schluss.

90.+3 Minute: Das war‘s! Die Bayern kommen gegen Hoffenheim nicht über ein 1:1 hinaus. 

90.+1 Minute: Lewandowski kommt doch einmal an den Ball! Doch sein Drehschuss wird abgeblockt. Kurz danach kommt Müller frei zum Abschluss doch auch er trifft den Pfosten.

89. Minute: Jetzt wehrt sich die TSG natürlich mit allen Mitteln. Bicakcic testet die Müll-Trikots genauer und wird verwarnt. Drei Minuten gibt es obendrauf.

87. Minute: Pfosten! Müller legt quer auf Hummels, den auch nichts mehr hinten hält. Doch dessen Schuss landet am Aluminium. Bei einer Ecke kurz danach köpft der Verteidiger den Ball Baumann in die Hände.

86. Minute: Hinten ist jetzt natürlich einiges offen. Doch die TSG spielt die Konter zu schlampig.

84. Minute: Bei seinen Abstößen lässt sich Baumann schon immer sehr viel Zeit.

82. Minute: Und der letzte Joker ist David Alaba. Er wird für Boateng eingewechselt.

80. Minute: Müller mit der Chance! Er kommt irgendwie noch an eine Costa-Flanke heran, kann aber keinen Druck mehr hinter den Ball bringen.

78. Minute: Er ersetzt Robben, der sich redlich bemühte, jedoch einfach kein Glück hatte.

76. Minute: Auch aus der Distanz klappt es nicht. Ein Freistoß von Alonso segelt ins Toraus. An der Seitenlinie steht Kingsley Coman bereit.

75. Minute: Die Schlussphase hat begonnen. Auf die Hoffenheimer Abwehr kommen durchaus anspruchsvolle 15 Minuten zu.

71. Minute: Ein seltener Gegenstoß der Hoffenheimer: Demirbay kommt nach Verwirrung bei Boateng und Hummels zum Abschluss. Doch er schießt einen Verteidiger an. Eckball. Letzter Wechsel der TSG: Vargas ersetzt Kramaric.

68. Minute: Da ist der Wechsel: Müller kommt für Vidal, der inzwischen einfach müde ist.

66. Minute: Das war die Chance! Robben wühlt sich links in den Strafraum rein, legt auf Lewandowski quer, der den Ball mit der Hacke weitergibt. Doch Thiagos Abschluss wird gestört.

61. Minute: Eine halbe Stunde bleibt den Bayern noch, hier in Führung zu gehen. Sollte eigentlich genug Zeit sein.

59. Minute: Wann wechselt Ancelotti? Mit Müller, Coman und auch Kimmich hat er ja einige offensive Optionen.

57. Minute: Zweiter Wechsel Hoffenheim: Rupp kommt für Amiri.

56. Minute: Jetzt hat es Sebastian Rudy dann doch übertrieben. Das ganze Spiel liefern er und Arturo Vidal sich schon innige Duelle. Das war eine Nummer zu hart, er sieht die gelbe Karte.

54. Minute: Jetzt doch einmal Entlastung der TSG. Doch Neuer ist zur Stelle. Kurz danach kommt Baumann gerade noch an eine Rafinha-Flanke ran, Robben wäre zum Einnicken bereit gewesen.

51. Minute: Was auch immer in der Kabine der Münchner gesagt wurde: Sie haben jetzt einfach mehr Tempo drin und auch mehr Präzision und Ideen. Hoffenheim wird zurückgedrängt.

49. Minute: Interessante Freistoß-Variante des FCB: Thiago flankt von ganz rechts in den Rücken der Abwehr, wo Costa den Ball direkt nimmt. Doch der Schuss prallt an Lewandowski ab, der im Abseits steht.

47. Minute: Der erste Angriff der Bayern geht wieder einmal über Douglas Costa. Dessen Flanke bereitet Baumann Probleme, kann aber geklärt werden.

46. Minute: Und ab dafür: Die TSG stößt zur zweiten Hälfte an. Die Gäste wechseln einmal: Bicakcic kommt für Hübner.

Halbzeitfazit: Die Hoffenheimer und der FC Bayern liefern sich ein unterhaltsames Duell. Der Tabellenvierte macht es den Gastgebern schwer und geht verdient in Führung, die Roten sind heute sehr einfallslos. Irgendwie auch bezeichnend, dass der Ausgleich ebenfalls durch einen Spieler der TSG fällt.

45. +1 Minute: Vor der Halbzeit noch die Führung? Dafür gerät Rafinhas Flanke zu lang. Und damit ist Pause.

45. Minute: Eine Minute gibt es noch obendrauf. Für mehr Nachspielzeit gibt es auch keinen Grund.

44. Minute: Robert Lewandowski wird heute ziemlich in die Mangel genommen. Neben der obligatorischen Doppeldeckung bekommt er auch immer wieder mal kleinere oder größere Fouls ab.

42. Minute: Costa mit dem Schuss aus 17 Metern. Doch die Kugel kullert rechts ins Toraus.

40. Minute: Der Nicht-Gefoulte macht es selber - und setzt den Ball flach in die Mauer.

39. Minute: Freistoß für den FCB, nachdem ein Solo-Lauf von Robben mit einem Rempler gestoppt wurde? Da fällt er schon recht leicht. 25 Meter halbrechts vor dem Tor. Gute Position.

36. Minute: Währenddessen bespaßen sich die Social-Media-Kanäle beider Vereine gegenseitig.

34. Minute: Da ist der Ausgleich! Robben mit schönem Pass auf Costa, dessen Flachpass grätscht Zuber ins eigene Tor.

30. Minute: Auch die nächste Flanke von Costa, diesmal wieder von links, kann Lewy nicht ins Tor befördern.

28. Minute: Starker Pass von Costa, der Robben an den Sechzehner schickt. Doch dessen flache Flanke wird von Vidal nicht gewinnbringend verarbeitet.

23. Minute: Wieder attackiert die TSG über Kramaric. Sein Abschluss ist aber eher ein Schüsschen.

20. Minute: Das war die Chance zum Ausgleich! Nach einer Costa-Flanke fängt Baumann den Ball nicht, doch Thiago macht aus dem Abpraller nicht mehr als einen Rückpass. Kurz danach steht Robben nach Vidal-Pass im Abseits. Das ist zumindest die Entscheidung des Schiri-Teams.

19. Minute: Und die TSG macht direkt weiter. Wieder so ein Fehlpass in der Bayern-Abwehr, diesmal von Hummels. Rudy versucht es aus der Distanz, doch Neuer ohne Probleme dran. Beim Gegentor gab es nix zu halten.

16. Minute: Tor für Hoffenheim! Amiri wird auf der linken Seite nicht angegriffen, passt in den Rücken der Abwehr und Demirbay versenkt die Kugel in die linke obere Ecke des Tors!

15. Minute: Erste gute Bayern-Chance! Lewandowski schickt Rafinha steil in den Strafraum, der Brasilianer legt nicht quer sondern macht es selber, doch Baumann wehrt den Schuss zur Ecke ab.

12. Minute: Bei den Roten fehlt aufgrund des Pressings der TSG immer wieder die Präzision beim Passen. Doch bislang werden die Fehler nicht bestraft.

9. Minute: Die TSG stichelt sich immer in die Offensive. Der Weg zum Bayern-Tor ist nicht besonders lang, so hoch wie die Kraichgauer stehen.

7. Minute: Doppelpass von Lewandowski und Robben 20 Meter mittig vor dem Tor. Doch der Schuss des Holländers fliegt ins Nirvana.

5. Minute: Sandro Wagner geht übermotiviert gegen Alonso in den Zweikampf. Freistoß FCB.

4. Minute: Erster Vorstoß der Bayern über Costa. Doch für seine Flanke gibt es keinen Abnehmer.

2. Minute: Die Hoffenheimer beginnen durchaus forsch und lassen dem Gastgeber wenig Raum und Zeit zum Aufbau.

1. Minute: Los geht‘s! Die Bayern haben den Anstoß

+++ Herrmann Gerland vor dem Anpfiff bei Sky: "Julian Nagelsmann war ja schonmal bei uns im Gespräch, als Leiter der Nachwuchsabteilung, aber leider hat er keine Freigabe bekommen. Gut für Hoffenheim, gut für den Jungen, aber schlecht für uns.

+++ Der Unparteiische der heutigen Partie heißt Markus Schmidt.

+++ Die Ränge der natürlich ausverkauften Allianz Arena sind heute zu Beginn ein wenig lichter als sonst. Grund dafür ist ein Unfall auf der A9:

+++ Kein Tag ohne Transfergerücht. Auch beim heutigen Gegner gibt es einen Spieler, den die Bayern offenbar gerne bei sich hätten.

+++ Die Roten sind heute besonders umweltfreundlich unterwegs. Der FCB tritt in Trikots aus recyceltem Ozeanmüll auf.

+++ Und da ist sie auch schon. Erwartungsgemäß wird wieder ordentlich rotiert. Auf der Bank nehmen die Herren Ulreich, Alaba, Lahm, Kimmich, Sanches, Coman und Müller Platz.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker zum 10 Spieltag der Bundesliga. Der FC Bayern empfängt den Tabellenvierten aus Hoffenheim zu einem echten Spitzenspiel. Gleich kommt die Aufstellung!

Übrigens: Die aktuelle Bundesliga-Tabelle finden Sie hier.

Vorbericht

Die englischen Wochen ziehen sich für den FC Bayern durch den ganzen Herbst. Während der Rekordmeister noch am Dienstag auswärts in Eindhoven den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse sicherstellte, folgt nun in der Liga ein echtes Spitzenduell: Der Erste (die Bayern) empfängt den Tabellendritten aus Hoffenheim. Eine ähnliche Konstellation gab es zuletzt vor acht Jahren, als die Kraichgauer sogar Herbstmeister wurden.

Nun hat es das Team unter Jung-Trainer Julian Nagelsmann ganz heimlich still und leise in die obersten Tabellenregionen geschafft. Natürlich profitiert die TSG dabei aber auch von der Schwäche von Vereinen mit bekannteren Namen.

Bei den Bayern wird es am Samstag wohl wieder einige Rotationen geben. Kein Wunder: Immer mehr Verletzte und Angeschlagene kehren in das Team zurück, Coach Carlo Ancelotti hat die Qual der Wahl. Jüngstes Beispiel dafür: Frank Ribéry, der auch wieder in der Offensive mitwirbeln will.

FCB-Geheimtraining: Bilder von außerhalb des Zauns

Anstoß in der Allianz Arena ist am Samstag, 5.11. um 15.30 Uhr in der Allianz Arena. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.

bix

auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Hoeneß über FC Bayern II: "Wir haben hier nicht gut gearbeitet"
Hoeneß über FC Bayern II: "Wir haben hier nicht gut gearbeitet"
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

Kommentare