Martinez zurück im Teamtraining

Robben fehlt im Abschlusstraining - Einsatz fraglich

München - Vor dem Schlager-Duell in der Champions League gegen Juventus Turin fehlte Bayern-Spieler Arjen Robben im Abschlusstraining. Grund ist eine Erkältung.

Arjen Robben fehlt bei nasskaltem Abschlusstraining

Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Juventus Turin am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) möglicherweise auf Superstar Arjen Robben verzichten. Der 32-Jährige ist erkältet und verzichtete deshalb auf das Abschlusstraining im Schneetreiben am Dienstag.

„Ich weiß nicht. Ich hoffe, aber jetzt weiß ich es noch nicht“, sagte Guardiola über Robbens Einsatzchancen. Der Niederländer bereitete sich statt auf dem Platz im Leistungszentrum auf das Duell mit Juve vor. Wegen des Schnees konnten jedoch auch seine Kollegen „nur ein bisschen trainieren“, wie Guardiola betonte: „Das war gefährlich für unsere Spieler.“

Auch Manuel Neuer nahm nicht am für die Medien zugänglichen Warmmachen teil, sondern trainierte auf einem Nebenplatz. Mit dabei war dagegen der wiedergenesene Abwehrspieler Javi Martinez, der laut Trainer Pep Guardiola aber noch keine Option für Juventus sei. Die Münchner gehen mit einem 2:2 aus dem Hinspiel im Rücken in das zweite Duell mit dem italienischen Rekordmeister.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Carlos Lazarett: So reagiert Ancelotti auf das Verletzungspech
Müllers cooler Auftritt in knalligen Tretern
Müllers cooler Auftritt in knalligen Tretern
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Bayern schießt Jena ab - Lewandowski mit Hattrick
Bayern schießt Jena ab - Lewandowski mit Hattrick

Kommentare