Wechsel zu Manchester City steht bevor

Rummenigge mit Seitenhieb auf Youngster Sané

+
Leroy Sané.

München - Leroy Sané will wechseln. Das hat der FC Schalke vor einiger Zeit bekannt gegeben. Doch es wird nicht der FC Bayern. Karl-Heinz Rummenigge kann sich einen Seitenhieb nicht verkneifen.

Vor dem Anpfiff der Partie gegen Manchester City hat Karl-Heinz Rummenigge gegenüber dem „ZDF“ noch einmal klargestellt, dass der FC Bayern wegen der Verletzung von Arjen Robben nicht noch mal auf dem Transfermarkt zuschlägt. Bei der Personalie Leroy Sané äußerte sich der Vorstandschef einprägsam ablehnend.

Man habe gar keinen Platz im Kader für das Talent des FC Schalke 04, sagte Rummenigge und meinte dann, würde man Sané dennoch holen, würden sich bald wieder Kritiker beschweren, die Münchner tätigten Einkäufe auch im Blick auf die Schwächung ihrer Konkurrenz. Auf den Einwand, der 20-Jährige wolle ja weg, so oder so, sagte Rummenigge einen Satz, der wie ein Rüffel an die Adresse des Nationalspielers zu lesen ist: „Ein junger Spieler muss sich entscheiden, ob er seine Karriere sportlich plant oder finanziell.“ Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass das potente Manchester City bereits seit Wochen mit vielen, vielen Millionen Euro lockt. Sané zu den Briten, es wird wohl nur mehr eine Formsache sein.

Ebenfalls unmittelbar vor einem Abschluss scheint nun endlich der Wechsel von Mario Götze zu Borussia Dortmund zu sein. „Es könnte sein, dass morgen der Gordische Knoten durchschlagen wird“, sagte Rummenigge mit Blick auf den heutigen Donnerstag. Der Nationalspieler möchte in seiner alten Heimat einen Neuanfang starten.

Beim Thema Neuanfang ist die Rückkehr von Uli Hoeneß derzeit auch ein großes Thema. „Das würde bei Bayern niemanden überraschen“, so Rummenigge auf die Frage, ob der ehemalige Präsident im November wieder kandidieren würde. Einen Nachfolger von Sportchef Matthias Sammer sucht man nicht, da man zur jetzigen Saisonphase keinem Klub einen Manager wegnehmen wolle. „Das wäre nicht fair, unsympathisch und nicht seriös“, meinte Rummenigge.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie FC Bayern gegen FSV Mainz 05 live im Free-TV und im Live-Stream
So sehen Sie FC Bayern gegen FSV Mainz 05 live im Free-TV und im Live-Stream
Leipzig Spitze? „Daran möchte ich mich nicht gewöhnen“
Leipzig Spitze? „Daran möchte ich mich nicht gewöhnen“
In welchem Hotel ist Atlético Madrid? Hier treffen Sie die Stars
In welchem Hotel ist Atlético Madrid? Hier treffen Sie die Stars
Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern: Riesige Mehrheit in JHV
Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern: Riesige Mehrheit in JHV

Kommentare