Kampf-Sieg auf Schalke

Live-Ticker: Bayern schlägt kurz vor Schluss zweimal eiskalt zu

+
Am 2. Spieltag war der FC Bayern München beim FC Schalke 04 zu Gast.

Gelsenkirchen - Der FC Bayern gastierte zum Auftakt des zweiten Spieltags am Freitagabend beim FC Schalke 04. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Schalke 04 - FC Bayern München   0:2 (0:2)

FC Schalke 04: 1 Fährmann - 4 Höwedes, 29 Naldo, 31 Nastasic, 14 Baba - 17 Stambouli (ab 86. Minute: 6 Kolasinac), 10 Bentaleb - 11 Konoplyanka (ab 55. Minute: 36 Embolo), 8 Goretzka, 13 Choupo-Moting - 25 Huntelaar (ab 66. Minute: 7 Meyer)

FC Bayern München: 1 Neuer - 21 Lahm, 8 Martínez, 5 Hummels, 27 Alaba - 35 Sanches (ab 72. Minute: 32 Kimmich), 14 Alonso (ab 61. Minute: 23 Vidal), 6 Thiago - 25 Müller, 7 Ribéry (ab 61. Minute: 11 Costa) - 9 Lewandowski

Tore: 0:1 Lewandowski (81.), 0:2 Kimmich (90.+2)

Update vom 19. November 2016: Am Samstag trifft der FC Bayern auf Borussia Dortmund. Einige Spieler fallen verletzt aus, andere sind fraglich. So könnte die Aufstellung des FC Bayern gegen Dortmund aussehen. Außerdem finden Sie hier einen Live-Ticker zu Borussia Dortmund gegen FC Bayern.

Update vom 18. November 2016: Schwarz-Gelb gegen Rot-Weiß: Es ist wieder Zeit für das wohl beste Spiel der Bundesliga. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

+++ Einen ausführlichen Spielbericht über das Freitagabendspiel auf Schalke gibt es hier.

Fünfmal die 4: Bilder und Noten vom Kampf-Sieg auf Schalke

+++ Schalke-Coach Markus Weinzierl im Sky-Interview: "Von dem 2:0 können wir uns nichts kaufen. Zehn Minuten haben gefehlt, um einen Punkt zu holen. Gegen Bayern musst du eiskalt und effektiv sein. Aber auf dieser Leistung können wir aufbauen."

+++ FCB-Torschütze Robert Lewandowski nach dem Match gegenüber Sky: "Mit der ersten richtigen Chance haben wir ein Tor erzielt. Wir mussten geduldig bleiben und wussten, dass wir unsere Chance bekommen. Das war ein wichtiger Sieg."

90.+6 Minute: Das Spiel ist aus! Bayern besiegt Schalke 04 mit 2:0.

90.+3 Minute: Für Kimmich ist es bereits der zweite Treffer innerhalb von sechs Tagen. Am Sonntag traf der 21-Jährige für die deutsche Nationalmannschaft gegen Norwegen.

90.+2 Minute: Die Bayern machen den Sack zu! Vidal erobert den Ball und leitet direkt einen Konter der Münchner ein. Über Lewandowski gelangt der Ball im Sechzehner zu Joshua Kimmich, der den Ball kurz annimmt und dann im langen Eck unterbringt. Keine Abwehrchance für Fährmann.

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt. In der Zwischenzeit hat Thiago für ein Foul den gelben Karton gesehen. Auch Baba wird verwarnt, nachdem der Schalke-Profi mit Martínez aneinander geraten ist.

88. Minute: Jetzt zeigen die Bayern ihre ganze Klasse und lassen Ball und Gegner laufen.

81. Minute: Toooor für den FC Bayern! In der 81. Minute ist es endlich so weit. Martínez kann unbedrängt durchs Mittelfeld spazieren und bedient Lewandowski mit einem Traum-Pass. Der Stürmer nimmt den Ball gut mit, läuft allein auf Torhüter Fährmann zu und versenkt die Kugel links oben. Das vierte Saisontor im zweiten Spiel - starke Quote.

78. Minute: Alaba versucht's aus mehr als 20 Metern. Der Ball senkt sich gefährlich. S04-Torwart Fährmann muss dennoch nicht eingreifen.

74. Minute: Die nächste Riesenchance für den FCB gleich hinterher! Alaba rennt die linke Außenbahn entlang und flankt scharf in die Mitte. Müller verpasst den Ball am kurzen Pfosten nur knapp, doch am langen Pfosten lauert Lewandowski. Der Stürmer wirkt überrascht und bringt das runde Leder aus weniger als fünf Metern nicht über die Torlinie.

72. Minute: Lahm spielt den Ball von rechts in die Mitte. Dort nimmt ihn Vidal mit dem Rücken zum Tor an und legt ihn ab auf den heranrauschenden Douglas Costa. Doch der Brasilianer drischt den Ball mit seinem starken linken Fuß in die Tribüne. Da wäre mehr drin gewesen.

71. Minute: Auch der "Krieger", Arturo Vidal, wird verwarnt. Sein Foul an Meyer war allerdings nicht so schlimm.

69. Minute: Renato Sanches sieht nach einem taktischen Foul die erste gelbe Karte seiner Bundesliga-Karriere.

68. Minute: Die Hausherren stehen in der Defensive sehr kompakt. Die Münchner haben Schwierigkeiten eine Lücke zu finden.

65. Minute: Das sah schmerzhaft aus: Thiago und Huntelaar prallen bei einem Kopfball-Duell mit den Köpfen aneinander. Der Schalker muss kurz behandelt werden und wird kurz darauf ausgewechselt. Für ihn kommt Max Meyer.

61. Minute: Carlo Ancelotti reagiert und nimmt einen Doppelwechsel vor. Arturo Vidal ersetzt Xabi Alonso, Douglas Costa kommt für Franck Ribéry ins Spiel.

59. Minute: Schalke kombiniert sich mit wenigen Kurzpässen in den Strafraum des FC Bayern. Erst im letzten Moment kann Hummels klären.

56. Minute: Fast das 1:0 für Schalke 04! Huntelaar zieht aus 25 Metern einfach mal ab und trifft die Latte. Erst bei genauem Hinsehen wird deutlich: Manuel Neuer war noch mit den Fingerspitzen dran.

54. Minute: Gefährliche Standardsituation der Münchner! Lewandowski schlenzt den Ball aus rund 17 Metern, in halblinker Position, ans Außennetz.

52. Minute: Der FC Bayern zu Beginn der zweiten Hälfte mit viel Ballbesitz, aber kaum Räume im letzten Drittel des Feldes.

49. Minute: Hummels versucht Lewandowski mit einem langen Ball in Szene zu setzen. Dieser ist für den Polen aber unerreichbar.

46. Minute: Lewandowski wird auf dem linken Flügel von Naldo nicht wirklich angegriffen und hat so Platz zum Flanken. Müller bekommt mit seinem Kopf jedoch keinen Druck hinter den Ball. So hat Keeper Fährmann keine Probleme.

46. Minute: Die Spieler sind zurück auf dem Feld. Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.

Halbzeit-Fazit: Das 0:0 zur Pause geht in Ordnung, beide Mannschaften schenken sich bisher nichts. Nach der druckvollen Anfangsphase des amtierenden deutschen Meisters, wurden die Gastgeber immer mutiger und kamen zu einigen Chancen. Bei den Bayern hapert's vor allem noch an der Durchschlagskraft und dem letzten Pass. Dennoch ein sehr unterhaltsamer Bundesliga-Abend.

45.+3 Minute: Schiedsrichter Gräfe schickt die Akteure in die Kabine.

45. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

44. Minute: Müller wird im Strafraum hoch angespielt und legt den Ball mit dem Kopf ab. Lewandowski nimmt ihn direkt; der Ball rauscht einige Meter über das Gehäuse von Ralf Fährmann.

41. Minute: Neuer wird im Fünf-Meter-Raum von Stürmer Klaas-Jan Huntelaar angegangen. Schiri Gräfe wertet dies jedoch nicht als Foul und lässt weiterspielen.

39. Minute: Höwedes foult Ribéry und holt sich dafür Gelb ab.

38. Minute: Gefährliche Aktion der Schalker! Konoplyanka zieht in den Sechzehner und bringt den Ball in die Mitte. Torwart Neuer ist zur Stelle und entschäft die Situation mit einer starken Parade.

35. Minute: Die "Königsblauen" werden langsam mutiger. Sie merken, dass der FCB nicht unverwundbar ist.

32. Minute: Bentaleb mit einem taktischen Foul an Thiago. Der Neuzugang von den Tottenham Hotspur wird allerdings nur ermahnt.

30. Minute: Ribéry versucht es erneut mit einer Einzelaktion. Diesmal ist bei Höwedes aber Endstation.

29. Minute: Der vierte Offizielle macht sich bereits warm. Doch Manuel Gräfe macht vorerst weiter.

27. Minute: Die erste Verletzungsunterbrechung der Partie. Das Kuriose daran: Kein Feldspieler wird behandelt, sondern der Unparteiische.

24. Minute: Thomas Müller bringt die Kugel von rechts flach in die Mitte. Dort nimmt Robert Lewandowski den Ball auf Höhe des Elfmeterpunktes direkt. Doch der Schuss des Polen geht links am Tor vorbei.

22. Minute: Bei den Münchnern häufen sich in den letzten Minuten die Ballverluste.

19. Minute: Schalke mit der bislang besten Chance: Choupo-Moting flankt von links in den Strafraum, wo Leon Goretzka nahezu unbedrängt zum Kopfball kommt. Doch der 21-Jährige trifft nicht das Tor, sondern Bayerns David Alaba.

17. Minute: Mats Hummels bringt den vorgestürmten Naldo zu Fall. Referee Gräfe zückt sofort die gelbe Karte.

14. Minute: Doch Xabi Alonso trifft nur die Mauer.

13. Minute: Nabil Bentaleb grätscht Robert Lewandowski rund 20 Meter vor dem Schalke-Tor um. Es gibt einen Freistoß aus gefährlicher Position.

10. Minute: Während S04-Coach Markus Weinzierl an der Seitenlinie in Pep-Guardiola-Manier wild gestikuliert, steht Carlo Ancelotti seelenruhig da und kaut auf seinem Kaugummi.

8. Minute: Von Schalke kommt bislang offensiv noch wenig. Lediglich Choupo-Moting traut sich was. Erst geht sein Schuss meterweit über das Tor, beim zweiten Versuch wenige Sekunden später fehlt die Härte. Der Ball kullert in die Arme von Manuel Neuer.

7. Minute: Franck Ribéry wie man ihn kennt. Der Franzose zieht von links in die Mitte, lässt zwei Verteidiger stehen. Doch sein Schuss wird im letzten Moment noch geblockt.

3. Minute: Der Rekordmeister zeigt von Beginn an Präsenz, attackiert früh.

1. Minute: Keine 60 Sekunden gespielt und es gibt die erste Ecke für die Bayern. Diese bleibt jedoch ungefährlich.

1. Minute: Los geht's! Schalke 04 stößt an. Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe aus Berlin.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Das geschah vor dem Anpfiff

+++ Bayern-Kapitän Philipp Lahm und Schalke-Spielführer Benedikt Höwedes sind bei der Platzwahl.

+++ Die Mannschaften stehen inzwischen schon in den Katakomben. Es dauert also nicht mehr lange.

+++ Der Portugiese Renato Sanches gibt heute sein Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse. Bei der Europameisterschaft in Frankreich zählte der 19-Jährige zu den großen Überraschungen des Turniers, seine Leistungen waren vielversprechend. Man kann gespannt sein, wie schnell er sich an das Spielsystem von Carlo Ancelotti gewöhnt.

+++ In der vergangenen Saison erzielten die Bayern sowohl in der Hin-, als auch in der Rückrunde jeweils drei Tore gegen Schalke. 2014/2015 gab es hingegen zweimal ein 1:1.

+++ Welttorhüter Manuel Neuer ist für seinen Ex-Klub Schalke 04 zum Albtraum geworden. In zehn Spielen gegen die Bayern und Neuer gelangen den "Königsblauen" gerade einmal vier Treffer. Zudem gingen acht Partien verloren, zwei endeten unentschieden.

+++ Auf der Ersatzbank der Münchner sitzen Torwart Sven Ulreich, die Verteidiger Rafinha und Juan Bernat, die Mittelfeldspieler Joshua Kimmich, Arturo Vidal und Douglas Costa sowie Angreifer Julian Green.

+++ Bei S04 spielen gleich fünf Sommer-Neuzugänge von Beginn an. Naldo, Abdul Rahman Baba und Nabil Bentaleb kamen allerdings schon vor zwei Wochen bei der 0:1-Niederlage in Frankfurt zum Einsatz.

+++ Diese Elf schickt Carlo Ancelotti am heutigen Abend aufs Feld. Unter anderem feiert Europameister Renato Sanches sein Bundesliga-Debüt.

+++ Schalke-Coach Markus Weinzierl rechnet sich durchaus Außenseiterchancen aus. "Wenn wir einen Sahnetag haben und Bayern nicht, können wir auch gewinnen", sagte der 41-Jährige der Bild-Zeitung. Allerdings wird dies ein schwieriges Unterfangen: "Bayern hat die beste Mannschaft Europas. Sie haben sich unter Carlo Ancelotti verändert, die Außenverteidiger verhalten sich anders. Das System ist insgesamt ein anderes."

+++ Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat der spanischen Sportzeitung AS verraten, welche Färbung er dem Spiel des Rekordmeisters zukünftig geben möchte: "Etwas mehr vertikal spielen. Die Defensive des Gegners attackieren, denn wir haben die Spieler, die uns genau das erlauben. Wir haben viel Finesse auf den Außenbahnen und im Zentrum haben wir Lewandowski, der die Räume sehr gut besetzt, genau wie Müller."

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Gastspiel des FC Bayern beim FC Schalke 04. Holen sich die Bayern den zweiten Sieg im zweiten Saison-Spiel? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es! Anstoß in der Veltins Arena ist am Freitag um 20.30 Uhr.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Vorbericht

Königsblau gegen die Roten aus München, Schalke gegen Bayern - das ist ein Klassiker der Fußball-Bundesliga. Und in dieser Saison kommt es bereits am zweiten Spieltag zum Duell der beiden Teams. Über 61.000 Fans werden am Freitag in die Veltins Arena strömen und dem Spiel beiwohnen.

Die Vorzeichen sind eindeutig, die Rollen klar verteilt. Während der FC Bayern das erste Spiel der neuen Spielzeit mit 6:0 gegen Bremen für sich entscheiden konnte, musste sich der FC Schalke 04 bei Relegationssieger Eintracht Frankfurt mit 0:1 geschlagen geben. Und ausgerechnet jetzt kommt der Serienmeister, gegen den man zuletzt 2011 gewinnen konnte.

Die Bilanz spricht klar für die Roten. Seit elf Duellen ist man gegen Schalke unbesiegt, gewann von den insgesamt 104 Partien 54 und unterlag nur 20 Mal. Auf Schalke siegte der FCB in 53 Partien 20 Mal (13 Niederlagen).

Holen sich die Bayern den zweiten Saison-Sieg oder kann Schalke dem Meister ein Bein stellen? Hier in unserem Live-Ticker erfahren Sie es.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

Kommentare