Tag 4 der US-Tour

FCB-Live-Ticker: Fußball-Party in Portland

Fußballparty in Portland
+
Große Fußball-Party in Portland. Die Fans stimmen sich auf das Spiel am Mittwoch ein.

New York - Für den FC Bayern steht am Samstag die Reise von der Ost- an die Westküste Amerikas auf dem Programm. Mit einem Sonderflug geht es nach Portland. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.

FC Bayern in den USA: Hier geht's zum Live-Ticker von Tag fünf

+++ Die Bayern haben ihr Programm für heute hinter sich und lassen den Tag ruhig ausklingen. Auch wir gönnen uns eine kleine Pause und berichten für Sie dann wieder in wenigen Stunden live aus den USA. Im Live-Ticker zu Tag fünf der US-Tour begleiten wir den FC Bayern zu zwei Trainingseinheiten und zwei Sponsorenterminen.

Die Ereignisse von Tag vier der US-Tour des FC Bayern zum Nachlesen

+++ Der erste Tag des FC Bayern in Portland neigt sich langsam dem Ende zu. Nachdem heute nur eine Trainingseinheit auf dem Terminplan stand, sind für den morgigen Tag wieder mehrere Veranstaltungen angesetzt. Neben einem Auftritt einiger Spieler in einem T-Mobile Store ist vor allem die addidas Coaching Session von Pep Guardiola mit drei Jugendmannschaften eines der Highlights des morgigen Tages.

+++ Natürlich haben wir wie immer auch heute die Reaktionen der User in den sozialen Netzwerken zur Ankunft des FC Bayern München in Portland verfolgt.

+++ Der FC Bayern hatte die letzten Tage in New York viele Termine wahrzunehmen. Nach dem vollgepackten Terminkalender gönnt der Verein sich und seinen Spielern am ersten Tag in Portland ein wenig Erholung von der stressigen Zeit im Big Apple. Nachdem die Spieler die geheime Trainingseinheit absolviert haben, gibt es heute keine weiteren offizielle Termine für die Mannschaft. Sie können den Tag nach dem Abendessen entspannt ausklingen lassen.  

Portland in Partylaune

+++ In Portland steigt die Vorfreude auf das Spiel des FC Bayern gegen die MLS All-Stars. In der Stadt wird eine große Fußball-Party gefeiert. Spätestens seit der WM in Brasilien scheint Fußball in den USA schnell an Bedeutung zu gewinnen. Immer mehr Amerikaner lassen sich für die Sportart begeistern. Die Fußball-Party in der Stadt erfreut sich großer Beliebtheit. Portland ist bereit für den FC Bayern.

+++ Auf die Spieler und Trainer Pep Guardiola warteten vor dem Hotel dutzende Bayern-Fans. Vor der Abfahrt zum ersten Training in Portland ergatterten viele von ihnen das ein oder andere Autogramm oder ein Selfie mit dem Bayern-Trainer.

In Portland weisen unzählige Werbeplakate auf das Spiel der Bayern gegen die MLS All-Stars hin.

+++ In Portland weisen schon viele Plakate auf das Spiel der Bayern gegen die MLS All-Stars in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hin. Es ist sehr, sehr warm. Bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius und strahlendem Sonnenschein haben sich die Spieler vor dem heutigen Training hoffentlich gut eingecremt und nehmen ausreichend Flüssigkeit zu sich.

+++ In New York wurden die Münchner am Flughafen von einigen Fans begrüßt. Bei der Ankunft in Portland hingegen waren keine Fans zu sehen. Die Bayern stiegen noch direkt auf dem Rollfeld in den Bus in Richtung Hotel.  

+++ Nach ihrer Ankunft an der Westküste der USA steht für die Mannschaft am heutigen Tag nur noch ein Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit an. Ansonsten gibt es keine weitere offizielle Termine.

+++ Robert Lewandowski stellte sich direkt nach der Landung bereits im Flugzeug den ersten Fragen der Journalisten.

FC Bayern München in Portland gelandet

Der FC Bayern München ist in Portland gelandet. Die USA-Tour der Mannschaft geht in die zweite Halbzeit.

+++ Der FC Bayern ist um 14:31 Ortszeit in Portland gelandet. Damit beginnt nun der zweite Teil der Tour durch die USA.

+++ In Portland wird der FC Bayern am Mittwoch sein zweites Freundschaftsspiel in den USA bestreiten. Neben Ex-Münchner Landon Donovan steht auch Altmeister Thierry Henry im Kader der MLS All-Stars. Beim Spiel in Portland werden auch die WM-Fahrer des FC Bayern München dabei sein.

+++ Der Jet hat mittlerweile abgehoben und ist unterwegs in Richtung Portland. Gegen 24 Uhr unserer Zeit soll die Maschine dort landen. 

In dieser Sondermaschine geht es für die FCB-Kicker nach Portland.

+++ Spieler und Reporter haben sich im Flugzeug schon auf ihre Plätze begeben. In wenigen Minuten hebt die Sondermaschine ab und fliegt an die Westküste nach Portland.

+++ Soeben haben wir von unseren Merkur- und tz-Reportern Carina Lechner und Carlos Menzel Lopez die Information bekommen, dass sich die Bayern-Spieler und alle mitgereisten Reporter um 10.30 Uhr (New Yorker Ortszeit) auf den Weg zum Flughafen machen. Dort steht schon die Sondermaschine der 'United Airlines' auf dem Rollfeld, die dann Richtung Portland/Oregon abhebt. Um 0.00 Uhr deutscher Zeit kommen die FCB-Kicker dann an der Westküste an. Wir wünschen einen guten Flug!

+++ Noch tut sich nicht viel bei den Bayern-Stars in Amerika aber das ist ja auch nur allzu verständlich. Wir befinden uns New Yorker-Zeit ja auch noch in den Morgenstunden. Gelegenheit genug um ein paar Glückwünsche auszusprechen. Sie gehen an den 'Tiger' Stefan Effenberg. Beim Audi Legenden-Spiel vor zwei Tagen in New York war Effenberg leider nicht dabei. Schade eigentlich - immerhin konnte er doch mit dem FC Bayern 2001 die Championsleague gewinnen. Er wird heute 46 Jahre alt. Alles Gute Effe!

+++ Nach dem anstrengenden Tag gestern ließen die FC Bayern-Profis übringens den Abend ganz entspannt ausklingen. Kann man so machen.

+++ Doch auch gestern kamen die FCB-Profis ordentlich ins Schwitzen. Und das lag nicht nur an den sommerlichen Temperaturen und der hohen Luftfeuchtigkeit, die in einer Metropole wie New York alles noch ein Tick anstrengender macht. Vormittags ging es zunächst auf das Gelände der Montclair Universität in New York  - dort wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert. Nach der Mittagsruhe folgten David Alaba und Co. der Einladung von Audi auf eine Bootstour zur New Yorker Sehenswürdigkeit schlechthin: der Freiheitsstatue. Die Bootsfahrt auf dem Hudson River dauerte knapp eine Stunde. Dann standen für die Bayern-Stars gleich vier Pressetermine zeitgleich an. Franck Ribery besuchte die frühere Trainintgstätte von Box-Legende Muhammad Ali: das 'Gleason‘s Gym'. David Alaba, Javi Martínez und Julian Green gaben am Broadway im Adidas-Store fleißig Autogramme, genauso wie Holger Badstuber und Xherdan Shaqiri im New Yorker Paulaner Bräuhaus. Claudio Pizarro und Robert Lewandowski erfüllten im T-Mobile Store noch den ein oder anderen Fan-Wunsch.
Alle Bilder von der Tour und dem Rest des  gestrigen Tages finden Sie in unserer Fotostrecke.

+++ Abflug, Ankunft, Training, Pressetermine, Testspiel, Büroeröffnung, Bootstour! Seit dem der FC Bayern auf amerikanischen Boden gelandet ist gibt es für die Spieler und FCB-Verantwortlichen keine Verschnaufspause. Und heute geht es gleich weiter. Um 18.00 Uhr deutscher Zeit hebt der FC Bayern in einem Sonderflieger der Fluglinie 'United Airlines' in Richtung Portland ab. Sechs Stunden später werden dann die FCB-Stars am Flughafen von Portland/Oregon erwartet. Doch auch an der Westküste gilt: ein Termin jagt den nächsten. Am Sonntag um 19.30 Uhr deutscher Zeit steht erst ein nichtöffentliches Training im Providence Park an. Dann folgt um 20.45 Uhr eine Coaching-Session von Bayern-Trainer Pep Guardiola, zusammen mit drei Jugendmannschaften. Um 0.30 Uhr geht es dann zum 'Paulaner Event' im Lokal 'Prost', während ein paar Spieler zeitgleich auch im T-Mobile Store im Lloyd Center von Portland anzutreffen sind. Puuuh! Erstmal durchschnaufen...

+++ Während in New York so langsam wieder die Sonne aufgeht, arbeiten wir die gestrigen Geschehnisse rund um die US-Tour der Münchner noch einmal auf.
Wie vorhin schon angedeutet, sind die Spieler des FC Bayern nicht zum Urlaub in den Vereinigten Staaten. Ganz im Gegenteil: Der Kalender der Fußball-Stars ist voll gespickt mit verschiedenen Terminen. Unsere Merkur- und tz-Reporter Carina Lechner und Carlos Menzel Lopez rasen den Bayern-Spielern von einem Termin zum nächsten hinterher und versorgen uns mit brandneuen Informationen aus dem 'Big Apple', der Stadt, die niemals schläft.

+++ Schönen guten Morgen und herzlich Willkommen im Ticker zum vierten Tag der US-Tour des FC Bayern! Während die Spieler des FC Bayern noch friedlich in den Federn liegen, sind wir schon wieder für Sie da und versorgen Sie auch am Wochenende mit den heißesten News von der USA-Tour des Rekordmeisters. Gestern hatten die FC Bayern-Stars ein straffes Programm zu absolvieren. Erst stand ein Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit an. Dann ging es um 15.00 New Yorker Zeit auf eine Bootstour zur Freiheitsstatue. Und zum Abend hin hatte der ein oder andere Bayern-Profi noch fleißig Autogrammkarten zu unterschreiben, wie Robert Lewandowski und Claudio Pizarro im T-Mobile Store in der 30 East 14th Street oder Holger Badstuber und Xherdan Shaqiri beim Paulaner Brauhaus Event.

Alle Ereignisse des gestrigen Tages und rund um die US-Tour des FC Bayern können Sie im Ticker noch einmal Revue passieren lassen!

Einen Überblick über die heutigen Termine gibt's in unserer Tabelle:

Datum Uhrzeit USA (MESZ) Stadt Event
Samstag, 2. August 18 Uhr Portland Abflug des FC Bayern von Newark nach Portland an Board eines exklusiven Sonderfluges der United Airlines.
Samstag, 2. August 24 Uhr Portland Ankunft des FC Bayern am Flughafen in Portland/Oregon.

Eine große Übersicht mit allen Infos und Terminen rund um die US-Tourfinden Sie hier!

Carina Lechner/Carlos Menzel-Lopez/Philipp Kuserau

Carina Zimniok

Carina Zimniok

E-Mail:carina.Zimniok@merkur.de

Google+

Jonas Walter

Jonas Walter

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Philipp Kuserau

Philipp Kuserau

E-Mail:info@merkur.de

Google+

José Carlos Menzel López

José Carlos Menzel López

E-Mail:carlos.menzel-lopez@tz.de

auch interessant

Meistgelesen

Sebastian Rode: Eine Borussia wird's wohl werden
Sebastian Rode: Eine Borussia wird's wohl werden
Gauland schreibt AfD seine Version der Boateng-Geschichte
Gauland schreibt AfD seine Version der Boateng-Geschichte
Wird er der Sahnetransfer des FCB im nächsten Jahr?
Wird er der Sahnetransfer des FCB im nächsten Jahr?
Götzes Situation beim FC Bayern: "Habe alles dazu gesagt"
Götzes Situation beim FC Bayern: "Habe alles dazu gesagt"

Kommentare