Kicker-Ranliste

Sechs Bayern-Stars "Weltklasse" - Müller rutscht ab

+
17 Profis des FC Bayern München stehen in der Kicker-Rangliste für die Rückrunde der abgelaufenen Saison.

München - Das Fußball-Fachmagazin Kicker hat die Leistungen der Bundesliga-Profis in der Rückrunde der vergangenen Saison bewertet. Insgesamt 17 Bayern-Stars finden sich in der Rangliste wieder.

Das Fachmagazin Kicker hat die Rangliste des deutschen Fußballs für die Rückrunde der abgelaufenen Saison veröffentlicht. Diese gibt es seit mittlerweile 60 Jahren. Insgesamt wählte das Magazin 139 Spieler in die Rangliste. Sechs davon in die "Weltklasse", 26 in die "Internationale Klasse", 55 in den "Weiteren Kreis" und 52 ins "Blickfeld".

Vom FC Bayern haben insgesamt sechs Profis das Prädikat "Weltklasse" erhalten. Wenig überraschend verteidigte Manuel Neuer seine Spitzenposition bei den Torhütern und erhielt somit die beste Bewertung. Bei den Innenverteidigern sind es Jerome Boateng und Neuzugang Mats Hummels, die der Kicker als "Weltklasse" einstufte. Bei den weiteren Defensivspielern stachen Arturo Vidal und Philipp Lahm hervor und folgen ihren Kollegen in der Top-Kategorie.

Auch der Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski (30 Treffer) wurde vom Fachmagazin als "Weltklasse"-Spieler eingestuft. Sein kongenialer Sturmpartner Thomas Müller ist hingegen in die "Internationale Klasse" abgerutscht. Das gleiche Schicksal ereilte Flügelflitzer Douglas Costa. In der Hinrunde noch "Weltklasse", findet sich der 25-Jährige nach größtenteils unauffälligen Auftritten in der zweiten Saisonhälte nur in der dritten Kategorie wieder. Ebenfalls im "Weiteren Kreis" stehen Außenverteidiger David Alaba, EM-Teilnehmer Joshua Kimmich und Vize-Europameister Kingsley Coman.

Ribéry wieder dabei

Ein weiterer Franzose in Diensten des FC Bayern hat wieder den Sprung in die Rangliste des deutschen Fußballs geschafft, nachdem er zuletzt im Januar 2015 dort auftauchte. Die Rede ist von Franck Ribéry, der aufgrund vieler verletzungsbedingten Zwangspausen erst in der Rückrunde der Saison 2015/2016 in Schwung kam. Der 33-Jährige wusste jedoch zu Überzeugen und wird vom Kicker mit dem Prädikat "Internationale Klasse" belohnt.

Einer der 52 Bundesliga-Profis, die sich nur im "Blickfeld" befinden, ist Mario Götze. Auch in der Rückrunde gelang dem deutschen Nationalspieler in München nicht der endgültige Durchbruch. Deshalb hat er sich nun für eine Rückkehr zu Borussia Dortmund entschieden, mit dem Ziel, an seine früheren Leistungen im schwarz-gelben Trikot anknüpfen zu können. Zur Erinnerung: Im Januar 2013 belegte Götze - als BVB-Profi - Platz eins in der Kicker-Rangliste "Mittelfeld offensiv".

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

Diese Bayern-Stars tauchen in der Kicker-Rangliste auf

Weltklasse

  • Manuel Neuer
  • Jerome Boateng
  • Mats Hummels
  • Philipp Lahm
  • Arturo Vidal
  • Robert Lewandowski

Internationale Klasse

  • Franck Ribéry
  • Thomas Müller
  • Javi Martínez
  • Xabi Alonso

Im weiteren Kreis

  • David Alaba
  • Joshua Kimmich
  • Kingsley Coman
  • Douglas Costa

Im Blickfeld

  • Mario Götze
  • Thiago
  • Rafinha

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare