Hitzfeld: Ribéry ist „pflegeleicht“

+
Ottmar Hitzfeld (l.) und Franck Ribéry kamen gut miteinander klar

Auch der Ex-Bayern-Trainer ergreift Partei für den Franzosen. Für Louis van Gaal, dessen Verhältnis zu Ribéry kriselt, hat Hitzfeld einen gut gemeinten Ratschlag.

Ottmar Hitzfeld hat im Streit zwischen Franck Ribéry und Bayern-Trainer Louis van Gaal Partei für den Franzosen ergriffen. “Er ist eigentlich ein pflegeleichter Spieler. Man muss ihm nur das Vertrauen schenken. Man muss oft mit ihm sprechen“, sagte der frühere Coach des FC Bayern München am Donnerstag im DSF.

Hitzfeld hatte den Nationalspieler nach dessen Wechsel zu den Münchenern im Sommer 2007 selbst ein Jahr lang trainiert. In einem Interview mit der französischen Sportzeitung “L'Équipe“ hatte sich Ribéry zuletzt über van Gaals autoritäre Führung und sein schlechtes Verhältnis zu dem Niederländer beklagt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern München: Die möglichen Gegner im Achtelfinale der Champions League
FC Bayern München: Die möglichen Gegner im Achtelfinale der Champions League
Boateng: Eine gute und eine weniger gute Nachricht
Boateng: Eine gute und eine weniger gute Nachricht
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 

Kommentare