FCB-Keeper baut am Tegernsee

Neuers Hausbau: TV-Bericht über verärgerte Anwohner

+
Hat nicht nur Fans am Leeberg: Manuel Neuer mit seinem Traumhaus am Tegernsee.

Tegernsee - Der Leeberg ist mit die exklusivste Wohnlage, die der Tegernsee zu bieten hat. Manuel Neuer baut dort. Nun hat das TV-Magazin "quer" mit den neuen Nachbarn des FCB-Keepers gesprochen.

Bekanntlich baut Manuel Neuer derzeit ein Haus am Tegernsee - genauer gesagt: am Leeberg. Der ist eine der exklusivsten Wohnlagen, die das Tegernseer Tal zu bieten hat. Doch es gibt Wirbel vor Ort, nicht jeder ist begeistert vom neuen Domizil des Nationaltorwarts in Diensten des FC Bayern. Es wird über Schäden an den bestehenden Häusern, Schäden im Straßenbelag und versperrte Wege geklagt. Es geht auch um Mauschel- und Promibonus-Vorwürfe.

Nun widmete sich das TV-Magazin "quer" des Bayerischen Rundfunks (BR) der Angelegenheit und sprach mit Neuers künftigen Nachbarn. Und die sind nicht alle begeistert. Eine Nachbarin muss ihre Einkäufe jetzt zum Beispiel wegen des Baustellenverkehrs von der Straße bis zu ihrem Haus tragen, schimpft sie. "Das geht jetzt schon ein Jahr so." Namentlich wollen sie aber nicht in dem Beitrag auftreten.

Am Ende bleibt "quer" die Antwort aber schuldig, was nun wirklich das Problem am Leeberg ist.

Den gesamten Text und den Video-Bericht des Magazins "quer" finden Sie bei den Kollegen des Münchner Merkur.

auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare