Bayern unter Druck

Müller: „Müssen Ergebnisse liefern“

+
Thomas Müller konnte in der Champions League bisher zwei Treffer erzielen.

München - Die Bayern dürfen sich in der Champions League gegen Rostow keinen Ausrutscher leisten, will man die Chance auf den Gruppensieg wahren. Thomas Müller appelliert an die Mannschaft.

Der Einzug ins Achtelfinale der Champions League ist den Bayern bereits sicher. Auch der Gruppensieg ist noch möglich - den Tabellenersten Atlético Madrid und den FC Bayern trennen lediglich drei Punkte in der Gruppe D.

Bevor es jedoch am letzten Spieltag gegen „Los Colchoneros“ zum absoluten Showdown kommt, muss das Team von Trainer Carlo Ancelotti die Pflichtaufgabe gegen den russischen Vertreter FK Rostow hinter sich bringen (hier bei uns im Live-Ticker). 

Vor dem so wichtigen Auswärtsspiel nimmt Thomas Müller die Mannschaft daher in die Verantwortung: „Es werden jetzt ganz wichtige Spiele in den nächsten Wochen auf uns zukommen. Wir sind nicht in der Situation, dass wir was liegen lassen können. Wir müssen Ergebnisse liefern und über die Schmerzgrenze hinaus gehen!“ 

Rummenigge: „Jetzt muss man ihn unterstützen“

Gerade Müller will gegen Rostow seine Formkrise beenden - immerhin: In der Königsklasse reichte es für den 27-Jährigen bereits für zwei Treffer. In der Bundesliga konnte er dagegen an elf Spieltagen noch nicht einnetzen. 

„Thomas hat noch kein Bundesligator gemacht. Das sind am Ende schon die Tore, die ein bisschen fehlen. Jetzt muss man ihn unterstützten, dass er schnell zurückkommt und die Tore wieder macht, dann wird‘s auch wieder nach oben gehen“, fordert Bayern-Chef Karl-Heinz-Rummenigge. 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

kus

auch interessant

Meistgelesen

Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga

Kommentare