Bundesliga-Spiel

Hamburger SV gegen FC Bayern im Live-Stream und TV

+
Ob der FC Bayern den Hamburger SV am Samstag auch so ratlos zurücklässt? Mario Götze (Bild) hat im Mai drei der vier Tore beim 4:1 der Bayern gegen den HSV geschossen.

Der FC Bayern ist beim Hamburger SV zu Gast. Die Bundesliga-Spiel heute beim HSV gibt's im TV auf Sky, im Live-Stream via Sky Go und im Radio. Alle Infos hier:

Update vom 4. November: Auch in der Champions League müssen die Bayern nun wieder ran: Am Mittwoch empfangen die Münchner daheim in der Allianz Arena den AS Rom. Ein Sieg könnte den Bayern den vorzeitigen Gruppensieg sichern. Alle wichtigen Infos, wo sie die Partie FCB gegen AS Rom live mit verfolgen können, gibt's vorab bei uns.

Update vom 28. Oktober: Beim ersten Aufeinandertreffen des Hamburger SV und des FC Bayern in der Bundesliga-Hinrunde der Saison 14/15 trennten sich die Teams mit einem 0:0. Am Mittwoch, 29. Oktober, begegnen sich der HSV und der FCB im DFB-Pokal. Der FC Bayern steht in der Bundesliga unangefochten an Platz eins. Der Hamburger SV dümpelt auf Platz 16 und konnte erst ein Spiel gewinnen. Wird den Gastgebern der Partie ein Überraschungssieg gelingen? Für alle, die das DFB-Pokal-Spiel, das auch im Free-TV übertragen wird, live verfolgen wollen, haben wir die wichtigsten Infos in einem TV- und Live-Stream-Guide zusammengefasst.

In München startet am Samstag das Oktoberfest - und der FC Bayern muss an diesem Tag an die Alster. In der Imtech Arena wartet der Hamburger SV auf den Rekordmeister.  Wir verraten Ihnen, wie Sie das Bundesliga-Duell zwischen dem FC Bayern und dem HSV auf Sky, im Live-Stream via Sky Go und im Radio verfolgen können.

Hamburger SV am Boden - FC Bayern stürmt an die Spitze

Der HSV liegt nach einem chaotischen Saisonstart am Boden. In drei Bundesliga-Spielen gab es zwei Niederlagen und ein Unentschieden. Kein einziges Mal hat der Hamburger SV bislang in der Liga getroffen, aber dafür fünf Tore kassiert. Die Quittung der miserablen Leistung: Platz 18 und damit derzeit Tabellen-Schlusslicht der Bundesliga. Mittlerweile hat der HSV die Notbremse gezogen und Trainer Mirko Slomka gefeuert. Nun soll es der bisherige U-23-Trainer Josef Zinnbauer als Coach des Traditionsvereins besser machen.

Der FC Bayern hingegen nimmt bereits wieder Kurs auf den ersten Platz in der Tabelle. Noch liegen die Münchner (nach zwei Siegen und einem Unentschieden) auf dem zweiten Rang hinter Bayern Leverkusen. Falls der FC Bayern in Hamburg gewinnt und Bayer 04 nur ein Remis holt oder eine Niederlage kassiert, dann dürfte der FC Bayern am vierten Spieltag erstmals an die Tabellenspitze stürmen (falls Hannover 96 nach einem Sieg nicht die bessere Torbilanz vorlegt).

FC Bayern beim Hamburger SV live im Pay-TV auf Sky 

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt auch das Bundesliga-Spiel des FC Bayern beim HSV live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Wer das Sky Bundesliga Paket gebucht hat, kann das Spiel auf Sky Bundesliga 2 und Sky Bundesliga HD 2 anschauen. Um 14 Uhr startet die Samstags-Konferenz aus allen Stadien. Die Übertragung aus der Hamburger Imtech Arena beginnt um 15.15 Uhr. Wolff Fuss meldet sich als Kommentator der Partie FC Bayern gegen den Hamburger SV aus dem Stadion.

Die Konferenz mit allen Spielen, die um 15.30 Uhr angepfiffen werden, läuft auf Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga HD 1. In der Konferenz kommentiert Marc Hindelang das Spiel des FC Bayern gegen den HSV.

Als Field-Reporterin für Sky meldet sich Esther Sedlaczek. Stefan Effenberg wird als Experte die Spiele im Sky-Studio analysieren.

FC Bayern beim Hamburger SV im Live-Stream auf Sky Go

Allen Kunden, die heute Nachmittag lieber draußen genießen als vor dem heimischen Fernseher (oder einen Spätsommernachmittag auf dem Münchner Oktoberfest verbringen wollen), bietet Sky einen Live-Stream via Sky Go. So können die Sky-Kunden das Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV (ebenso wie alle anderen Bundesliga-Spiele) auf ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop verfolgen. Noch gibt es keine eigene Android-App für Sky Go. Auf den mobilen Geräten kann Sky Go deshalb nur im Internet-Browser aufgerufen werden. Für das iPhone, den iPod Touch oder das iPad gibt es eine App für Sky Go bei iTunes. Wie bei allen Streams sollte man auch bei Sky Go auf eine stabile WLAN-Verbindung achten, sonst könnte das Datenvolumen des Vertrags bald aufgebraucht sein.

Viele Fußball-Fans, die keine Sky Kunden sind (oder sein wollen), nutzen eine andere Möglichkeit, Top-Spiele wie die Bundesliga-Partie des FC Bayern gegen den Hamburger SV zu verfolgen: Sie schauen über einen Live-Stream im Internet. Hierzu gilt es aber zwei Dinge zu bedenken: Erstens bieten etliche Live-Streams im Netz eine deutlich schlechtere Qualität als die Pay-TV-Angebote. Zudem ist deren Legalität zweifelhaft.

Dieselben Bedenken sollte man auch im Hinblick auf Streaming-Angebote aus dem Ausland haben. Internet-Affine Fans erreichen diese Seiten, indem sie das Geoblocking umgehen (das IP-Adressen aus dem Ausland aussperrt). Um das Geoblocking zu umgehen muss man ein sogenanntes VPN (Virtual Private Network) einrichten. Diese Möglichkeit bietet unter anderem das Programm Hotspot Shield. Damit bekommt man eine IP-Adresse des Landes zugewiesen, in dem der Internet-Stream verfügbar ist. Weitere beliebte Seiten zum Umgehen des Geoblockings sind IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass.

Auch dieses Umgehen des Geoblockings über Proxy-Server ist nicht unumstritten. Wir haben zusammengefasst, was ein Rechtsanwalt dazu sagt.

Wer einen Live-Stream zum Bundesliga-Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV auf einem mobilen Endgerät wie einem Smartphone oder auf einem Tablet verfolgen will: Mit sogenannten Proxy-Apps lässt sich die entsprechende Sperre auch umgehen. Drei der Beliebtesten sind VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Wer rein rechtlich auf der sicheren Seite sein will: Wir haben auch eine Übersicht von legalen Internet-Streams zusammengestellt - alle Angebote sind kostenfrei.

FC Bayern beim HSV im Radio auf SPORT1.fm, BR und NDR 2

Wer das Bundesliga-Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV im Radio hören möchte, kann sich wie an jedem Spieltag auf den Sportsender SPORT1.fm verlassen. Dieser Internet-Sender überträgt alle Begegnungen der ersten und zweiten Liga live und in der Konferenz. Das Beste daran: Sport1.fm ist kostenfrei! Eine App von Sport1.fm gibt es für Apple-Geräte bei iTunes. Eine App für Android-Geräte gibt es bei Google Play.

Für viele Fußball-Fans in Bayern gehört diese Radio-Sendung zu jedem Bundesliga-Spieltag dazu: "Heute im Stadion" auf Bayern 1. Aus dem Studio in München berichten die Moderatoren Christoph Deumling und Uwe Erdelt. In Live-Einblendungen wird auch das Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV zu hören sein. In der Liga-Konferenz erfahren Fans spätestens beim gellenden Ausruf "Toooooor in Hamburg", dass eines der Teams in der Imtech Arena getroffen hat. "Heute im Stadion" auf Bayern 1 kann man auch in einem Live-Stream hören.

Wer das Spiel FC Bayern gegen den Hamburger SV einmal aus Norddeutscher Perspektive hören möchte, dem sei die NDR2 Bundesligashow empfohlen. Diese bietet eine Radio-Konferenz der Bundesliga-Spiele und läuft von 14 bis 18 Uhr. Für den NDR meldet sich Alexander Bleick aus der Imtech Arena. Die NDR 2 Bundesligashow kann man auch im Live-Stream hören.

FC Bayern beim Hamburger SV im Live-Ticker

Zum Bundesliga-Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV bieten wir Ihnen wie gewohnt einen Live-Ticker. In diesem Ticker finden Sie alle Informationen, Tore und Hintergründe zum Spiel. So verpassen Sie keinen wichtigen Moment in der Hamburger Imtech Arena.

fro   

Franz Rohleder

Franz Rohleder

E-Mail:franz.rohleder@merkur.de

Google+

auch interessant

Meistgelesen

Ancelottis "neuer Pirlo": Thiago blüht auf
Ancelottis "neuer Pirlo": Thiago blüht auf
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Bayern beobachtet Mittelfeld-Juwel aus der Serie A
Bayern beobachtet Mittelfeld-Juwel aus der Serie A

Kommentare