Der Knotzen ist geplatzt - und wie: 4:0 gegen den FCI

Kleine Bayern beenden ihren Negativlauf

+
Goldrichtige Anweisungen: Heiko Vogels Elf hatte schon nach 27 Minuten den 4:0-Endstand herausgespielt.

FC Bayern München II - Die Protagonisten des ersten Erfolgs der „Bayern-Amateure“ seit dem 11. März waren die Routiniers.

Per Kopf eröffnete Defensiv-Stabilisator Nicolas Feldhahn nach einem Eckstoß Steeven Ribérys den Torreigen (11.). Mit seinem ersten Saisontor sorgte der 29-Jährige schon früh im Spiel dafür, dass „wir anders als zuletzt“, wie der zufriedene Trainer Heiko Vogel resümierte, „heute unsere Chancen genutzt haben“. Der erst 18-jährige Mario Crnicki schloss sich dem Beispiel seines Leitwolfs prompt an, nur vier Minuten nach Feldhahn gelang auch ihm sein erstes Regionalligator (15.).

Dann sollte die Stunde des zweiten Routiniers schlagen: Der 28-jährige Karl-Heinz Lappe, der nach sechseinhalb Jahren beim FCI erst im Sommer in seine Geburtsstadt zurückgekehrt war, traf gegen seinen Ex-Klub zum 0:3 (24.). Noch bevor die erste halbe Stunde vorbei war, stellte mit dem 23-jährigen Phillipp Steinhart der dritte erfahrene Akteur in Reihen des Bayern-Nachwuchses schon den Endstand her (27.).

Im zweiten Durchgang wurde noch Ingolstadts Guiseppe Leo, der im Sommer vom FCB zu den Schanzern gewechselt war, nach einer Notbremse gegen Lappe des Feldes verwiesen (60.). Weitere Tore sollten trotz Überzahl ausbleiben, Vogel attestierte seinem Team dennoch „eine kontrollierte Leistung“ nach Wiederanpfiff. Am kommenden Freitag empfängt die Vogel-Elf Tabellenführer Jahn Regensburg, mit dem frisch getankten Selbstvertrauen rechnet sich der 40-jährige FCB-Coach nun auch Chancen gegen die „nominell beste Mannschaft der Liga“ aus.

Text: Klaus Kirschner / Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

Kommentare