Gerüchte um Alaba-Ersatz

Ramos zum FCB? Das sagt Matthias Sammer

+
Sergio Ramos zum FC Bayern? Laut Matthias Sammer "völliger Quatsch".

Frankfurt - Vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt hat sich Matthias Sammer zu Gerüchten um eine Verpflichtung von Sergio Ramos geäußert. Die bezeichnete er als "Quatsch".

Hier trifft Pep Barca-Star Piqué

Spanische Journalisten sind ja immer schnell mit Spekulationen und Gerüchten. Und so kam es auch, dass in der Sendung "El Goleador" über ein angebliches Interesse des FC Bayern am spanischen Weltmeister-Verteidiger Sergio Ramos spekuliert wurde. Die Logik dahinter: Wegen des Ausfalls von David Alaba brauchen die Münchner ja einen gleichwertigen Ersatz.

Und so wie Xabi Alonso als Backup für die angeschlagenen Thiago Alcantara und Bastian Schweinsteiger geholt wurde und Medhi Benatia den Ersatz für Javi Martinez gibt, sollte es nun Sergio Ramos anstatt David Alaba sein. Vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt äußerte sich dann Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer zu dem Gerücht, dass Pep Guardiola dem bei Real Madrid spielenden Verteidiger Interesse signalisiert habe.

Schickeria München: Das steckt dahinter

"Wenn die Gerüchte aus Spanien immer stimmen würden, müssten wir mittlerweile mit vier Mannschaften auflaufen und hätten noch einen spanischen Sportdirektor", fand Sammer bei Sky klare Worte. Und er forderte auch dazu auf, einfach mal den gesunden Menschenverstand auszupacken. Schließlich habe Ramos ja auch "einen längerfristigen Vertrag bei einem nicht ganz so schlechten Verein."

FCB siegt in Frankfurt: Note 1 für ... klar: Müller!

FCB siegt in Frankfurt: Note 1 für ... klar: Müller!

Der Ticker zum Sieg gegen Frankfurt zum Nachlesen.

bix

Xaver Bitz

Xaver Bitz

E-Mail:xaver.bitz@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boateng verpasst eigenen Stürmern einen Denkzettel
Boateng verpasst eigenen Stürmern einen Denkzettel
Gründe für Bayern-Pleite: "Ideenlos, zu wenig Einsatz"
Gründe für Bayern-Pleite: "Ideenlos, zu wenig Einsatz"
FC Bayern missglückt Revanche bei Atlético
FC Bayern missglückt Revanche bei Atlético
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"

Kommentare