Ex-Bochum-Trainer mit gewagter These

Neururer über Pep Guardiola: Auch Zweitliga-Trainer holt mit FC Bayern Titel

München - Gewagte These vom vereinslosen Peter Neururer: Christian Streich, Trainer bei Zweitligist SC Freiburg, hätte beim FC Bayern den gleichen Erfolg wie Pep Guardiola.

Wer Peter Neururer kennt, der weiß, dass der zur Zeit vereinslose Fußball-Lehrer nie um einen Spruch oder eine gewagte Aussage verlegen ist. In einer Sendung auf RocketBeansTV. einem 24 Stunden Internet-TV-Sender auf Twitch, hat Neururer nun wieder zugeschlagen. Denn in dem Youtube-Format "Bohndesliga" diskutieren Etienne Gardé (Eddy) und Nils Bomhoff gewöhnlich über Fußball.

In Folge zwölf ist Peter Neururer zu Gast und stellt eine gewagte These auf. Seiner Meinung nach hätte Christian Streich, zur Zeit Trainer bei Zweitligist SC Freiburg, beim FC Bayern den gleichen Erfolg wie Pep Guardiola. Allerdings traut er dem Spanier wiederum nicht zu, den Zweitligisten aus dem Breisgau erfolgreich trainieren zu können.

Neururer lobt Heynckes

Neurures Aussage im Wortlaut: "Hätte Guardiola den gleichen Erfolg mit dem SC Freiburg wie mit den Bayern? Ich sage deshalb nein, weil die Qualität eines Trainers immer in direkter Abhängigkeit zu der Qualität der einzelnen Spieler und der Gesamtheit der Mannschaft steht." Auf der anderen Seite ist Neururer davon "überzeugt, dass Streich mit den Bayern Meister" werden würde. 

Neururer scheint nicht der größte Fan von Pep Guardiola zu sein - eher schon von Jupp Heynckes, den er als den erfolgreicheren Bayern-Trainer hält: "Ein Trainer wird am Erfolg bemessen, meistens von Leuten, die nicht die große Ahnung von dem Geschäft haben. Ich glaube persönlich, dass Guardiola Bayern fast zum Optimum bringt. Der letzte und einzige Trainer, der die Bayern aber zum Optimum gebracht hat, weil nur die Erfolge zählen, war Jupp Heynckes und nicht Guardiola."

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
FCB-USA-Ticker: Alonso lässt Martínez beim Basketball alt aussehen - Video
FCB-USA-Ticker: Alonso lässt Martínez beim Basketball alt aussehen - Video
Ribéry tritt nach: Guardiola "fehlt Erfahrung"
Ribéry tritt nach: Guardiola "fehlt Erfahrung"
Vidal tönt: "Wir sind die beste Mannschaft"
Vidal tönt: "Wir sind die beste Mannschaft"

Kommentare

toppiAntwort
(0)(0)

10%, wohl eher 90% !
Vidal, Costa, Reus und KdB. Offensichtlich war das auch nicht, da ich bei den Transfers der Erste war, der das schrieb. Bei Reus und KdB haben hier viele monatelang noch das Gegenteil geschrieben und behauptet, die beiden kommen auf jeden Fall zum FCB, und ich hätte keine Ahnung. Wer dann Ahnung hatte, hat sich ja herausgestellt!

toppiAntwort
(0)(0)

Lotto spielen bringt nichts.
Da kommt man auch mit logischem, strategischen Denken und Erfahrung nicht weiter.
Anders an der Börse, oder beim FCB, wenn man jahrzehntelange Erfahrung hat.

toppiAntwort
(0)(0)

Wenn das mit Reus und KdB ihnen bekannt war, dann liege ich mit Vidal und Costa noch immer vorne.
Und mit Tuchel ist es halt schwer zu beweisen, das wird von den betroffenen Personen keiner ausplaudern.
Bei den Transfers und Nichttransfers ist es eindeutiger. Da stellt sich relativ schnell raus, wer kommt und wer nicht,