Europameister erhält Auszeichnung

Besondere Ehre für FCB-Youngster Renato Sanches

+
Beim FC Bayern München musste sich Renato Sanches bislang mit der Joker-Rolle begnügen.

München - Renato Sanches vom FC Bayern München wird eine besondere Ehre zuteil. Der Portugiese hat sich bei einer Wahl der Sportzeitung Tuttosport unter anderem gegen Teamkollege Kingsley Coman durchgesetzt.

And the winner is ... Renato Sanches. Der Profi vom FC Bayern München erhält in diesem Jahr den „Golden Boy Award“. Somit ist der Portugiese laut der italienischen Sportzeitung Tuttosport, die die Abstimmung zum bereits 14. Mal durchführt, das größte europäische Fußball-Talent unter 21 Jahren des Jahres 2016.

Nachdem der Franzose Anthony Martial von Manchester United im vergangenen Jahr geehrt worden war, hat sich nun Sanches durchgesetzt. Der 19 Jahre alte Europameister verwies den 18-jährigen englischen Nationalspieler Marcus Rashford, der bei Manchester United sein Geld verdient, und seinen FCB-Mannschaftskollegen Kingsley Coman (20) auf die Plätze.

Sanches: „Ich widme den ‚Golden Boy‘ meiner Familie“

Sanches wurde für seinen rasanten Aufstieg im Profi-Fußball prämiert. Denn bevor er seine noch junge Laufbahn im Sommer mit dem EM-Titel krönte, wurde Sanches im Alter von 18 Jahren mit Benfica Lissabon portugiesischer Meister und wechselte anschließend für 35 Millionen Euro an die Isar - obwohl er zum Teil noch für Benficas Reserveteam in der zweiten Liga zum Einsatz gekommen war.

„Dieser Preis hat eine sehr große Bedeutung für mich. Ich bleibe jedoch bodenständig, ich muss noch viel lernen, vor allem von meinen fantastischen Mitspielern beim FC Bayern, wie Vidal, Xabi (Alonso, Anm. d. Red.), Thiago und Kimmich“, sagte Sanches gegenüber Tuttosport und fügte voller Stolz hinzu: „Ich widme den ‚Golden Boy‘ meiner Familie.“

Klangvolle Namen unter den bisherigen Preisträgern

Der „Golden Boy Award“ wird seit 2003 durch die Sportzeitung Tuttosport verliehen. Zu den Gewinnern zählten Fußball-Stars wie Wayne Rooney (2004), Lionel Messi (2005), Cesc Fabregas (2006) oder Paul Pogba (2013). Im Jahr 2011 erhielt Mario Götze als bisher einziger Deutscher die begehrte Auszeichnung. Erster Titelträger war der Niederländer Rafael van der Vaart, damals noch in Diensten von Ajax Amsterdam.

Hier finden Sie eine Übersicht mit den 40 Youngstern, die für den „Golden Boy Award 2016“ nominiert waren.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sk

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Auf diesen CL-Gegner trifft Bayern mit höchster Wahrscheinlichkeit
Hoeneß: Das sind meine Pläne mit dem FC Bayern
Hoeneß: Das sind meine Pläne mit dem FC Bayern
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten
Uli Hoeneß bekam im Gefängnis 5500 Briefe: Darum konnte er keinen beantworten

Kommentare