Umfrage

Mats Hummels zurück zum FC Bayern? Das wollen die User

+
Mats Hummels trug bereits das Trikot des FC Bayern, hier auf einem Bild von 2006.

München - Jetzt ist es raus: Mats Hummels möchte zum FC Bayern wechseln. Ob es tatsächlich soweit kommen wird, ist noch ungewiss. Welche Entscheidung würden unsere User als die Richtige empfinden? Das Ergebnis unserer Umfrage.

Am Donnerstag gab der BVB die Hammer-Nachricht heraus: Mats Hummels möchte zum FC Bayern wechseln. Im Grunde gehe es nur noch um das Finanzielle - und da will sich Borussia Dortmund nicht lumpen lassen. Offenbar will der Verein mindestens 38 Millionen Euro für den Weltmeister kassieren. Eine ordentliche Summe. Auch über ein Tauschgeschäft, das Mario Götze inkludiert, wird spekuliert.

Für Mats Hummels ist die Rückkehr nach München eine Herzensangelegenheit. Immerhin hat der 27-Jährige seine Jugend in der bayerischen Landeshauptstadt verbracht und in dieser jahrelang für den FC Bayern gekickt, später auch kurzzeitig bei den Profis. Doch was sagen unsere User über einen möglichen Wechsel des Innenverteidigers zum FC Bayern? Wollen sie ihn überhaupt in München sehen? Oder würden sie Hummels eher von einem Wechsel an die Isar abraten? Das wollten wir in einer Umfrage von unseren Usern wissen.

Und die sind sich einig: Hummels sollte wieder im roten Trikot spielen! Satte 64 Prozent stimmten für "Mats, komm' wieder zurück zum FC Bayern!" (Stand 29. April 2016, 11 Uhr). Schon weit abgeschlagen auf Platz zwei landete "Hummels sollte bei Borussia Dortmund bleiben" (16 Prozent), Platz drei teilen sich die Antwortmöglichkeiten "Das Beste für alle wäre, wenn er ins Ausland wechselt" und "Is mir wurscht, Hauptsache, er kommt nicht zum FCB!" (beide 10 Prozent).

Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern

Damit machen die Bayern-Fans ihren Standpunkt klar: Mats Hummels ist in München herzlich willkommen. Bereits in den Kommentaren auf Merkur.de und tz.de haben unsere User einen möglichen Wechsel des Borussen nach München begrüßt. "Hummels würde das Niveau unserer Abwehr schon noch heben", schrieb zum Beispiel einer, und ein anderer brachte es so auf den Punkt: "Der verlorene Sohn kommt wieder nach Hause." 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Bayerns Rückkehr zum 4-3-3: Darum ist Vidal der Schlüsselspieler
Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
Super-Freistoß sichert FCB-Sieg gegen Atlético
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache
Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache

Kommentare