Nach Scholl-Stichelei

Lahm: Es gibt keine neue Münchner Freiheit

+
Bayern-Trainer Carlo Ancelotti gibt Kapitän Philipp Lahm taktische Anweisungen.

München – Nach Aussage von Mehmet Scholl lässt der neue Bayern-Coach Carlo Ancelotti den Spielern mehr Freiraum als Pep Guardiola. Jetzt äußert sich Philipp Lahm zur Pep-Kritik.

„Ob die Spieler freier sind, wage ich zu bezweifeln“, erklärte Philipp Lahm am Samstag gegenüber Sport1. Damit bezog sich Lahm direkt auf die Aussagen seines Ex-Team-Kollegen Mehmet Scholl.
Der hatte in seiner Rolle als TV-Experte bei der ARD noch vor dem Anpfiff gegen Werder Bremen gegen den ehemaligen Trainer Pep Guardiola gestichelt. Vor laufender Kamera hatte Scholl gesagt: „Carlo hat die Spieler freigelassen“, und weiter: „Peps Fesseln sind abgestreift.“ Eine klare Kritik an dem für Scholl wohl zu perfektionistischen Spielplan des Welt-Trainers. 

Lahm gewohnt konstruktiv

Für Philipp Lahm haben die Spieler hingegen nicht mehr Freiheit als unter dem alten Coach. Auch Ancelotti würde die Bayern-Profis nicht einfach aufs Feld schicken, sondern ihnen einen genauen Spielplan mitgeben. "Ich glaube, es ist wichtig, dass man ein gutes Positionsspiel hat und so müssen die Positionen immer besetzt sein", sagte Lahm im Sport1-Interview. Einen taktischen Unterschied zur vergangenen Saison beschrieb Lahm mit den Worten: "Wir ziehen uns phasenweise defensiv zurück, dass wir nicht durchgehend vorne pressen. Dadurch haben wir Räume für Konter." Vor einem direkten Vergleich oder gar Kritik am Ex-Trainer hütete sich Lahm aber und bleibt gewohnt konstruktiv. 

Auch Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge findet im Vergleich der beiden Trainer sachlichere Worte als Mehmet Scholl. Den Spanier Pep Guardiola beschrieb er als „emotional“, während der Italiener Ancelotti „entspannt, gemütlich, ruhiger“ sei.

Matthäus: Darum waren die Spieler von Guardiola genervt

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

rs

auch interessant

Meistgelesen

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Biographie über Müller: Parade-Bayer und Phänomen zugleich
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli
Bayerns begehrter Weihnachts-Pulli

Kommentare