Vergleich

PES vs. Fifa: Wie gut sehen die Spieler aus?

+
Bayern-Spieler Thiago in PES 2016.

Wie gut sehen die Spieler des FC Bayern in PES 2016 und FIFA 16 aus? Hier sehen Sie den Video-Vergleich.

Update vom 6. November 2015: An alle, die bei unserer Verlosung kein Glück hatten und nicht in die Allianz Arena zum FCB-Spiel gegen den VfB kommen: So seht Ihr das Spiel FC Bayern München gegen den VfB Stuttgart im TV und im Live-Stream.

Update zur Verlosung: Der glückliche Gewinner der Verlosung wurde bereits gezogen und von uns informiert. Die Tickets und das Trikot gehen an Wolfgang Müller aus P.! Herzlichen Glückwunsch!

Neben der Frage: "FIFA oder PES: Welches Game spielt sich besser?" diskutieren Fußballfans jedes Jahr wieder darüber, welches Spiel die besseren Spieler-Gesichter bietet: Schon kurz nach der Veröffentlichung beider Games tauchen die ersten Video-Vergleiche auf Youtube auf. Klar, dass vor allem die Spielergesichter der großen CL-Vereine intensiv begutachtet werden. Man muss nur die Suchbegriffe "Player Faces" sowie den Namen seines Lieblingsvereins in Kombination mit den Keywords "FIFA 2016" oder "PES 2016" eingeben. Und schon findet man jede Menge Video-Vergleiche. Auch der FC Bayern steht im Mittelpunkt des Design-Interesses. Wo sieht Arjen Robben realistischer aus? In Pro Evolution Soccer 2016? Oder in FIFA 16?

Der Video-Vergleich der virtuellen Player-Faces (so das Fachwort der Gamer) der Bayern-Spieler mit den echten Kickern zeigt: In PES 2016 wirken die Spieler des FCB extrem realistisch. Aber sehen Sie selbst:

Zwar sind auch die Player-Faces in FIFA 16 auf einem sehr hohen grafischen Niveau.

FIFA 16: So realistisch sehen die Spieler des FC Bayern aus

Aber man sieht: Bei einigen FCB-Spielern hat PES 2016 in Sachen Grafik leicht die Nase vorn. Der Video-Vergleich zeigt: Im neuen Pro Evolution Soccer sehen Manuel Neuer, David Alaba, Jerome Boateng, Xabi Alonso, Thomas Müller, Arjen Robben und Rafinha realistischer aus. In FIFA wirken hingegen Javi Martinez und Medhi Benatia realistischer. Was Philipp Lahm, Juan Bernat und Sebastian Rode angeht, so könnten sich beide Entwickler in der nächsten Auflage der Fußballspiele gerne etwas mehr Mühe geben.

Gut, nun werden die FIFA-Fans einwenden: "Mag schon sein, dass manche Spieler bei PES 2016 besser aussehen. Aber kann man da auch Vereine wie Hoffenheim oder Augsburg spielen? FIFA 2016 hat viel mehr Lizenzen!" Stimmt. Und auch Fans von PES 2016 haben Recht, wenn sie betonen: "Pro Evolution Soccer spielt sich deutlich flüssiger!" Letztlich bleibt es auch ein Stück weit Geschmackssache, welches der beiden Spiele man bevorzugt. 

Verlosung: Gewinnen Sie Tickets für das Spiel FC Bayern München gegen VfB Stuttgart

Kurz vor dem 12. Spieltag der Bundesliga verlost die PES-Spielschmiede Konami zwei Tickets für das Spiel des FC Bayern München gegen den VfB Stuttgart am Samstag, 7. November um 15.30 Uhr in der Münchner Allianz Arena. Dazu gibt es noch ein signiertes Trikot von Bayern-Star Arjen Robben.

Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird von uns telefonisch benachrichtigt. Tickets und Trikot können im Pressehaus in München (Paul-Heyse-Straße 2-4) bei Vorlage des Ausweises abgeholt werden.

Die Verlosung ist leider beendet!

fro

auch interessant

Meistgelesen

"Boateng hat die Kontrolle verloren"
"Boateng hat die Kontrolle verloren"
Gründe für Bayern-Pleite: "Ideenlos, zu wenig Einsatz"
Gründe für Bayern-Pleite: "Ideenlos, zu wenig Einsatz"
FC Bayern missglückt Revanche bei Atlético
FC Bayern missglückt Revanche bei Atlético
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"
Hoeneß bewundert Lahm: "Parallelen zu meinen Anfängen"

Kommentare