Hinspiel im Achtelfinale der Champions League

Ticker: FC Bayern vergibt sichere Führung in Turin

+

Turin - Im Achtelfinale der Champions League musste der FC Bayern bei Juventus Turin ran. Den Spielverlauf gibt es hier im Ticker zum Nachlesen.

Juventus Turin - FC Bayern München   2:2 (0:1)

Juventus: 1 Buffon - 26 Lichtsteiner, 15 Barzagli, 19 Bonucci, 33 Evra - 6 Khedira (69. Sturaro), 8 Marchisio (46. Hernanes) - 16 Cuadrado, 10 Pogba - 17 Mandzukic, 21 Dybala (75. Morata).
FC Bayern: 1 Neuer - 21 Lahm, 32 Kimmich, 27 Alaba, 18 Bernat (74. Benatia) - 23 Vidal - 10 Robben, 25 Müller, 6 Thiago, 11 Costa (84. Ribéry) - 9 Lewandowski.
Tore: 0:1 Müller (43.), 0:2 Robben (55.), 1:2 Dyballa (63.), 2:2 Sturaro (76.)

Bilder und Noten: Zweimal die Note 1 bei Bayern-Remis in Turin

Bilder und Noten: Zweimal die Note 1 bei Bayern-Remis in Turin

Der Spielverlauf im Ticker zum Nachlesen

Schluss in Turin! Die Bayern geben ein sicheres 2:0 nach 63 Minuten noch aus der Hand und müssen sich mit einem 2:2 begnügen. Eine Zusammenfassung des Spiels bietet unser Spielbericht.

90. Minute+1: Bonucci prüft Neuer mit einem satten Schuss - kein Problem für den Nationalkeeper.

90. Minute: Gelbe Karte für Arturo Vidal nach Foul an Morata. Das gibt Freistoß aus einer gefährlichen Position auf der linken Seite.

89. Minute: Eckball von der rechten Seite, in der Mitte steigt Benatia hoch, köpft aber knapp über den Querbalken.

88. Minute: Jetzt gibt Bayern doch noch einmal Gas - und Arjen Robben ist der Motor! Kämpfen! Es gibt Ecke.

86. Minute: Vom FC Bayern kommt aktuell nicht mehr viel Zählbares. Sie mühen sich, hier vielleicht doch noch einmal gefährlich vor das Juve-Tor zu kommen, aber die Präzision ist nicht mehr da.

84. Minute: Franck Ribéry kommt beim FC Bayern für Douglas Costa.

83. Minute: Lichtsteiner flankt den Ball auf den Elfmeterpunkt, Pogba köpft aber drüber! Huiuiuiu ...

81. Minute: Die Messe hier ist noch nicht gelesen! Juventus ist richtig heiß jetzt, das Spiel komplett zu drehen. Es ist Dampf drin, gerade gerieten Vidal und Mandzukic etwas aneinander.

77. Minute: Die beide Joker bringen Juve zurück ins Spiel und gleichen die Partie aus. Und die Alte Dame hat jetzt den Turbo im Rollator angeworfen! Juve drückt weiter!

76. Minute: TOR FÜR JUVENTUS! Das darf doch nicht wahr sein! Einen weiten Ball auf die rechte Seite köpft der eben eingewechselte Morata ins Zentrum und dort nagelt Sturaro das Leder unter die Latte - 2:2!

75. Minute: Auch Juventus wechselt, für den Torschützen Dyballa kommt nun Morata - ein positionsgetreuer Wechsel.

74. Minute: Medhi Benatia macht sich bereit und kommt nun für Juan Bernat ins Spiel.

70. Minute: Robert Lewandowski kassiert die Gelbe Karte nach einem Foul im Mittelfeld. Und nur eine Minute später geht er erneut dazwischen. Ohohoh, nicht überreagieren jetzt ...

69. Minute: Sami Khedira geht vom Feld es kommt Sturaro.

68. Minute: Paul Pogba schlenzt nach der fälligen Ecke über das Tor!Aufpassen, Bayern!

67. Minute: Und Juventus und die Fans sind jetzt im Spiel! Mandzukic erkämpft sich den Ball, sieht Cuadrado auf der anderen Seite. Der schießt und Neuer muss klären!

63. Minute: TOR FÜR JUVENTUS! Cuadrado passt in die Mitte, Kimmich bekommt das Leder nicht unter Kontrolle. Mandzukic geht dazwischen, passt auf Dyballa und der versenkt eiskalt - nur noch 1:2.

58. Minute: Wie geil ist das denn? Das nennt man dann wohl eine Top Ausgangslage für das Rückspiel (bisher)! Aktuell müsste Juve 3:0 in München gewinnen, um ins Viertelfinale zu kommen.

58. Minute: Wie geil ist das denn? Das nennt man dann wohl eine Top Ausgangslage für das Rückspiel (bisher)! Aktuell müsste Juve 3:0 in München gewinnen, um ins Viertelfinale zu kommen.

55. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Arjen Robben bekommt den Ball am rechten Strafraumrand, zieht in die Mitte und trifft in die lange Ecke - 0:2!

53. Minute: In diese flotte Partie kommt etwas Ruhe rein, Juve ist um Ballsicherheit bemüht.

51. Minute: Und schon bekommen wir wieder das aus der ersten Hälfte gewohnte Bild zu sehen. Juve mauert, Bayern versucht sich die Italiener zurecht zu legen. Alabas Schuss geht drüber.

48. Minute: Juventus Turin kommt etwas besser aus der Kabine, doch so wirklich Gefahr für die Münchner kommt nicht zustande.

46. Minute: Weiter geht's im Juventus Stadium!  Bei Juve kommt Hernanes für Marchisio, die Bayern bleiben unverändert.

Zur verspäteten Ankunft der Bayern-Fans im Juventus Stadium haben wir nun einen Artikel mit Informationen.

Halbzeit in Turin! Die Bayern führen in diesem faszinierenden und toll anzusehenden Champions-League-Spiel verdient mit 1:0 druch das Tor von Thomas Müller kurz vor der Pause.

45. Minute: Einen besseren Zeitpunkt für das Führungstor kann man sich kaum vorstellen - und er ist so verdient! Es war das erste Pflichtspiel-Gegentor für Juventus seit fast zehn Spielen.

43. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Arjen Robben flankt von der rechten Seite etwas zu wqeit, Costa lässt ihn volley in die Mitte abtropfen, dort versucht Lichtsteiner zu klären. Aber da steht Thomas Müller und schiebt ein - 0:1!

42. Minute: Nach der ersten Ecke für Juve stoppt Dyballa Robben unsanft und unterbindet so die Konterchance. Das gibt die Gelbe Karte.

41. Minute: Eckball von der linken Seite durch Costa, Kopfball Robben - vorbei.

39. Minute: Der SV Darmstadt 98 hat auch Spaß an der Partie - und erinnert an seine Leistung gegen die Roten am vergangenen Samstag.

38. Minute: Hier einmal beeindruckende Zahlen: Der FC Bayern hat bislang sagenhafte 71 Prozent Ballbesitz! Mehr muss man ja fast schon nicht mehr sagen ...

35. Minute: Erst jetzt werden langsam die Ultra-Banner im Block des FC Bayern angebracht. Wie lange haben die Kontrollen denn gedauert vor dem Stadion ...?

32. Minute: Freistoß von Thiago aus halbrechter Position, Lewandowski köpft auf den Kasten - aber direkt auf Buffon.

31. Minute: Juan Bernat mit dem Schuss und da hat Gigi Buffon etwas Probleme! Bonucci kann dann aber doch klären. Schießen, Bayern, einfach schießen!

30. Minute: Die großen Torchancen bleiben jetzt etwas aus, aber das ist ein wahnsinnig gutes Fußball-Spiel, das die Fans hier zu sehen bekommen.

26. Minute: Die gute Nachricht ist, dass der FC Bayern diese Partie weiterhin klar bestimmt und überlegen ist. Aber man muss auch sagen, dass die FCB-Defensive nicht so sicher steht, wie man es gehofft hatte.

23. Minute: Robben mit einer starken Volley-Abnahme - das Leder geht nur knapp über den Querbalken.

22. Minute: Ohohoh, das hatten die Bayern Glück! Arturo Vidal bekommt einen Ball von Paul Pogba im Strafraum an den Arm - da hat man schon Elfmeter dafür gesehen.

21. Minute: Der lasche Bonucci-Kopfball ist kein Problem für Neuer. 

20. Minute: Freistoß für Juventus von der rechten Außenbahn, Costa sieht für die Attacke auf Cuadrado sogar die Gelbe Karte. Klares Sache, der Brasilianer trat ordentlich zu.

16. Minute: Das erinnert hier stark an Handball! Bayern umspielt den Sechzehnmeterraum, Juventus verteidigt und lauert auf Konter.

13. Minute: Das muss die Bayern-Führung sein - ist es aber nicht! Unfassbar! Lahm spielt den Ball auf der rechten Seite stark auf Lewandowski, der in die Mitte auf Müller - und dann bringt ihn dieser ihn nicht aufs leere Tor, weil er ihm etwas in den Rücken gespielt wurde!

12. Minute: Im direkten Gegenzug nimmt Douglas Costa Fahrt auf und zieht ab - etwa drei Meter vorbei.

11. Minute: Dicke Chance für Juventus! Dyballa flankt aus dem Halbfeld in den Strafraum und dann bringt Mandzukic das Leder nicht mehr entscheidend auf den Kasten, sondern holzt es drüber.

10. Minute: Was für ein Druck des FC Bayern! Juventus kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus - so etwas sieht man extrem selten bei Spielen gegen die alte Dame.

9. Minute: Der Fanblock der Bayern-Anhänger füllt sich langsam aber sicher. Der Grund: Es gab übertriebene Kontrollen vor dem Eingang und an den Bussen.

7. Minute: Bayern setzt die Hausherren hier gehörig unter Druck, stehen extrem hoch - und Juventus hat damit Probleme! Leute, hier geht was!

4. Minute: Was für ein Schuss von Vidal! Costa setzt sich gegen vier Italiener (!) durch, spielt auf Vidal und der zieht direkt ab. Buffon pariert aber stark. Kurz darauf will Lewandowski einen Strafstoß, aber das war nicht eines Elfmeters würdig.

3. Minute: Bayern ist bemüht Juventus nicht ins Spiel kommen zu lassen - und macht das nicht schlecht bisher. Aber die Intensität ist bereits nach wenigen Minuten immens hoch!

1. Minute: Was für ein Auftakt! Die Bayern attackieren früh und kommen nah ans Juve-Tor heran. Doch das ist risikoreich und Mandzukic sendet nach 30 Sekunden den ersten Warnschuss ab - Neuer hält.

1. Minute: Das Spiel läuft, Juve stößt an!

+++ Pack ma's, Bayern! Die Teams betreten das Juventus Stadium! Und die Juve-Fans zeigen eine starke Choreographie! Zu lesen: "Be Heroes", als "Seid Helden!"

+++ Hm, die Schlagzeile der Stadionzeitung von Juventus lassen wir jetzt einmal unkommentiert ...

+++ Wo bleiben eigentlich die ganzen Bayern-Fans? Der Block ist erst zur Hälfte gefüllt ...

+++ Zwischen den Stars des FC Bayern und Mario Mandzukic gibt es freundschaftliche Begrüßungen und Umarmungen. Schöne Szenen da im Juventus Stadium.

+++ Selten war Arturo Vidal so wichtig für den FC Bayern wie heute. Wie sehr kann er heute der kleingewachsenen Abwehr des Rekordmeisters den Rücken gegen seine ehemaligen Kollegen freihalten?

+++ Bei Juventus Turin stehen, wie vermutet, sowohl Sami Khedira, als auch Ex-Bayer Mario Mandzukic in der Startformation.

+++ FCB-Sportvorstand Matthias Sammer sagte bei Sky über die Aufstellung und die Entscheidung von Guardiola, Vidal anstatt Alonso spielen zu lassen: "Die Entscheidung des Trainers findet unsere ganze Unterstützung. Arturo hat zuletzt sehr stark gespielt."

+++ Und hier haben wir die Aufstellung des FC Bayern München! Wir sehen Franck Ribéry und Mario Götze zunächst auf der Bank, auch Xabi Alonso und Rafinha sitzen zunächst draußen. Gar nicht erst im Kader sind Sebastian Rode und Serdar Tasci.

+++ Wir werfen einen Blick in die Umkleidekabine des FC Bayern im Juventus Stadium - und schließen uns den Worten der offiziellen CL-Twitter-Seite an.

+++ Bei Sky startet die Übertragung der Vorberichte zum Champions-League-Abend in diesen Minuten. Die tz warf einen Blick hinter die Kulissen des Pay-TV-Senders. Klicken Sie sich hier rein!

+++ Wer hat im vergleich Juve vs. Bayern den besseren Torwart? Welche Abwehr steht stabiler? Welche Mittelfeldreihe hat mehr Qualität und welche Stürmer sind gefährlicher? Wir haben die Mannschaftsteile beider Teams miteinander vergleichen - auf dem Papier wird das ne ganz enge Kiste!

+++ Wo wir gerade bei den Torhütern sind: Auch bei Juve steht ein Weltklassemann zwischen den Pfosten: Gianluigi "Gigi" Buffon ist seit 836 Minuten ohne Gegentor. Mal sehen, ob heute 90 weitere dazu kommen...

Manuel Neuer hat an die Spiele gegen Juve gute Erinnerungen.

+++ Manuel Neuer will als längster Bayern-Spieler auf dem Feld heute Abend zwar nicht den direkten Weg in die Kopfballduelle suchen, wie er im Interview auf der FC-Bayern-Webseite erklärt - die Leistung des Torhüters wird aber gegen Juve von entscheidender Bedeutung sein. die Turiner haben ohnehin noch eine Rechnung offen mit dem Welttorhüter. Vor drei Jahren, im CL-Viertelfinale 2012/13 entnervte Neuer die Juve-Offensive mit seinen zahlreichen Paraden. 2:0 und 3:0 gewann der deutsche Rekordmeister damals beide Duell und gewann als erste ausländische Mannschaft im 2011 neu eröffneten Juventus Stadium.

+++ Verlieren gegen Juventus Turin in der Champions League, das kommt für den FC Bayern nicht in die Tüte. Deswegen plant Trainer Pep Guardiola eine hammermäßige Taktik gegen Juve, einen echten Super-Trick. Könnten wir nur in seinen fantastischen Kopf voller Strategien sehen. Wir tun mal so, als könnten wir es:

+++ Medhi Benatia flog gestern übrigens mit nach Turin. Obwohl der Marokkaner erst vier Mal mit den Mannschaftskollegen trainiert hat, ist er eine Option für heute Abend - zumindest für die Bank.

+++ Bayern-Maskottchen Berni und sein Turiner Pendant J haben sich schon im Vorfeld des Spiels getroffen und miteinander bekannt gemacht. Ein kleiner Testlauf für das Champions-League-Duell darf da natürlich nicht fehlen. Wie das Spiel ausgeht? Seht selbst:

Anschwitzen für Juve

Sooo, Anschwitzen für DAS SPIEL heute Abend erledigt! ✔Seht selbst...

Posted by Berni on Dienstag, 23. Februar 2016

+++ Wie üblich gab es auch vor dem heutigen Duell ein Anschwitzen der Bayern-Stars. Das ist inzwischen beendet, wie der Klub mitteilt. Verletzt hat sich zum Glück keiner mehr, die Spieler sind fokussiert auf das Match.

+++ Die Bayern-Stars haben offensichtlich gute Laune - und teilen das auch gerne allen mit. Gestern auf dem Weg zum Flughafen München ließ es sich David Alaba nicht nehmen, gemeinsam mit Rafinha für ein lustiges Foto zu sorgen und dieses auch zu twittern. Macht echt was her, oder?

+++ Er muss es wissen! "Fußballgott" Jürgen Kohler schnürte die Fußballstiefel sowohl für den FC Bayern als auch für Juventus Turin. Im Interview mit dem Münchner Merkur nennt der Weltmeister von 1990 die Schwachstellen beim italienischen Rekordmeister.

+++ Was hat denn Sechzig im Bayern-Ticker verloren?, fragt sich jetzt vielleicht so mancher User. Stimmt, eigentlich nix, können wir antworten. Allerdings hat Bayern-Boss Rummenigge vor dem Abflug der Mannschaft nach Turin noch eine kleine Spitze in Richtung des ungeliebten Lokalrivalen losgelassen. Wen's interessiert, findet hier Rummenigges Stichelei gegen die Löwen.

+++ Wie die Bayern hatte auch Juve in den letzten Wochen viele Verletzte zu beklagen. Doch bei der "Alten Dame" werden offenbar einige wichtige Akteure rechtzeitig fit: Wie Coach Massimiliano Allegri bei der Pressekonferenz vor dem Spiel verkündet hat, stehen Sami Khedira und Mario Mandzkic sogar in der Startelf. Diese und weitere Fakten haben wir hier zusammen gestellt.

+++ Die Problematik, dass der FC Bayern heute ohne gelernten Innenverteidiger auskommen muss, ist ausreichend thematisiert worden. Sky-Kommentator Marcel Reif ist im tz-Interview ziemlich skeptisch, dass Pep Guardiola dieses Problem taktisch ausgleichen kann...

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Hinspiel im Achtelfinale der Champions League zwischen Juventus Turin und dem FC Bayern München! Kann der deutsche Rekordmeister sich beim Finalisten von 2015 eine gute Ausgangslage erarbeiten? Hier erfahren Sie es! Anstoß im Juventus Stadium ist am Dienstag um 20.45 Uhr.

Juventus Turin - FC Bayern München: Vorbericht

Es ist das Duell der Rekordmeister der beiden viermaligen Weltmeister-Nationen! Juventus Turin gegen FC Bayern München - das klingt nach großem Fußball. Kein Zweifel, diese Partie wäre auch ein würdiges Halbfinale oder Endspiel gewesen, doch nun kommt es bereits im Achtelfinale zu diesem Duell.

Die Bilanz spricht knapp für den FC Bayern: Bislang trafen die Roten acht Mal im Europapokal auf die alte Dame. Vier Partien gewannen die Münchner, drei die Italiener. Das Torverhältnis lautet 11:6 für den FCB. Das bisher letzte Aufeinandertreffen von Bayern und Juventus gab es im Viertelfinale der Champions League 2013. Sowohl das Hinspiel auch das Rückspiel endete mit einem 2:0 für die Bayern, die später den Titel und auch das Triple holten - ein gutes Omen?

Mit welcher Zielsetzung geht der FC Bayern in das Hinspiel im 40.000 Zuschauer fassenden Juventus Stadium von Turin? „Auswärtstore in der Champions League haben bekanntlich eine besondere Bedeutung“, sagte Karl-Heinz Rummenigge. Ein Sieg wäre aber natürlich noch viel besser.

Für zwei Spieler ist die Partie Juventus gegen Bayern etwas ganz Besonderes, nämlich eine Begegnung mit der Vergangenheit. Juves Mario Mandzukic spielte von 2012 bis 2014 beim FC Bayern. Übrigens: Der Kroate traf beim letzten Duell in Turin zum 1:0 für den FCB. Und Arturo Vidal wechselte vor der Saison von Turin nach München.

Wie schlägt sich der FC Bayern bei Juventus Turin? Können sich die Roten eine gute Ausgangslage erspielen? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare